Ist Verkaufswissenschaft oder Kunst?

Verkaufswissenschaft oder Kunst

Dies ist eine so großartige Frage, dass ich mich entschlossen habe, sie zwei Fachleuten zu stellen, von denen ich weiß, dass sie jeden Tag mit führenden Vertriebsabteilungen zusammenarbeiten. Bill Caskey von Caskey Verkaufsschulung ist ein national anerkannter Vertriebsexperte und Coach sowie Isaac Pellerin von TinderBox – eine Verkaufsangebotsplattform, deren Wachstum explodiert. Beide sind Kunden!

Von Isaac: Die Kunst des Verkaufs

Isaac Pellerin von TinderBox bei Martech Radio | Martech ZoneIch ging diese Woche zu einem Konzert, um zu sehen, wie Mumford and Sons eine energiegeladene Show aufführen. Diese Jungs spielen Nacht für Nacht die gleichen Songs, haben die gleichen Scherze mit der Menge und verwenden die gleichen Witze, aber irgendwie schaffen sie es, so zu performen, dass das Publikum das Gefühl hat, dass dies wirklich ihre Lieblingsstation auf der Tour ist. Es gibt Aspekte eines Konzerts, die einfache Wissenschaft sind, und wenn die Elemente mit Absicht zusammenkommen, ist es eine Kunst.

Ich glaube, das korreliert mit dem Verkauf. Es muss sich wie Kunst anfühlen und gleichzeitig in der Wissenschaft verwurzelt sein, was ich als „berechnete Spontaneität“ bezeichne. Sie müssen Ihr Publikum verstehen und wissen, wohin Sie gehen, während Sie auf dessen Bedürfnisse eingehen, da Sie während des gesamten Kaufprozesses Feedback erhalten.

Was Kunst von Wissenschaft trennt, ist Absicht. Es gibt einige wissenschaftliche Gesetze, die den Verkaufsprozess regeln. Zum Beispiel die Anzahl der Interessenten, die Sie anrufen müssen, um Leads zu erhalten, die in Opportunities umgewandelt werden, oder wie schnell Sie eingehende Leads nachverfolgen sollten, bevor sie kalt werden. So wie die Erde, die sich um ihre eigene Achse dreht, ein Muster von Sonnenauf- und -untergang erzeugt, müssen diese Dinge mit unendlicher Konsequenz passieren, um den Umsatzmotor am Laufen zu halten.

Ein guter Vertriebsmitarbeiter versteht die Wissenschaft hinter diesen Verhaltensweisen. Ein guter Vertriebsmitarbeiter weiß, wie er die Nachricht auf eine Weise an den potenziellen Kunden übermittelt, die sich einzigartig anfühlt. Sie wissen, wie sie die im wissenschaftlichen Prozess gesammelten Informationen nutzen können, um ein personalisiertes Einkaufserlebnis zu schaffen. So können große Verkäufe zu einer Kunstform (insbesondere einer Performance-Kunst) erhoben werden, wenn die wissenschaftlichen Gesetze, die Ihr Verkaufsuniversum regeln, gut verstanden sind, sodass in jede Performance Nuancen eingeführt werden können, die Ihre Aussichten überraschen und erfreuen.

Von Bill: Die Wissenschaft vom Verkauf

GeldscheinkassetteGroße Verkäufer sind wie Olympia-Läufer: Sie laufen die Trainingsmeilen vor dem Rennen. Sie gehen nie einfach raus und konkurrieren. Am Wettkampftag sind sie mental und physisch bereit. Normalerweise weigern sich Vertriebsmitarbeiter, die Dinge im Voraus zu tun, die für den Erfolg erforderlich sind. Deshalb ist die Fluktuation in diesem Beruf so hoch. Die Wissenschaft des Verkaufens bereitet sich auf den Wettbewerb vor. Die Kunst besteht darin, die menschliche Natur zu verstehen, sobald Sie im Spiel sind.

Für einige exzellente Expertentipps und tiefere Analysen zu einigen der wertvollsten künstlerischen und wissenschaftlichen Verkaufsmethoden von heute können Sie das neueste E-Book von Velocify herunterladen – Das perfekte Gleichgewicht zwischen Kunst und Wissenschaft finden.

Velocify Sales Debate Infografik

Ein Kommentar

  1. 1

    Jeder kann die drei Primärfarben nehmen und die Sekundärfarben herstellen, aber nur ein Künstler kann sie in ein Meisterwerk verwandeln, das es wert ist, angeschaut und interessant zu sein, obwohl einige es als Meisterwerk betrachten, andere es möglicherweise nicht sehen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.