Verwenden von Social Check-Ins für die prädiktive Einzelhandelsanalyse

Chipotle

Wir haben in unserer Branche viele Beratungen mit Unternehmen durchgeführt, die riesige Lager mit unschätzbaren Daten entwickelt haben. Oft sind diese Unternehmen gefordert, die Wirkung ihres Marketings zu steigern, ihren Marktanteil zu steigern und dies basierend auf ihren Produkten und Serviceangeboten zu tun. Wenn wir jedoch etwas tiefer in ihre Plattformen eintauchen, stellen wir fest, dass sie Berge von Daten gesammelt haben, die nicht verwendet werden.

Hier einige Beispiele aus der E-Mail-Marketing-Branche:

  • Warum können E-Mail-Marketing-Unternehmen kein Benchmarking anbieten? Beibehaltung, Klick-, Öffnungs- und Conversion-Daten für Verbraucher und Unternehmen, um ihren Erfolg zu messen? Ich sollte in der Lage sein, leicht zu erkennen, wie sich meine Bemühungen zur Erfassung und Aufbewahrung von Listen mit ähnlichen Unternehmen mit ähnlichen Firmagraphics vergleichen lassen, um festzustellen, ob es mir gut geht oder nicht.
  • Warum können E-Mail-Marketing-Unternehmen keine prädiktiven Analysen bereitstellen, die den Umsatz auf der Grundlage des Wachstums und der Qualität der Abonnenten auf Ihrer E-Mail-Liste prognostizieren? Kennen Sie den Wert Ihrer Abonnenten überhaupt anhand ihrer Aktualität, Aktivität, Geografie und Demografie?
  • Warum können E-Mail-Marketing-Unternehmen keine zentralen E-Mail-Repositorys erstellen, die E-Mail-Adressen automatisch über Konten hinweg aktualisieren oder entfernen, wenn sie auf ein Konto zugreifen? Warum fragt die E-Mail-Marketing-Firma sie nicht, ob sie ihre Informationen für alle gemeinsam genutzten Kunden auf einer einzigen Plattform aktualisieren möchten?

Wenn Sie anfangen, sich mit den Daten zu beschäftigen, werden Sie sofort sehen, wie erstaunlich es wäre, diese Prozesse und Daten für jedes Unternehmen zu haben. Stellen Sie sich die Entscheidungen vor, die Sie treffen könnten, wenn Sie Zugriff auf die Informationen aller Vermarkter haben und nicht auf das Silo Ihrer eigenen Listen?

Hier einige Beispiele aus der Social Media-Branche:

  • Warum baut eine Plattform wie Twitter keine Link Intelligence auf? Unabhängig davon, ob es sich um einen Kürzer handelt oder wer für einen Link wirbt, könnte Twitter eine wahnsinnige Datenmenge bereitstellen, die Unternehmen einen vollständigen Bericht über die Auswirkungen ihrer Programme für Inhalte, Werbung und Interessenvertretung liefert. Stellen Sie sich vor, Sie könnten einen fabelhaften Datenbaum sehen, der die Lebensdauer eines Links bietet - von der Generierung über das Teilen, Erreichen, Klicken bis hin zu jedem Twitter-Benutzer, der ihn geteilt oder retweetet hat?! Ich habe dies letzte Woche einem Unternehmen gegenüber erwähnt und sie sagten, sie würden für den Zugriff auf diese Daten absolut bezahlen. Stattdessen bietet Twitter nichts und wir sind gezwungen, uns auf dunkle Daten und Linkverkürzungen zu verlassen, um zu versuchen, die Auswirkungen zurückzuverfolgen.

Hier ist ein absolut erstaunliches Beispiel von Foursquare. Als Chipotle Probleme mit der Lebensmittelsicherheit hatte, Foursquare war in der Lage, den trendigen Fußgängerverkehr zwischen den Geschäften zu überwachen und letztendlich Verluste vorhersagen:

Chipotle-Fuß-Verkehr

Das Ergebnis? Chipotle hat seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt gegeben und die Prognosen von Foursquare lagen im Plan - mit einem Umsatzrückgang von 30%. Foursquare war nicht nur in der Lage, Verluste vorherzusagen, sondern auch eine noch mutigere Vorhersage zu treffen:

Wir glauben, dass der Rückgang des Fußgängerverkehrs um 23% die bedeutendere Zahl ist, auf die sich die Aktionäre konzentrieren sollten, als der Umsatzrückgang von 30%. Es zeigt, dass Chipotle wieder Vertrauen bei den Kunden aufbaut, was für den langfristigen Erfolg wichtiger ist. Jeff Glueck, CEO von Foursquare.

Ich würde dich ermutigen zu lesen Mr. Gluecks gesamter Posten, es ist faszinierend!

Funktionen versus Intelligenz

Ich habe mit einem Unternehmen zusammengearbeitet, das über 1 Milliarde Faktoide in einem riesigen Data Warehouse gesammelt hat, aber sie haben sich mehr auf das Wachstum ihrer Werbebudgets als auf die Qualität und den Wert der Daten konzentriert, die sie gesammelt haben. Wir haben uns sehr bemüht, die Daten zu bereinigen und einen Datenwissenschaftler einzustellen. Sie haben und haben seitdem nicht geschlossen… mit einem Berg ungenutzter Daten, die von unschätzbarem Wert gewesen wären, wenn sie besser gepflegt und korrekt abgebaut worden wären.

Zu viele Unternehmen legen mehr Aktien an und investieren mehr Zeit in ihre Funktionen. Features sind cool, aber sie können leicht kopiert werden. Informationen, die den Verbrauchern helfen, zu gewinnen und Unternehmen im Wettbewerb zu unterstützen, sind wertvoller als jeder Code.

Daten sind ein unglaublicher Vermögenswert, der aus zwei Gründen nicht unerkannt bleiben sollte:

  1. Autorität - Durch das Mining Ihrer Daten und die Bereitstellung von Primärforschung für Ihre Branche sind Sie führend.
  2. Wert - Angesichts der Wahl einer Funktion, die das Leben eines Mitarbeiters erleichtert, oder von Daten, die einer Führungskraft helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, werde ich die Daten jedes Mal auswählen.

Auf was für einer Goldmine sitzt du?

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.