7 SEO-Schlüsselstrategien, die Sie 2016 einsetzen sollten

besser seo 2016

Vor ein paar Jahren habe ich das geschrieben SEO war tot. Der Titel war etwas übertrieben, aber ich stehe zu dem Inhalt. Google holte schnell eine Branche ein, in der Suchmaschinen für Spiele eingesetzt wurden, was dazu führte, dass die Qualität der Suchmaschinen erheblich sank. Sie veröffentlichten eine Reihe von Algorithmen, die es nicht nur schwierig machten, Suchrankings zu manipulieren, sondern sogar diejenigen begruben, die sie bei Blackhat-SEO gefunden hatten.

Das heißt nicht, dass eine Website nicht für die organische Suche optimiert werden sollte. Es ist nur so, dass SEO-Profis, die ihr Fachwissen auf Backlinking und Ranking beschränkt hatten, arbeitslos wurden. Suchprofis mögen unsere Agentur prognostizierte die Änderungen und warnte unsere Kunden vor Manipulationen, und jetzt geht es unseren Firmen recht gut. Unser Ansatz ist jedoch mehrkanalig und nicht eng auf die Suche selbst ausgerichtet. Wir erkennen, wie sich das Ökosystem der digitalen Medien gegenseitig unterstützt.

Vorbei sind die Zeiten, in denen es bei SEO noch nur um Keywords, Backlinks und Rankings auf Seite 1 ging. Suchmaschinen werden schlauer, so sagt es der Branchenführer David Amerland, und sie verstehen immer besser die Absichten der Benutzer und wie sie mit Sinn versehen können. Wenn Sie Ihre Website jedoch nur mit Artikeln und niedlichen Grafiken füllen, wird dies nur dann gelingen, wenn Sie mehr über diese Strategien erfahren und die Suchmaschinenoptimierung für 2016 verbessern. Jomer Gregorio, Digitales Marketing Philippinen

Wenn Sie ein digitaler Vermarkter sind und SEO verbessern möchten, trifft diese Infografik von Jomer alle Schlüsselelemente der modernen Suchmaschinenoptimierung. Hier sind 7 Schlüsselstrategien für 2016 SEO:

  1. Verstehen Sie die wichtigsten und am wenigsten wichtigen Ranking-Faktoren für 2016 - Gemäß MozHandyfreundlichkeit, wahrgenommener Wert, Nutzungsdaten, Lesbarkeit und Design stehen ganz oben auf der Liste. Bezahlte Links und Ankertext haben an Wirkung verloren (und bezahlte Links können sogar Ihren Markenschaden verursachen).
  2. Optimieren Sie für die mobile Suche - Die mobile Suche stieg im Jahresvergleich um 43%, wobei 70% der mobilen Suchvorgänge innerhalb einer Stunde zu einer Aktion führten.
  3. Fokus auf User Intent - Denken Sie anstelle von Schlüsselwörtern an relevante Long-Tail-Schlüsselwörter und allgemeine Themen. Suchmaschinen haben sich weiterentwickelt, um die Absicht der Benutzer zu verstehen, sodass Sie natürlichere Inhalte schreiben können, die potenzielle Kunden ansprechen.
  4. Vor Ort zu sein ist immer noch ein guter Weg - Die Hälfte aller Online-Shop-Besucher besucht den Shop innerhalb eines Tages. Stellen Sie sicher, dass Sie in Bing, Google und Yahoo! Unternehmenssuche mit konsistenter Nachrichtenübermittlung.
  5. Je länger desto besser - Stoppen Sie die Produktion einer endlosen Produktionslinie mit immergrünen Inhalten und investieren Sie in erstklassige, lehrreiche und multimediale Inhalte, die online die besten Informationen zu bestimmten Themen bieten.
  6. Site Security und SEO - Wenn Sie Ihre Website auf eine sichere Verbindung umstellen (wie wir es getan haben), erhalten Sie möglicherweise den Vorteil, den Sie gegenüber Ihren Mitbewerbern suchen. Es ist ein solider Schritt, wenn Sie sowieso irgendwelche Daten sammeln.
  7. Machen Sie Ihre Inhalte über Sprache durchsuchbar - Apple Siri, Google Now und Microsoft Cortana sind virtuelle Hilfsmittel. Eine Funktion ist die Möglichkeit, Informationen im Internet zu suchen und zu finden. Zusammen mit längeren Inhalten bieten vollständige Artikel möglicherweise mehr Möglichkeiten für die Sprachsuche als weniger qualitative immergrüne Inhalte.

Hier ist die SEO Strategy Infographic 2016

2016 SEO Strategien

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.