Kleinunternehmer und soziale Medien

iStock 000011834909XSmall

In diesen Tagen ist jeder im Internet; lesen, schreiben, recherchieren, mit Freunden chatten, Ex-Liebhaber verfolgen, aber ist es für das Geschäft produktiv? Da sich ein Großteil meines Geschäfts darauf konzentriert, Websites zu erstellen und Kleinunternehmern dabei zu helfen, soziale Medien als Teil ihrer PR / Marketing-Strategie zu nutzen, bin ich immer an Studien zu diesem Thema interessiert.

Chuck Gose hat kürzlich ein großartiges Video geteilt, in dem das Argument präsentiert wurde, dass B2B jetzt B2C im Bereich der sozialen Medien anführt. Obwohl es einige interessante Fakten enthielt, scheinen sich die meisten Daten auf größere Unternehmen zu beziehen. Da ich mich mehr darum kümmere, wie Kleinunternehmer soziale Medien nutzen, dachte ich, es sei Zeit für mich führe meine eigene Umfrage durch!

Es sind nur 12 Fragen (plus das Profil), so dass es nicht sehr lange dauert. Wir werden die Daten die ganze Woche über sammeln. Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie sich das an Unser Blog nächste Woche für die Ergebnisse, und fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ich werde die Ergebnisse an Sie senden.

Ich weiß, dass die Studie voreingenommen sein wird, weil wir soziale Medien verwenden, um sie zu bewerben. Bitte helfen Sie mir und senden Sie den Link an Freunde, die normalerweise nicht auf dieser Website vorbeischauen würden. Vielen Dank!
_______________________________________________________

Mit bisher fast 50 Antworten ist hier nur ein kleiner Teil dessen, was wir gelernt haben.

  • Wenn Geschäftsinhaber aktiv sind, spielen sie normalerweise auf den großen Drei: Twitter, Facebook und LinkedIn
  • Das primäre Netzwerk scheint zu gleichen Teilen zwischen Twitter und LinkedIN aufgeteilt zu sein

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.