Social Media-Richtlinien am Arbeitsplatz

Vorschau der Richtlinien für soziale Medien

Dies ist eine interessante Infografik zu den Richtlinien für soziale Medien in Unternehmen. Es ist eine ziemlich interessante Grafik, aber wie bei den meisten Gesprächen über Richtlinien in sozialen Medien konzentriert sie sich entweder nur auf den Markenschutz, die Förderung der Marke oder die Freiheit der Mitarbeiter. Das Problem ist, dass es dazwischen eine weitere große Chance gibt, die die Infografik berührt, aber nicht detailliert genug auf…

Produktivität!

Die Möglichkeit, sich mit Kollegen, Fachleuten, Anbietern und Kunden zu vernetzen, bietet Unternehmen die Möglichkeit, Informationen schnell bereitzustellen und zu extrahieren. Anstatt am Telefon zu sitzen oder zu versuchen, Dokumentationen und Hilfedateien durchzulesen, können Ihre Mitarbeiter online gehen und sich mit anderen Benutzern, Anbietern oder Beratern verbinden, um die Informationen zu erhalten, die sie für die Erledigung der Aufgabe benötigen.

Dies kann auch für Einstellungen, Wettbewerbsforschung, Umfragen, Kundenbeziehungen verwendet werden. Das Social Business bietet so viele Vorteile! Und mit 70.7% der Unternehmen blockieren Social-Media-WebsitesEs gibt eine unglaubliche Gelegenheit für Ihr Unternehmen, sie zu überspringen, indem Sie das Medium nutzen.

Der andere Faktor, der hier zu beachten ist: Mit Smartphones im zweistelligen Wachstum täuschen sich Unternehmen, indem sie glauben, sie blockieren Social-Media-Websites. Dies erinnert mich an die guten alten Tage des Internets, in denen nur ein paar Mitarbeiter in den Schlüsselpositionen Zugang zum Internet hatten und der Rest von uns leise an einem beschissenen arbeiten musste Intranet. Wir haben einfach alles aufgegeben und stattdessen Solitaire gespielt.

Warum in aller Welt würden Sie Ihre Mitarbeiter daran hindern, sich mit anderen Fachleuten zu verbinden? Wenn Ihre Mitarbeiter auf Facebook sind und sind unproduktiv, das ist kein Facebook- oder Sicherheitsproblem, das ist ein Leistungsproblem ... feuere sie ab! Gute Führer beseitigen Straßensperren, fügen sie nicht hinzu.

Ein Zitat aus der Infografik:

Heute implementieren Unternehmen Social-Media-Richtlinien in allen Formen und Größen - und das ist kein Wunder, warum: Jeden Monat hören wir von einer weiteren PR-Katastrophe, weil ein einzelner Tweet schief gegangen ist. Dies hat viele Unternehmen dazu veranlasst, die Nutzung sozialer Medien während der Arbeit der Mitarbeiter vollständig zu verbieten. Andere Unternehmen verfolgen jedoch den umgekehrten Ansatz und glauben, dass eine Generation, die auf Technologie basiert, produktiver ist, wenn sie diese nach eigenem Ermessen nutzen darf.

Infografik zum Arbeitsplatz in sozialen Medien

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.