Die Auswirkungen von Social Media Marketing

Social Media Marketing

Manchmal frage ich mich, ob Analysten jemals den Weg zusammenstellen werden, den Kunden vom Gedanken zum Kauf nehmen. Es scheint, dass viele einfach zu faul sind, aber ich werde müde, wie viele sich nicht die Zeit nehmen, die zu finden etwas, dass Unternehmen haben bei der Arbeit in Social Media.

Aus der Post:

Unabhängig davon, ob Ihre Marke gesprächig oder langweilig ist, werden Sie beim Start dieser sozialen Anwendungen etwas sehr Wertvolles generieren? Menschen, die sich für Ihre Marke interessieren oder zumindest für die Probleme, die sie löst. Ich habe begonnen, Markenvermarktern eine Frage zu stellen: Wer sind Ihre engagiertesten Kunden? Ich möchte keine Antwort wie Frauen zwischen 25 und 34 mit mindestens einem Kind. Ich möchte eine Antwort wie Emily DiBernardo, sie lebt in Kansas und kann einfach nicht aufhören, über uns zu reden. Bei sozialen Anwendungen finden Sie Emily.

Wenn Ihre Marke gesprächig ist, werden Ihre sozialen Bemühungen die Markenbegeisterten auftauchen lassen, die den größten Einfluss haben. Wenn es langweilig ist, helfen Ihnen Ihre sozialen Anwendungen dabei, Ihre seltenen, aber wertvollen Markenbegeisterten zu finden oder sogar einige zu generieren. Achten Sie auf diese Leute. Denn wenn die Unordnung in der Werbung zunimmt und Mundpropaganda immer wichtiger wird, werden sie zu einem Ihrer wichtigsten Unternehmensressourcen.

Kotzen. Alle Schlagworte und glänzenden Objekte wurden in ein paar Absätze verschoben. Wo ist der Beweis? Wo sind die Daten? Wie ich schon sagte, das hier Version des Engagements ist lächerlich ... und es gibt nie einen Beweis in diesen Posts, dass mehr Kommentare zu mehr Verkäufen führen.

Forrester

Das Diagramm basiert auf der Frage: Wie interessiert bist du?. Wie interessiert bin ich? Nun, ich interessiere mich sehr für die neuesten Automodelle, die in Übersee und hier in Detroit entworfen werden… aber ich kaufe kein Auto. Ich interessiere mich sehr für Solartechnologie… aber ich wohne in einer Wohnung. Ich interessiere mich für Dating… aber ich sehe niemanden.

Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass es das gesamte Boot auf die notwendige Frage verfehlt, Wo recherchieren Verbraucher oder Unternehmen und treffen Kaufentscheidungen? Das Problem bei der überwiegenden Mehrheit der Social-Media-Websites und des Marketings besteht darin, dass es sehr selten einen Weg gibt, über diese Medien einzukaufen. Es gibt auch keine Absicht seitens des Käufers. Wann warst du das letzte Mal? Facebook eine Kamera kaufen? Ich dachte auch!

Verbraucher und Unternehmen recherchieren Einkäufe hauptsächlich über Suchmaschinen. Warum nimmt sich Forrester nicht die Zeit, über dieses einfache Verhalten von Unternehmen und Verbrauchern zu berichten? Es scheint, dass sie von den glänzenden Objekten genauso geblendet sind wie alle anderen. Ich glaube es war berührt das Schneidwerkzeug Ein Forrester-Bericht besagt, dass 90% oder mehr der Internetnutzer ihre Sitzung mit einer Suchmaschine oder per E-Mail beginnen.

Hmmm…. Wenn ich ein Unternehmen wäre, würde ich am Ende dieser Suchanfrage stehen wollen ... oder ich sollte E-Mails an meine Kunden senden, um sie auf dem Laufenden zu halten, zu behalten und Upsells zu nutzen.

Es ist nicht so, dass ich nicht an Mundpropaganda oder die Macht der sozialen Medien einer Marke glaube… das tue ich! Aber ich kann auch praktisch sagen, dass Unternehmen ihre wertvollen und begrenzten Ressourcen dort einsetzen müssen, wo sie sind kann Einen Unterschied machen. Ein großartiges Unternehmen, Produkt oder eine großartige Dienstleistung wird in den sozialen Medien auftauchen… aber Sie können diese Konversation nicht kontrollieren. Sie kann Steuern Sie ein Suchergebnis oder die überzeugende Nachricht in einer E-Mail.

Geschäftsmissbrauch von Social Media Marketing

Heute Nacht war eine großartige Nacht. Wir hatten eine ganze Reihe von Leuten, die für den Southside Smoosier Technology Club und Indy Tweetup erschienen sind, wo sich ein Teil des Gesprächs natürlich auf die geschäftliche Nutzung sozialer Medien konzentrierte. Wir haben über einige der fantastischen Beispiele für die Implementierung und andere schrecklich schlechte Implementierungen gesprochen.

Die Mehrheit stimmte zu, dass jedes Medium und jede Technologie ihre Stärken und Schwächen hat - und diejenigen, die es schlecht machen, neigen dazu, das Ziel von der Technologie falsch auszurichten. Es ist fast so, als würde man versuchen, einen quadratischen Stift in ein rundes Loch zu schlagen. Nachdem die Kampagnen lange vorbei sind, kratzen sich die Vermarkter am Kopf und fragen sich, wie sie gescheitert sein könnten.

