Ist Snapchat für Vermarkter wirklich wichtig?

Snapchat-Marketing 1

In einem spontanen Umfrage in unserer Martech-Community56% der Befragten gaben an, in diesem Jahr keine Pläne zu haben, Snapchat für Marketingzwecke zu nutzen. Nur 9% gaben an, es zu verwenden, und der Rest gab an, dass sie sich noch nicht entschieden hatten. Das ist nicht gerade eine Standing Ovation für ein Netzwerk, dessen Wachstum sprunghaft ansteigt.

Persönlich finde ich es verwirrend und fummle immer noch jedes Mal herum, wenn ich die App öffne. Ich finde schließlich Geschichten und Schnappschüsse aus meinem Netzwerk, aber nicht ohne Frustration. Das Posten meiner Schnappschüsse mache ich selten.

Bei 150 Millionen aktiven Benutzern pro Tag und 60% von ihnen, die täglich veröffentlichen, sollte ich die Plattform vielleicht nicht ignorieren. Tatsächlich erreicht Snapchat an einem bestimmten Tag 41% aller 18- bis 34-Jährigen in der Vereinigte Staaten.

Snapchat ist ein Netzwerk, das nur für Mobilgeräte geeignet ist und perfekt in die Tasche eines anderen passt. Mit automatisch gelöschten Inhalten erhalten Benutzer das Gefühl der Dringlichkeit, so oft wie möglich auf Snapchat zuzugreifen, und sie helfen Benutzern, mit ihren Freunden in Kontakt zu bleiben.

  1. Snapchatten - Es scheint, dass es etwas schwierig werden könnte, das Engagement zu verwalten und zu messen, aber die Möglichkeit, 1: 1-Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen, ist auf Snapchat verfügbar. Und unbegrenzte Leute können dir folgen; Sie können nur 6,000 Konten folgen (nicht mit Snapchat verifiziert).
  2. Geschichten - Eine Snapchat-Story ist ein Foto oder Video, das Sie in Ihrem eigenen Story-Bereich veröffentlichen und das für Sie und alle Ihre Freunde sichtbar ist. Geschichten verfallen in 24 Stunden.
  3. Werbung - Snapchat bietet Snap Ads, Sponsored Geofilters und Sponsored Lenses in ihren aktuellen Werbemöglichkeiten an.

3 Möglichkeiten, auf Snapchat zu werben

Snapchatter schauen sich täglich über 10 Milliarden Videos an, was allein im letzten Jahr einer Steigerung von mehr als 350% entspricht. Besuch Snapchat-Anzeigen Für weitere Informationen und eine Menge Fallstudien.

  1. Schnappschüsse - sind vertikale 10-Sekunden-Videoanzeigen.

  1. Gesponserte Geofilter - Sind eindeutige Fotofilter nur an den von Ihnen angegebenen Orten verfügbar.
  2. Gesponserte Objektive - sind Fotomodifikationen oder Ebenen, mit denen Benutzer spielen und zu ihren Schnappschüssen hinzufügen können.

Best Practices für Snapchat-Marketing

  • Stellen Sie Ihr Snapchat-Profil auf ein Öffentlichkeit.
  • Passen Sie Ihre Snapcode.
  • Verwenden Sie Snapchat für Wettbewerbe, Einblicke, Gutscheincodes, hinter die Kulissen und Mitarbeitereinführungen.
  • Schnapp für 5-15 Sekunden und erstelle Geschichten, die 1-2 Minuten dauern.
  • Sprechen Sie während Ihres Schnappschusses oder Ihrer Geschichte.
  • Filmen und vertikale Fotos einreichen.
  • Sprechen Sie mit anderen Nutzern über den Messenger von Snapchat.
  • Verwenden Sie Text und Emojis
  • Seien Sie kreativ!

Hier ist die Infografik, Warum Snapchat für das Marketing wichtig ist:

Snapchat Marketing Infografik

2 Kommentare

  1. 1

    Nach neuesten Daten hat Snap (Chat) 158 Millionen DAU-Benutzer. Tatsächlich konzentriert sich diese mobile App auf den westlichen Markt: Nordamerika (USA, Kanada) und (teilweise) Europa (Großbritannien, FR). Ich denke nicht, dass "Mit 150 Millionen aktiven Benutzern pro Tag und 60% von ihnen täglich veröffentlichen" ein Nachteil ist. Viele Leute benutzen Snap (Chat), um anderen passiv zu folgen, ohne Geschichten zu posten.

  2. 2

    Ich finde es umständlich zu benutzen und frage mich oft: "Was soll ich posten?" kurz bevor Sie zu Instagram oder zurück zu Facebook wechseln. Für Unternehmen ist das etwas anders, denn wenn Sie Ihre Nachricht definiert haben, müssen Sie sie nur an die Plattform anpassen und mitspielen, damit sie funktioniert, aber es ist immer noch ein seltsames Netzwerk. Wir werden sehen, wie es ihnen nach ihrem Börsengang geht.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.