Social Media Equity und Return on Investment

Gary Vee

Gary Vaynerchuck wird schnell zu einem Social-Media-Evangelisten, dem ich immer wieder zuhöre, dem ich zuhöre, dem ich folge und dem ich zustimme. Bryan Elliott Ich habe Gary kürzlich in einer zweiteiligen Serie interviewt, die ich jedem Geschäftsinhaber - vom kleinen bis zum CEO - empfehlen möchte, zuzuhören.

Ein Punkt im Interview fiel mir auf - und ich bin mir nicht sicher, ob es im Interview genug Nachdruck gab. Gary sprach über das Putten von Unternehmen Gerechtigkeit in soziale Medien. Vermarkter und Unternehmen suchen oft nach dem schnellen Erfolg, der Kampagne mit einer hohen Rendite für Marketinginvestitionen. Ich glaube, Unternehmen müssen Social Media wirklich anders sehen.

Ich habe immer gesagt, dass Bloggen ein Marathon ist, kein Sprint. Ich habe jetzt Kunden, die frustriert sind, weil sie nach einigen Monaten nicht die enorme Rendite sehen, die einige in der Branche erklären. Sie sehen jedoch Wachstum und Dynamik… und darauf konzentrieren wir ihre Aufmerksamkeit.

Es ist fast so, als würden Sie Geld auf Ihr Rentenkonto einzahlen und damit rechnen, in ein paar Jahren in den Ruhestand zu gehen. Könnte es passieren? Ich nehme an, Sie könnten eine Aktie treffen, die ausbricht. Aber wie stehen die Chancen?! Fakt ist, dass Jeder Tweet, jeder Blog-Beitrag, jede Facebook-Antwort… und die folgenden, die Sie erhalten… sind eine kleine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Hör auf, nach einer sofortigen Lösung zu suchen.

Beobachten Sie genau wie Ihr Altersvorsorgekonto die Trends und stellen Sie sicher, dass es in die richtige Richtung geht. Wachsen Sie eine Anhängerschaft? Erreichen Sie mehr Menschen? Erhalten Sie mehr Erwähnungen, Likes und Retweets? Dies sind alles Nickel, Pennys und Groschen, die auf Ihr Social-Media-Eigenkapitalkonto eingezahlt werden.

Ich persönlich habe vor ungefähr einem Jahrzehnt mit Social Media angefangen und habe wöchentlich, wenn nicht sogar täglich investiert. Einige Leute sind erstaunt, wie schnell mein Geschäft ist. DK New Media, ist gewachsen. Wir haben unser Büro etwas mehr als ein Jahr geöffnet und sind seit ~ 18 Monaten Vollzeit. Wir haben 3 Vollzeitbeschäftigte und über ein Dutzend Vollzeitpartnerunternehmen, mit denen wir täglich zusammenarbeiten. Wir haben Kunden aus Neuseeland, ganz Europa und ganz Nordamerika.

Ich habe diese Firma in ein oder zwei Jahren nicht aufgebaut. Ich habe das Unternehmen in den letzten zehn Jahren aufgebaut und das Fachwissen in einem weiteren Jahrzehnt zuvor aufgebaut. Zwanzig Jahre in mich und meine Online-Community investiert Vor Ich habe jemals die Türen meines Geschäfts geöffnet! Es erfordert Schwung, Geduld, Demut… und ununterbrochenen Druck, um erfolgreich zu sein.

Wenn Ihr Unternehmen eher früher als später zu investieren beginnt, stehen die Chancen gut, dass Ihr Unternehmen robust ist und eine treue Gemeinschaft von Kunden und Fans hat. Beginnen Sie noch heute damit, Gerechtigkeit in soziale Medien zu bringen, und Sie werden es nicht verpassen. Wie Gary feststellt, hat jeder Übergang in modernen Medien - von Zeitungen über Magazine bis hin zu Radio und Fernsehen - Unternehmen begraben, die sich nicht anpassen konnten. Wenn Ihr Unternehmen beschließt, nicht zu investieren, ist das in Ordnung. Ihre Konkurrenten werden.

Das Risiko ist zu spät. Der Versuch, mit 65 Jahren in den Ruhestand zu gehen, wenn Sie mit 60 Jahren mit dem Sparen beginnen, funktioniert nicht. Weder wird in soziale Medien investiert. Unternehmen müssen die Art und Weise, wie sie Social Media, Suche (von Social Media beeinflusst) und Online-Marketing betrachten, grundlegend ändern, wenn sie zu Hause sind, um zu überleben morgen. Das ist keine Modeerscheinung.

3 Kommentare

  1. 1

    So habe ich mich in den letzten Wochen gefühlt. Es ist erfrischend, Ihre Sichtweise dazu zu sehen und zu erkennen, dass Social-Media-Bemühungen selbst in einer Atmosphäre vom Typ "JETZT reagieren" Zeit brauchen!

    Ich habe gerade über meine Bedenken gebloggt, bevor ich das gelesen habe! Ich habe es nach dem Lesen Ihres Beitrags noch einmal gelesen und festgestellt, dass ich geschrieben habe: „Ich denke, der SCHWERSTE Teil der Steuerung von Social Media-Bemühungen besteht darin, sofortige Ergebnisse in einer sofortigen Reaktionswelt zu erzielen!“ ((http://bit.ly/l5Enda).

    Danke für den Beitrag Douglas! Es wird sehr geschätzt!

  2. 2

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.