Wiederherstellung von Google Panda

Kung Fu Panda

Eine Handvoll Unternehmen, die ich kenne, wurden durch die genannte Algorithmusänderung verletzt Panda. Panda war fokussiert und zielgerichtet Inhaltsfarmen aber Auswirkungen auf viele Unternehmen. Ein Freund von mir musste seinen ersten Mitarbeiter entlassen, weil er das Ranking bei einem professionellen Verzeichnisdienst, der die Rangliste etwa ein Jahrzehnt lang anführte, verloren hatte. Heute haben wir eine Beziehung mit einem unserer Lieblingskunden unterbrochen. Ihr enormer Verlust an Werbeeinnahmen musste behoben werden (wir werden sie weiterhin unterstützen, da ich keinen Zweifel daran habe, dass ihr Traffic zurückkehren wird).

Ich habe mich heute mit dem Kunden getroffen und das Zimmer war besonders düster. Sie stehen unter großem Druck, ihre Einnahmen weiter zu steigern, daher ist ein solcher Rückschlag enorm. Glücklicherweise ist ihr Produkt sehr ansprechend, daher habe ich empfohlen, dass sie sich das genau ansehen gamification ihre ausgehungerten Fans zu nehmen und eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie kontinuierlich belohnt und anerkannt werden, wenn sie den von ihnen angebotenen Service nutzen.

Auf der Seite der Suchmaschinenoptimierung war das Gespräch etwas härter. Als Google Content-Farmen mochte, haben wir die Infrastruktur dazu gebracht, Inhalte horizontal zu veröffentlichen. Ein bestimmtes Thema in ihrem Arsenal könnte 22,000 Seiten enthalten - und wir haben sie alle vorangetrieben. Die Website war riesig, nutzte Google jedoch angemessen - was den Traffic und die Einnahmen in die Höhe schnellen ließ.

Google Panda Fix s

Vor Panda (Google optimiert immer noch) war es einfach, neue Inhalte zu veröffentlichen und diese Inhalte gut zu bewerten. Es schien, dass ein gutes Ranking unter bestimmten Bedingungen Ihre Fähigkeit beeinflusste, Inhalte zu veröffentlichen und bei nachfolgenden Keywords eingestuft zu werden - auch wenn diese nicht zu relevant waren. Nicht mehr.

Nach Panda schien der Algorithmus umgekehrt zu sein. Alle Seiten, die auf der Site vorhanden waren und die keinen Traffic erzielten oder den Traffic steigerten, wurden zu einem großen Gewicht, das die gesamte Site in die Tiefe zog. Seit 4 Monaten beobachten wir, wie die Website weiter sinkt - nicht nur im Ranking, sondern auch drastischer bei Keywords, die das meiste Suchvolumen bieten. Nicht gut.

Was machen Unternehmen? durch den Google Panda-Algorithmus verletzt als nächstes tun?

  1. Befreien Sie sich von Seiten, die saugen. Schlechte Seiten mit geringem Wert, schlechtem Inhalt, geringer Auswirkung und schlechtem Ranking beeinträchtigen die großartigen Seiten Ihrer Website. Werde sie jetzt los.
  2. Wenn Sie eine horizontale Inhaltsfarm haben, bedeutet dies, dass Sie nicht viele Schritte zwischen Ihrer Homepage und der untersten Seite Ihrer Website navigieren müssen. Überdenken Sie Ihre Hierarchie. Anstatt Ihre großartigen Inhalte in Long-Tail-Themen zu veröffentlichen, sollten Sie sie in kleinere Informationssilos zusammenfassen. Beispiel: Wenn ich eine Website zum Thema Marketing habe und der Long-Tail darin besteht, wie man bei Google rangiert ... anstatt eine einzige Seite zu haben, wie man bei Google rangiert, sollte ich wahrscheinlich eine aktuelle Seite über Marketing und Google haben, die mehr davon kombiniert Inhalt in eine intelligente Untergruppe.
  3. Bewerben Sie weiterhin die großartigen Seiten und das gute Ranking, das Sie haben. Um dem Gewicht von Seiten mit schlechter Leistung standzuhalten, müssen Sie weiterhin für die Seiten auf Ihrer Website werben, die gut abschneiden - nur um deren Ranking aufrechtzuerhalten.
  4. Führen Sie alle anderen Aspekte der Suchmaschinenoptimierung fehlerfrei aus - einschließlich robots.txt, sitemaps.xml, Ping, Seitenerstellung usw. Es gibt keinen Spielraum mehr für Fehler oder Schlamperei in Ihrer Content-Farm. Hören Sie auf, sich zu entschuldigen, und reparieren Sie Ihre Website. Korrigieren Sie die Qualität, die Darstellung, die Geschwindigkeit ... alles daran.

