Durch die Verwendung der Vertriebspriorisierung werden Ihre ausgehenden Vertriebskonvertierungen verdoppelt

Umsatzpriorisierung treibt den Umsatz an

Ich hatte diese Woche gerade eine Diskussion mit einem SaaS-CEO, der Schwierigkeiten hatte, produktive Verkaufstalente einzustellen. Während sie ihre eingehenden Leads bewerten und priorisieren, ist das Team oft nur langsam in der Lage, die Leads zu kontaktieren, und ihr Anrufdurchsatz ist schrecklich. Es braucht eine besondere Art von Vertriebsmitarbeitern, um mehr als 70 Anrufe pro Tag zu tätigen, aber genau das benötigt ein Startup, wenn es genug Umsatz erzielen möchte, um erfolgreiches Wachstum zu fördern.

Ein Problem bei unproduktiven Verkaufsteams besteht darin, dass sie keine Priorisierung in ihre Prozesse integriert haben und ihr Team mehrere Aufgaben ausführen und ihre eigenen Prioritäten durcharbeiten muss. Dies führt zu weniger Anrufen, weniger Kontaktpunkten mit potenziellen Kunden und letztendlich zu weniger Verkäufen. Velocify hat festgestellt, dass die Verwendung von Priorisierung möglich ist Erhöhen Sie die tägliche Gesprächszeit um 88% und verdoppeln Sie die Conversions!

Bei der Steigerung der Produktivität geht es nicht nur darum, schneller zu schließen, unsere Partner bei Salesvue haben festgestellt, dass größere Aufträge längere Verkaufszyklen mit häufigen Berührungspunkten erfordern. Wenn Ihr Verkaufsteam nur Hot Leads schließt, verpasst Ihr Unternehmen größere Aufträge, die niemals auf der Aufgabenliste stehen! Lead-Scoring, Anrufhäufigkeit und Reaktionszeit sind entscheidend für den Abschluss von Engagements.

Die Zahlen sind nichts zu niesen. Die automatisierte Priorisierung erweist sich immer wieder als hilfreich, um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Umsatz deutlich zu steigern. Hier ist die Infografik von Velocify, die zeigt, warum das Abwerfen einiger Bälle in die Luft empfohlen werden sollte. Sie können den vollständigen Bericht herunterladen. Die Kraft der Priorisierung.

Verkaufspriorisierung

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.