Social Media-Medien und Verwendungsbeispiele

  • Soziales Netzwerk - Vernetzung, virale Anwendungen.
  • Bloggen - Autorität, Vertrauen, Publikum aufbauen
  • Mikroblogging - Kommunikation, Chronik, Präsenz, Förderung
  • Mobile Marketing - zeitbasiertes Marketing, Warnungen, sofortige Kommunikation, 1: 1-Berechtigungsmarketing
  • Wikis - Zusammenarbeit, Teilen, Selbsthilfe
  • Video - Personalisierung, Humor, viral, Erklärung
  • Social Bookmarking - Werbung, Teilen, Crowd-Sharing
  • Foren - Selbsthilfe, Debatte, Gespräch
  • Events - Koordination, Planung, RSVPs
  • Virtuelle Welten - Unterhaltung, Kameradschaft

Mir ist klar, dass Sie einige ziemlich komplexe Social-Media-Kampagnen erstellen können, die Verwendungen und Medien auf eine Weise einbeziehen, die meinen oben genannten Optionen nicht entspricht. Ich werfe nur einige allgemeine Verwendungen der einzelnen Medien aus, um einen Einblick zu geben, wie sie unterschiedlich verwendet werden können.

Viele Vermarkter tendieren dazu, sich für das coolste Medium oder das Medium zu interessieren, mit dem sie sich am wohlsten fühlen. Dies ist ein Unfall, der darauf wartet, passiert zu werden, weil sie die Medien nicht optimal nutzen oder kombinieren.

Soziale Netzwerke versus Suchmaschinen

Eines der größten Missverständnisse im Bereich Social Media Marketing ist das, wenn Sie Ihr Produkt an mehr verkaufen möchten Personen, du solltest es auf einem sozialen machen Netzwerk. Soziales Netzwerk ist gleichbedeutend mit Menschen, oder? Vielleicht ... sehen wir es uns etwas anders an:

  • Die Absicht von Menschen, die sich sozialen Netzwerken anschließen, ist nicht um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen. In der Tat wird Ihre Werbung oder schlimmer noch - Ihr Spam - sie einfach ausschalten.
  • 4% der Internetaktivitäten umfassen soziale Netzwerke.

Auf der anderen Seite:

  • Die Absicht eines Suchmaschinenbenutzers, der das von Ihnen angebotene Produkt oder die von Ihnen angebotene Dienstleistung oder das von Ihnen gelöste Problem eingibt, besteht darin, zu recherchieren und / oder zu kaufen und Muskelungleichgewichte im gesamten Körper, Produkt (wenn Sie dort zu finden sind).
  • Über 90% der Internetaktivitäten beinhalten die Suche in den Prozess.

Wenn Sie Social Media wirklich nutzen möchten, um neue Kunden zu gewinnen, müssen Sie überprüfen, welche Medien bei Suchmaschinen die größte Aufmerksamkeit erregen, und nicht in einem Raum voller Leute werben, die nicht im geringsten interessiert sind.

4 Kommentare

  1. 1

    Ich könnte nicht mehr zustimmen, ich war derjenige auf einer Party, der versuchte, meine Videoarbeit Musikern vorzustellen! Und selbst wenn sie interessiert waren, waren sie nicht in der richtigen Einstellung, nicht wie wenn sie online sind und meine Website finden und dann einige Zeit damit verbringen, meine Arbeit zu betrachten, jetzt kontaktieren mich Kunden.

    Was die Verwendung von Videos zur Personalisierung angeht, ist es besser, nur Beiträge für die indexierbaren Wörter zu schreiben, oder halten Sie Vlogging auch für eine gute Idee?

    • 2

      Hallo Edward,

      Vielen Dank! Die Vorteile des Bloggens mit Videos zur Bereitstellung durchsuchbarer Begriffe sind in meinem Buch immer noch ein Gewinner. Eine Minderheit der Menschen nutzt Videosuchen - und innerhalb dieser nehmen sich viele nicht die Zeit, das Video richtig zu beschreiben.

      Die Kombination der beiden ist mächtig, dauert aber etwas länger. Die Möglichkeit, einen Video-Blog (podcastable) UND einen Blog über jedes Video zu veröffentlichen, erhöht definitiv Ihre Chancen, gefunden zu werden!

      Frohes neues Jahr!
      Doug

  2. 3

    Großartiger Beitrag, Doug. Ich habe viele private Unternehmer gesehen, die soziale Netzwerke missbraucht haben. Es sieht nicht nur nach Spam aus, sondern stinkt auch nach billigem Spam. Besser ist es, sich die Zeit zu nehmen, um Online-Inhalte zu erstellen (Blog ist eine großartige Option), Fachwissen zu schaffen, Ihre herausragenden Leistungen in Ihrem Beruf unter Beweis zu stellen und Suchergebnisse zu gewinnen.

  3. 4

    Doug, das ist ein großartiger Beitrag. Als sehr vielfältiges Webunternehmen versuchen wir ständig, neue Wege zu finden, um mithilfe von Social Media unsere Vertriebs- und Marketingposition effektiv zu verbessern. Ich denke, Sie haben einige sehr wichtige Punkte in Bezug auf den Missbrauch von sozialen Medien angesprochen. Ich denke, selbst Experten sollten dies berücksichtigen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.