Inhaltsfarmen sind keine schlechte Sache (Google liebt Wikipedia immer noch). Es ist keine schlechte Sache, eine Website zu betreiben, die Suchmaschinen nutzt und viele großartige, relevante Inhalte präsentiert. Verbraucher schätzen guten Inhalt (auch wenn Panda ihn ignoriert). Das Ausführen einer Content-Farm wurde jedoch seit Panda schwieriger, da das von Ihnen produzierte Volumen an Cotent jetzt mit viel negativeren Annahmen darüber getroffen wird, was Sie erreichen möchten.

Das Einbeziehen von sozialen Medien zur Verstärkung und Förderung sowie das Implementieren anderer Strategien zur Benutzerbindung wie E-Mail, Pflege und Gamification kann eine große Anzahl von Besuchern aufnehmen und Ihre Lücken schließen, indem sie zu wiederkehrenden Besuchern werden.

10 Kommentare

  1. 1
    • 2

      Es ist definitiv ein Gleichgewicht, Atul. Ein perfekter Beitrag kann ein paar Dinge verkaufen… aber hundert großartige Beiträge werden viel mehr verkaufen. Das Verschieben von Tonnen von beschissenen Inhalten hat immer die Besucher dieser Websites angezogen - aber ich bezweifle, dass es jemals wirklich zu dem Geld wurde, das es haben könnte.

  2. 3

    Sie müssen sich auch daran erinnern, dass Google jetzt Websites belohnt, deren Klebrigkeitsfaktor am höchsten ist. Deshalb profitieren Gaming-Websites jetzt in großem Maße.

    jmfieldmarketing.com

  3. 4

    Dies war ein ausgezeichneter Artikel. Meine Website HostingPost.com ist ein riesiges, riesiges Forum, wurde aber ziemlich hart getroffen, sinkt um 90% und fällt immer noch ... Ich überlege immer noch, ob ich etwas anderes ausprobieren möchte. Vielen Dank

  4. 5

    Die Absprungrate misst die Aktivitäten des Lesers
    in deinem Blog. Das heißt, welchen bestimmten Beitrag haben sie gelesen, als sie
    auf Ihrer Homepage gelandet. Wenn die Leute mehr Zeit in Ihrem verbringen können
    Blog, das ist wirklich gut in Googles Augen.

    Das letzte Mal, als ich meine Absprungrate mithilfe von Google Analytics überprüft habe, war dies der Fall
    56%. Im Grunde ist das ermutigend, aber ich habe noch viel davon
    arbeiten, um den Prozentsatz zu senken.

    Je niedriger die Absprungraten, desto besser für Ihr Blog. Wenn dein Sprung
    Die Raten liegen zwischen 50 und 100%. Beginnen Sie besser mit dem Schreiben ansprechender Inhalte
    das kann den Lesern auf ganz besondere Weise helfen. Empfehlen Sie relevante Beiträge
    und ermutigen Kommentare.

  5. 6

    Toller Artikel, ich denke mit Panda, Google versucht, alle SEOs zu eliminieren, die dazu beitragen könnten, gute Platzierungen zu erzielen, ohne AdWords zu verwenden. Ich persönlich denke, sie haben es ein wenig zu weit gebracht, ich denke, sie versuchen, jeden Cent aus den Leuten im Internet herauszuholen. Sie wollen alles dem Zufall überlassen.

  6. 7

    Um ehrlich zu sein, würde ich nach einem Blick auf Ihre Website wahrscheinlich daran arbeiten, ein bekanntes Content-Management-System zu implementieren und Ihre Inhalte zu importieren. Ich denke, Sie könnten unter so vielen Links auf der Seite leiden.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.