SEO-Mythos: Sollten Sie jemals eine Seite mit hohem Rang aktualisieren?

Sollten Sie jemals eine Seite aktualisieren, die in Suchmaschinen einen hohen Stellenwert hat?

Ein Kollege von mir hat mich kontaktiert, der eine neue Site für seinen Kunden bereitgestellt hat, und mich um Rat gefragt. Er erklärte, dass ein SEO BeraterWenn sie mit dem Unternehmen zusammenarbeiteten, rieten sie ihnen, sicherzustellen, dass die Seiten, für die sie ein Ranking erstellt haben, nicht geändert werden, da sie sonst ihr Ranking verlieren könnten.

Das ist Unsinn.

In den letzten zehn Jahren habe ich einigen der weltweit größten Marken dabei geholfen, Content-Strategien zu migrieren, bereitzustellen und zu entwickeln, bei denen das organische Ranking als Hauptkanal für potenzielle Kunden und Interessenten berücksichtigt wurde. In jedem Szenario habe ich dem Kunden auf verschiedene Weise geholfen, das aktuelle Ranking von Seiten und zugehörigen Inhalten zu optimieren:

  • Vereinigung - Aufgrund ihrer Methoden zur Erstellung von Inhalten hatten Kunden häufig eine Vielzahl von Seiten mit schlechtem Ranking, bei denen es sich weitgehend um denselben Inhalt handelte. Wenn sie 12 Schlüsselfragen hätten; Zum Beispiel über ein Thema ... sie schreiben 12 Blog-Beiträge. Einige waren in Ordnung, die meisten nicht. Ich würde die Seite neu gestalten und sie mit allen wichtigen Fragen in einem gut organisierten, umfassenden Einzelartikel optimieren. Ich leite alle Seiten auf die Seite um, die am besten bewertet wurde, entferne die alten und beobachte, wie die Seite im Rang explodiert. Das habe ich nicht einmal gemacht ... ich mache es die ganze Zeit für Kunden. Ich mache es hier tatsächlich weiter Martech Zone, Too!
  • Struktur - Ich habe ständig Seiten-Slugs, Überschriften, fettgedruckte Schlüsselwörter und nachdrückliche Tags optimiert, um Seiten für eine überlegene Benutzererfahrung besser zu organisieren. Viele SEO-Berater würden bei der Umleitung einer alten Seite zu einer neuen Seite zurückschrecken und angeben, dass dies der Fall wäre einen Teil seiner Autorität verlieren wenn geändert. Wieder habe ich dies auf meiner eigenen Website immer wieder getan, wenn es Sinn machte und es jedes Mal funktioniert, wenn ich es intelligent gemacht habe.
  • Inhalt - Ich habe Schlagzeilen und Inhalte absolut umformuliert, um überzeugendere, aktuellere Beschreibungen bereitzustellen, die die Besucher ansprechen. Sehr selten reduziere ich die Wortzahl auf der Seite. Häufiger arbeite ich daran, die Wortzahl zu erhöhen, zusätzliche Abschnitte hinzuzufügen, Grafiken hinzuzufügen und Videos in den Inhalt zu integrieren. Ich teste und optimiere ständig Meta-Beschreibungen für die Seiten, um bessere Klickraten auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten zu erzielen.

Glaubst du mir nicht?

Vor ein paar Wochen habe ich darüber geschrieben, wie es geht SEO-Möglichkeiten identifizieren um das Suchranking zu verbessern und erklärte, dass ich identifiziert habe Inhaltsbibliothek als eine großartige Gelegenheit, um zusätzliches Ranking zu fahren. Ich belegte den 9. Platz für meinen Artikel.

Ich habe den Artikel komplett überarbeitet, den Titel des Artikels, den Metatitel und die Meta-Beschreibung aktualisiert und den Artikel mit einigen aktualisierten Ratschlägen und Statistiken erweitert. Ich habe alle Seiten meines Wettbewerbs überprüft, um sicherzustellen, dass meine Seite besser organisiert, aktuell und gut geschrieben ist.

Das Ergebnis? Ich habe den Artikel von verschoben Rang 9 bis Rang 3!

Ranking der Inhaltsbibliothek

Die Auswirkung davon war, dass ich verdoppelte die Seitenaufrufe im vorherigen Zeitraum aus dem organischen Verkehr:

Analyse der Inhaltsbibliothek

Bei SEO geht es um Benutzer, nicht um Algorithmen

Vor Jahren war es so war Es ist möglich, Algorithmen zu spielen, und Sie könnten Ihr Ranking zerstören, indem Sie Änderungen an Ihrem Ranking-Inhalt vornehmen, da Algorithmen weitaus stärker von Seitenmerkmalen als vom Benutzerverhalten abhängen.

Google dominiert weiterhin die Suche, da beide sorgfältig miteinander verwoben werden. Ich sage den Leuten oft, dass Seiten für den Inhalt indiziert werden, aber basierend auf seiner Beliebtheit eingestuft werden. Wenn Sie beides tun, steigt Ihr Rang sprunghaft an.

Das Stagnieren von Designs, Strukturen oder Inhalten selbst ist ein todsicherer Weg, um Ihr Ranking zu verlieren, da konkurrierende Websites eine bessere Benutzererfahrung mit ansprechenderen Inhalten entwickeln. Algorithmen bewegen sich immer in Richtung Ihrer Benutzer und der Popularität Ihrer Seite.

Das heißt, Sie müssen weiter an der Optimierung von Inhalten und Design arbeiten! Als jemand, der eingestellt wird, um Kunden ständig bei der Suchmaschinenoptimierung zu unterstützen, konzentriere ich mich immer auf die Qualität des Inhalts und die Benutzererfahrung über die Algorithmen.

Natürlich möchte ich den roten Teppich für Suchmaschinen mit Best Practices für Website- und Seiten-SEO ausrollen… aber ich werde in investieren Verbesserung der Benutzererfahrung jedes Mal, wenn die Seiten aus Angst unverändert bleiben oder das Ranking verloren geht.

Sollten Sie eine Seite aktualisieren, die in Suchmaschinenergebnissen einen hohen Rang hat?

Wenn Sie ein SEO-Berater sind, der Ihren Kunden rät, ihre hochrangigen Inhalte niemals zu aktualisieren, glaube ich, dass Sie Ihre Pflichten nachlässig erfüllen, um ihnen zu besseren Geschäftsergebnissen zu verhelfen. Jedes Unternehmen sollte seinen Seiteninhalt auf dem neuesten Stand halten, relevant, überzeugend und für eine verbesserte Benutzererfahrung sorgen.

Großartige Inhalte kombiniert mit einer überlegenen Benutzererfahrung helfen Ihnen nicht nur Rang besserwird es auch Fahren Sie mehr Conversions. Dies ist das ultimative Ziel von Content-Marketing- und SEO-Strategien… nicht zu versuchen, die Algorithmen zu zähmen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.