Wie Reverse Logistics-Lösungen die Retourenabwicklung im E-Commerce-Marktplatz optimieren können

Retourenmanagementsystem

Die COVID-19-Pandemie schlug ein und das gesamte Einkaufserlebnis änderte sich plötzlich und vollständig. Mehr als 12,000 Die stationären Geschäfte schlossen 2020, da die Käufer dazu übergingen, bequem und sicher von zu Hause aus online einzukaufen. Um mit den sich ändernden Konsumgewohnheiten Schritt zu halten, haben viele Unternehmen ihre E-Commerce-Präsenz ausgebaut oder erstmals auf den Online-Handel umgestellt. Während Unternehmen diese digitale Transformation zur neuen Art des Einkaufens fortsetzen, werden sie von der zugrunde liegenden Realität überrascht, dass mit steigenden Online-Umsätzen auch die Renditen steigen.

Um mit der Nachfrage nach Kundenretouren Schritt halten zu können, müssen Einzelhändler eine robuste, technologiegestützte Reverse-Logistik einsetzen, um den Retourenprozess zu rationalisieren, betrügerische Retourenaktivitäten zu eliminieren und maximale Gewinnspannen zu erzielen. Der Versuch, sich durch die trüben Gewässer der Retourenabwicklung zu waten, kann ein kniffliger Prozess sein, der die Hilfe von Experten für ausgelagerte Logistik erfordert. Durch die Nutzung von a Retourenmanagementsystem (RMS) mit verbesserter Sichtbarkeit und fortschrittlicher Nachverfolgung können Einzelhändler Retouren besser verwalten, ihre Einnahmequelle verbessern und Kundenbewertungen verbessern.

Was ist ein Retourenmanagementsystem (RMS)?

Eine RMS-Plattform verwendet hochgradig konfigurierbare Workflows zur Retourenbearbeitung, um jeden Aspekt der Rücksendung des Produkts zu verwalten und zu verfolgen, von dem Moment an, in dem die Anfrage gesendet wird, bis das Originalprodukt wieder in den Bestand des Unternehmens zum Wiederverkauf aufgenommen wird und die Rücksendung des Kunden abgeschlossen ist abgeschlossen worden. 

Der Prozess beginnt mit der Retourenauslösung, die aktiviert wird, wenn der Käufer eine Retoure anfordert. Das Ziel einer RMS-Lösung ist es, sicherzustellen, dass das Rückgabeerlebnis des Kunden genauso angenehm ist wie der Kaufprozess. Eine RMS-Lösung wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihren Kundenservice zu verbessern, indem sie den Verbrauchern durch automatisierte Kommunikation Updates bei ihrer Rückkehr geben, wodurch Folgeanrufe und E-Mails an die Kundendienstteams überflüssig werden. 

Sobald die Anfrage eingegangen ist, bietet die Lösung dem Einzelhändler Transparenz und Dateneinblicke in die Gründe für die Rücksendung, um die Kosten und den Zeitaufwand für zukünftige Rücksendungen vorherzusagen und ungewöhnliche, potenziell betrügerische Aktivitäten des Kunden zu überwachen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Käufer Rückgabebetrug oder Rückgabemissbrauch begehen kann, aber alle führen zu einem großen Problem für Einzelhändler – kosten.

Der Missbrauch von Rückgaberichtlinien durch Verbraucher kostet Unternehmen bis zu 15.9 Mrd. $ eines jeden Jahres.

Nationale Einzelhandelsföderation

Die Transparenz, die eine robuste RMS-Lösung in der Anfangsphase einer Rücksendung bietet, kann Online-Händlern astronomische Kosten ersparen. Nachdem die Rücksendung eingereicht wurde, besteht der nächste Schritt darin, festzustellen, ob die Kosten des zurückgegebenen Produkts günstiger sind als die Rücksendung an das Lager des Unternehmens. Dies ist besonders wichtig für globale E-Commerce-Unternehmen, die mit höheren Versandkosten zu kämpfen haben. In manchen Situationen kann ein Unternehmen dem Kunden ein neues Produkt schicken und ihm sagen, dass er das alte behalten soll. Eine RMS-Plattform liefert die Daten, die für diese Feststellungen erforderlich sind.

Einige Lager werden mit Retouren überschwemmt, sodass eine RMS-Lösung basierend auf ihren Anforderungen an die Bestandserfüllung und der Nähe zum Standort des Kunden bestimmen kann, welcher Standort am besten funktioniert. Sobald der Standort ausgewählt wurde, kann das Produkt allen für notwendig erachteten Reparaturen und Inspektionen unterzogen werden, bevor es wieder in den Bestand aufgenommen werden kann. 

Der letzte Schritt im Retourenprozess ist Paketverfolgung und -wiederherstellung. Der Prozess der Beseitigung von Produktrücknahmeabfällen wird rationalisiert, alle erforderlichen Reparaturen und Aufarbeitungen werden durchgeführt und die Rücksendung für den Kunden und das Unternehmen wird abgeschlossen. 

Die Integration einer End-to-End-RMS-Lösung wird aus Sicht der Finanzen und des Kundenservice spürbare und nachhaltige Auswirkungen auf E-Commerce-Unternehmen haben. RMS-Tools und -Technologie können Unternehmen dabei helfen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen, indem sie die Gewinnmargen erhöhen, Umsatzverluste durch teure Retouren reduzieren und die Kundenzufriedenheit verbessern. Da die Verbraucher den E-Commerce weiterhin annehmen, geben RMS-Funktionen Einzelhändlern die Sicherheit, die sie benötigen, um einen qualitativ hochwertigen Kundenservice zu bieten und mit Fokus auf Kosteneffizienz zu arbeiten.

Über Uns ReverseLogix

ReverseLogix ist das einzige durchgängige, zentralisierte und vollständig integrierte Retourenmanagementsystem, das speziell für Einzelhandels-, E-Commerce-, Fertigungs- und 3PL-Unternehmen entwickelt wurde. Ob B2B, B2C oder Hybrid, die ReverseLogix-Plattform erleichtert, verwaltet und berichtet über den gesamten Retourenlebenszyklus.

Unternehmen, die sich auf ReverseLogix verlassen, bieten eine weit überlegene Erfahrung mit Kundenretouren, sparen Sie Mitarbeiterzeit durch schnellere Workflows und steigern Sie den Gewinn mit 360⁰-Einblick in Retourendaten.

Erfahren Sie mehr über ReverseLogix

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.