SOCXO: Advocacy-Marketing mit leistungsbasierter Preisgestaltung

socxo

Als Teil der Content-Marketing-Landschaft war Digital Marketing bislang der bevorzugte Ansatz für Marken, um das Publikum online zu erreichen und zu erreichen. Das typische digitale Marketingmodell umfasst eine Kombination aus E-Mail-, Such- und Social-Media-Marketing und hat bisher einen formelhaften und kostenpflichtigen Ansatz verwendet, um Markeninhalte online zu erstellen und zu verbreiten.

Es gab jedoch Herausforderungen und Debatten über die Strategie, Messbarkeit, Ergebnisse und den ROI des Pay-Media-Ansatzes des digitalen Marketings. Während E-Mail und Suche einen Standardwert für die Marketingmessung darstellen können, sieht sich Social Media Marketing ständigen algorithmischen Änderungen und einem geringen materiellen Wert gegenüber des Engagements mit Benutzern auf Social-Media-Kanälen.

Der heilige Gral der organischen Reichweite von bezahlten Inhalten oder Anzeigen in sozialen Medien war eine ständige Herausforderung.

Es ist ziemlich offensichtlich, dass benutzergenerierten Inhalten eine größere Bedeutung beigemessen wird als Markenposts / Anzeigen, und Inhalte von Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen haben für Benutzer in sozialen Medien eine größere Relevanz und ein größeres Engagement.

Humanisierung des Social Media Marketings durch vertrauenswürdige Markenanwälte

Advocacy Marketing, ein sich entwickelndes Konzept oder Phänomen des Content-Marketings, zielt darauf ab, einige der oben genannten Herausforderungen für Marken zu lösen. Advocacy Marketing ist ein umfassender Social-Marketing-Kanal für Marken über seine Stakeholder.

Advocacy Marketing über Plattformen wie SOCXO bietet einen lateralen Ansatz für das Markenmarketing, indem ein Social-Media-Gefüge für Unternehmen geschaffen wird, das die Grundsätze berücksichtigt und das Verhalten von Social Media in Unternehmen nachahmt.

Mit Advocacy Marketing können Marken in einfachen Worten:

  • Nutzen Sie die Stakeholder (Mitarbeiter, Alumnis, Partner, Kunden und Fans) einer Marke
  • Kuratieren und bieten Sie ihnen differenzierte und anspruchsvolle markenrelevante Inhalte
  • Schaffen Sie Vertrauen, Transparenz und binden Sie sie stillschweigend als Markenanwälte ein
  • Verteilen und erweitern Sie solche markenrelevanten Inhalte in ihren sozialen Medien und Kommunikationsnetzwerken
  • Verbessern Sie die organische Reichweite und das Engagement von Inhalten in sozialen Medien
  • Steigern Sie den immateriellen Markenwert und den materiellen Geschäftswert für Marken

Vorteile des Advocacy-Marketings

Connect

  • Verbindet alle Stakeholder (Mitarbeiter, Alumnis, Partner, Kunden und Fans) eines Unternehmens auf einer einzigen, allgegenwärtigen Web- und mobilen Plattform, um überall und jederzeit eine Verbindung zur Marke herzustellen
  • Schafft einen vertrauenswürdigen und transparenten Kommunikationskanal für das Unternehmen / die Marke mit seinen internen und externen Mitarbeitern
  • Ermöglicht Mitarbeitern und Partnern, sich über Unternehmensinitiativen, Branchen- / Markttrends, Wettbewerbsinformationen, Produkt- und Serviceinnovationen zu informieren
  • Bietet Zugriff auf Markeninhalte in Bezug auf Marketingkampagnen, Jobkampagnen, Produktkampagnen, Blogs, Lerninhalte und externe Marktinformationen
  • Nutzt seine Mitarbeiter, um ihre Ideen und Meinungen als Vordenker und Wissensinhalt auszudrücken

Verstärken

  • Ermutigt Mitarbeiter, Partner, Kunden und Fans als Brand Advocates, Inhalte über ihre sozialen und Kommunikationsnetzwerke zu erweitern und Mikro-Influencer für die Marke zu werden
  • Erleichtert das persönliche Branding seiner Mitarbeiter in sozialen Medien - Employee Branding
  • Ermöglicht Social Selling-, Social Hiring- und Markenverstärkungsinitiativen durch Anwälte

Verbinden

  • Hört auf die Äußerungen von Mitarbeitern, Partnern zu Inhalten und Meinungen
  • Erkennt, spielt und belohnt Befürworter für die Unterstützung der Marke
  • Verbessert das Engagement, die Bindung und die Zufriedenheit der Mitarbeiter
  • Verbessert die Arbeitsplatzkultur und das Engagement in den Branchenteams

Wie macht SOCXO das?

SOCXO-Plattform

SOCXO war einer der ersten und starken Konkurrenten in der Content- und Advocacy-Marketing-Landschaft. Die meisten der aktuellen Plattformen im Bereich Advocacy Marketing haben nur die Bedürfnisse von Marketingfachleuten hinsichtlich der Verteilung von Inhalten oder der internen Kommunikation am Arbeitsplatz berücksichtigt.

