Responsys startet Interact Preference

einheitliche Präferenz

Wenn große Unternehmen der Marketingtechnologie andere Anwendungen in ihren Produktmix einbinden und übernehmen, besteht häufig eine Lücke in der Fähigkeit des Kunden, Kommunikationspräferenzen festzulegen. Wenn Sie E-Mails wünschen, gehen Sie zu einer Site, wenn Sie mobile Benachrichtigungen wünschen, zu einer anderen ... wenn es sich um eine SMS handelt, dann noch eine andere. Gemäß Forrester, 77% der Verbraucher möchten entscheiden können, wie Unternehmen mit ihnen in Kontakt treten sollen.

Für die erste Zeit, Antworten bietet Marketingfachleuten die Möglichkeit, Präferenzen auf einfache Weise über digitale und physische Berührungspunkte hinweg zu erfassen und zu verwalten und gleichzeitig das Risiko kostspieliger Bußgelder und Rechtsstreitigkeiten innerhalb einer Technologieplattform zu verringern.

In den letzten Jahren wurden große Marken mit großem Ruf von Klagen betroffen, in denen zig Millionen Dollar für die Vermarktung an Kunden ohne Erlaubnis beantragt wurden. Diese kostspieligen Fehler treten auf, weil Vermarkter nicht über die richtige Technologie verfügen, um die Präferenzen und Berechtigungen der Kunden über alle Interaktionspunkte hinweg, von einer E-Mail über eine mobile App bis hin zum Point of Sale, zu vereinheitlichen und proaktiv zu verwalten. Mit Responsys Interact Preference können Marketer diese Daten auf die richtige Weise erfassen und dann in Kombination mit anderen Profildaten wie Kaufhistorie und Demografie anwenden, um Nachrichten zu übermitteln, die nicht nur stark individualisiert, sondern auch willkommen sind. Steve Krause, Senior Vice President für Produktmanagement bei Responsys

Responsys Interact-Einstellung ermöglicht Vermarktern zu

  • Entwickeln Sie eine einheitliche Ansicht der Einstellungen und Berechtigungen für jeden Kanal - Die meisten Unternehmen verfügen über mehrere Quellen für Kundenpräferenzdaten, die in einer Vielzahl von Datenbanken gespeichert sind.
  • Sammeln Sie Einstellungen Überall dort, wo Verbraucher sind - ob sie in einem Geschäft einkaufen, mit einer Marke auf Facebook interagieren oder auf einer mobilen Website surfen - können Verbraucher einfach und effektiv mitteilen, wie Marken mit ihnen kommunizieren sollen.
  • Reduzieren Sie das Compliance-Risiko - Responsys Interact Preference garantiert die Richtigkeit der Kundenberechtigungen und speichert diese Informationen in einem zentralen, überprüfbaren Repository, das als einzige Quelle der Wahrheit für Kundenpräferenzen fungiert.

In Übereinstimmung mit den umfangreichen Verhaltens-, demografischen und sozialen Daten, die Responsys bereits Vermarktern zur Verfügung stellt, vervollständigt Responsys Interact Preference das Kundenprofil. Es verbessert den Einblick in die authentischen Identitäten der Verbraucher und befähigt Vermarkter, tiefe, dauerhafte und profitable Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen.

Ein Kommentar

  1. 1

    Danke für diesen Artikel! Ich finde es wirklich großartig, dass die Möglichkeit, Einstellungen über digitale und physische Berührungspunkte hinweg einfach zu erfassen und zu verwalten, bald der Vergangenheit angehören wird!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.