Responsive Web Design

sich anpassendes Webdesign

Ok, ich bin alt, also kann ich mich daran erinnern, aber ihr könnt es vielleicht nicht. Erinnerst du dich, als wir Autos reparieren konnten? Ein gutes Sears-Toolset und wir konnten loslegen ... brauchten nur ein paar Lumpen und Muskeln und man konnte fast jedes Problem mit einem Auto beheben. Nicht länger. Ich verstehe kaum noch, wie ich die Motorhaube meines Autos öffnen kann.

Wie ich schaue sich anpassendes WebdesignIch fange an, dieses Gefühl zu bekommen. Gib mir HTML, CSS und jQuery und ich bin ein glücklicher Junge. Aber fangen Sie an, eine Seite zu schneiden und zu würfeln, damit sie auf die Breite des Geräts reagiert und ich wirklich verwirrt werde. Es ist, wenn ich einfach unseren Entwickler einbeziehe und mich mehr… ähm… wichtigen Dingen zuwende (wie dem Debattieren von Leuten auf Facebook).

Ich bin nicht ganz begeistert von Responsive Design, weil ich nicht sicher bin, ob die Leute das nur wollen passen in ihre alternativen Geräte. Ich möchte, dass ein iPad über Funktionen verfügt, die das Wischen und Zoomen nutzen. Ich möchte, dass meine mobile Erfahrung es mir ermöglicht, Dinge zu verschieben und zu wischen, um einfach zu navigieren und zu surfen. Ich weiß nicht, dass auf jedes Gerät dieselben Navigationselemente und -funktionen angewendet werden sollten. Ich mag die Erfahrung jedes Geräts und liebe es, wenn eine Website eine passende Erfahrung erstellt.

Wie auch immer ... ich werde von meinem Podest steigen. Hier ist eine großartige Infografik von TemplateMonster zum reaktionsschnellen Webdesign. Und wenn Sie wirklich etwas Cooles sehen möchten, klicken Sie sich durch reaktionsschnelle, interaktive Infografik für ein noch cooleres Erlebnis.

Interaktiver Leitfaden für responsives Webdesign

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.