Vertrieb und Marketing: Das ursprüngliche Game of Thrones

Vertrieb gegen Marketing

Dies ist eine großartige Infografik des Pardot-Teams zu Organisationen, in denen Vertrieb und Marketing Schwierigkeiten haben, sich auszurichten. Als ein Marketing-BeraterWir haben auch mit vertriebsorientierten Organisationen zu kämpfen. Ein zentrales Problem ist, dass vertriebsorientierte Organisationen häufig dieselben Erwartungen an ihr Verkaufsteam an das Marketingteam stellen.

Wir werden von vertriebsorientierten Organisationen eingestellt, weil sie feststellen, dass ihre Marke online kein Bewusstsein, keine Autorität und kein Vertrauen aufgebaut hat und dass ihr Verkaufsteam von Wettbewerbern, die dies tun, abgerissen wird. Sobald die Investition in den Aufbau dieses Bewusstseins, dieser Autorität und dieses Vertrauens getätigt ist, beginnt der Vertriebsleiter, sich mit der Qualität des Leads, der Quantität des Leads, der Geschwindigkeit des Abschlusses und dem Wert des Engagements auseinanderzusetzen. Es ist eine sehr seltsame Erwartung, sich kurzfristig zu bewerben. Wir wollen die Dynamik beim Marketing messen.

Wir möchten mit einer großartigen Marketingstrategie sicherstellen, dass wir das Bewusstsein weiter schärfen, Autorität aufbauen und Vertrauen gewinnen. Durch die Kommunikation mit der Verkaufsorganisation möchten wir sicherstellen, dass wir die richtigen Semmelbrösel produzieren, die dem Verkäufer helfen, den Verkauf abzuschließen. Im Laufe der Zeit möchten wir beobachten, wie sich die Lead-Qualität verbessert, die Lead-Menge steigt, die Kosten pro Lead abflachen, die Abschlussgeschwindigkeit und den Wert des Auftrags erhöhen. Wir sollten dies über einen langen Zeitraum beobachten ... Monate und Jahre, nicht sofort.

Mit unterschiedlichen Zielen, Motivationen und Tools kann die Ausrichtung der Vertriebs- und Marketingabteilungen Ihres Unternehmens eine tägliche Herausforderung sein. Da jedes Team seinen Anspruch auf verschiedene Bereiche des Geschäftsprozesses geltend macht, kann es schwierig sein, eine gemeinsame Grundlage zu finden, um sie zusammenzubringen. Wenn Vertrieb und Marketing jedoch zusammenarbeiten, um Leads zu generieren, Beziehungen zu pflegen und Geschäfte abzuschließen, kann ein Unternehmen erfolgreich sein. Matt Wesson, Pardot.

Die Zuordnung ist schwieriger. Ich glaube nicht, dass ein Verkauf ausschließlich entweder oder zugeschrieben werden sollte. Ihr Vertriebsmitarbeiter sollte in der Lage sein, einen Schritt nach vorne zu machen und dem Marketingteam dafür zu danken, dass es den Lead informiert und zum Abschluss gebracht hat. Ihr Marketing-Team sollte in der Lage sein, eine Gesamtanalyse darüber zu erstellen, wie ihre Bemühungen dem Vertriebsmitarbeiter helfen. Deshalb schätze ich die Schlussfolgerung dieser Infografik, auf die verwiesen wird wie Marketing-Automatisierung - mit Blei-Bewertung / Bewertung, Blei pflegen Berichterstattung wird dem Verkaufsteam helfen und das Marketingteam anleiten, die allgemeinen Akquisitionsstrategien zu verbessern.

Randnotiz: Als Marketing-Soldat würde ich mein CMS mit Zielseiten und Handlungsaufforderungen weit vor Twitter und sogar AdWords platzieren. Inhalte (mit einer etablierten Marke) müssen die Grundlage jeder Inbound-Marketing-Strategie sein.

Vertrieb versus Marketing und das Game of Thrones

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.