MacBookPro in einem Gefrierschrank

Du hast es richtig gehört! Ich habe kürzlich Probleme mit meinem MacBookPro, bei denen ich es nicht neu starten kann. Es sitzt einfach da und macht nichts. Es ist ziemlich frustrierend. Ich begann zu vermuten, dass es sich um ein Thermostatproblem handelt, also machte ich einen Test - ich steckte ihn in meinen Gefrierschrank. 10 Minuten später nahm ich es heraus und es startete sofort ... kein Problem.

Ich habe es einige Male auf diese Weise getestet und bestätigt, dass dies das Problem ist. Hat jemand anderes dieses Problem gehabt? Meine Arbeit hat eine neue bestellt und ich habe letzte Nacht versucht, meine Dateien zu übertragen (deshalb haben Sie keinen Beitrag gesehen), aber ich konnte ihn nicht zum Laufen bringen. Sprechen Sie über frustrierend!

Also werde ich heute eine Hand von meinem Super-Duper-Mac-Benutzer Bill bekommen, um zu sehen, ob wir die Dateien übertragen und dieses kranke MacBookPro zum Arzt bringen können.

8 Kommentare

  1. 1

    Es tut mir leid zu hören, dass Doug, ich habe kürzlich ein Lüftersteuerungsprogramm auf meinem Macbook installiert, weil mir nicht gefallen hat, wie heiß es wurde. Ich habe es so eingestellt, dass der Lüfter nie unter 3500 U / min fällt. Früher war es bei 1800 U / min im Leerlauf, aber die CPU wurde auf etwa 65 ° C gebracht, bevor der Lüfter hochgefahren wurde, was viel zu hoch schien, aber die Software erlaubt eine Übersteuerung. Ich denke, es wurde smcFanControl genannt. Aber ich glaube nicht, dass es Ihr Problem lösen wird 🙂

    Sie könnten auch einfach mit dem Laptop im Kühlschrank wohnen? schneller Zugang zum Bier?

    • 2

      Hallo Nick,

      Ich habe das auch probiert (ich habe die SMC-Lüftersteuerung verwendet), aber es hat nicht geholfen. Das MacBookPro wurde eigentlich nicht zu heiß ... es denkt nur, wenn Sie anfangen. Solange ich nie neu starte, ist es in Ordnung. 🙂

  2. 3

    Doug, ich dachte, die ganze Idee eines Mac gegenüber einem Windows-basierten Computer war, dass Sie nicht die ganze Zeit neu starten mussten?

    Haben Sie bemerkt, dass ich nicht gesagt habe, dass Mac ein PC ist? Warum? Beide sind Personal Computer 🙂

  3. 4
  4. 5
    • 6

      Das klingt fast so, als ob auf Ihrem Mac-Buch ein Festplattenproblem vorliegt.

      Hast du versucht zu laufen? DiskWarrior? Gutes Programm, wenn Sie einen Mac haben (ich habe mich oft gefragt, warum sie noch nicht von Apple gekauft wurden…)

      Aber warte - bist du gerannt? Applejack doch - das kann den Tag retten und ist Freeware.

      Viel Glück - möge die Macht mit dir sein.

  5. 7
    • 8

      Hallo Jason,

      Ich glaube nicht, dass sie schwer zu benutzen sind - aber sie funktionieren sicherlich nicht gut, wenn sie so krank sind wie meine! Ich gehe heute in den Apple Store, um zu sehen, was sie finden können.

      Doug

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.