SOCXO hat sich jedoch dadurch differenziert, dass es nicht nur die Bedürfnisse der Vermarkter in einem Unternehmen befriedigt, sondern es ihnen und anderen Branchen-Teams wie PR, HR, Vertrieb, Produkt und Führung ermöglicht, kontinuierlich mit ihren Stakeholdern in Kontakt zu treten Mehrere Interventions- und Engagement-Anwendungen, um die Mitarbeiter mit der Marke und dem Unternehmen in Verbindung zu halten.

SOCXO zielt darauf ab, ein einfaches und differenziertes Angebot zusammen mit einem starken Kunden-Onboarding- und Erfolgsmanagementsystem bereitzustellen, um Advocacy-Marketing und Engagement für jede Marke zu implementieren.

SOCXO unterstützt Unternehmen nicht nur dabei, ihre Markeninhalte in sozialen Medien durch ihre Markenanwälte zu verbessern, sondern unterstützt Unternehmen auch dabei, ihre Mitarbeiter zu erweitern und auch in den sozialen Medien ein persönliches Branding zu erstellen.

SOCXO ist führend in der Förderung des Konzepts des Advocacy-Marketings in Indien und ein neuer Marktteilnehmer in den USA mit über 25 Marken als Kunden innerhalb eines Jahres nach Einführung seines Angebots im Jahr 2017.

SOCXOs Produktmerkmale und Unterscheidungsmerkmale

  • Erstellung und Entdeckung von Inhalten - Um die ständige Herausforderung beim Erstellen und Identifizieren neuer Inhalte zu vermeiden, bietet SOCXO die Möglichkeit, Markeninhalte von Blogs, Social Media-Seiten und anderen Feeds automatisch abzurufen und zu veröffentlichen, diese Inhalte zu filtern und Inhaltsempfehlungen hinzuzufügen.

SOCXO-Inhaltserkennung

  • Moderation und Veröffentlichung von Inhalten - Durch intelligente Moderation von Inhalten kann Brands sicherstellen, dass die Kommunikationsrichtlinien eingehalten werden, und seinen Mitarbeitern, Partnern und Kunden relevante / sachkundige Inhalte anbieten. Inhaltsadministratoren können Filter festlegen, um Inhalte mithilfe von Inhaltskalendern automatisch für ihre Benutzer zu veröffentlichen, und den Ablauf von Inhalten festlegen, um sie aus dem Regal zu entfernen. Advocate-Benutzer können Zeitpläne festlegen, um Inhalte auf ihren jeweiligen Social Media-Seiten freizugeben.

SOCXO-Content-Moderation

  • Gamification und Belohnungen - Die integrierte Gamification weist der Benutzeraktivität auf der Plattform Punkte zum Erstellen, Veröffentlichen und Freigeben von Inhalten sowie zum Eingreifen in interne Apps zu. Leaderboards und Badges ermöglichen es Marketern, aktive Anwälte zu prämieren und anzuerkennen, die zur Markenwerbung und zum Engagement beitragen. Funktion zur Erstellung und Einlösung von Prämien, mit der Administratoren Anreize für das Engagement der Mitarbeiter für Markeninhalte schaffen können.

SOCXO Gamification und Belohnungen

  • Analytik und Engagement - Markante Analysedaten aus allen Social-Media-Kanälen zu Inhalten und Benutzereingriffen, einschließlich Lead-Generierung, Seitenaufrufen, Sitzungen und Interaktionsmetriken. Integration in Google Analytics sowie wichtige Berichte zu Trendinhalten, den meisten freigegebenen Inhalten und den aktivsten Benutzer-Tags.

SOCXO Employee Advocacy Reporting

  • Mobile Marken-Apps - SOCXO bietet jeder Marke einzigartige und individuelle Marken-Apps für Mobilgeräte an, um das Gefühl der App für ihre Anwälte (Benutzer) zu personalisieren.

 

SOCXOs Differenzierung

Während sich andere Plattformanbieter nur auf das Teilen von Inhalten als Schlüsselfunktion ihres Produkts konzentrieren, ist SOCXO der festen Überzeugung, dass engagierte Mitarbeiter die besten Befürworter sind. Zu diesem Zweck erstellt SOCXO eine kostenlose Mischung von Mehrwertfunktionen, um die Bandbreite der Ziele des Advocacy-Marketings zu erfüllen.

Neben dem grundlegenden Aspekt des Teilens und Messens von Markeninhalten bietet SOCXO starke Funktionen zur Mitarbeiterbindung, Leitmagnetfunktionen und datengesteuerte kognitive Erkenntnisse, um die Markenanwälte über Micro-Service-Anwendungen mit der Marke und der Plattform in Verbindung zu halten:

  • Die einzigartige programmatische Inhaltserkennung von SOCXO mithilfe semantischer Schlüsselwörter hilft dabei, markenbezogene Inhalte automatisch in Echtzeit aus dem Web abzurufen und zu filtern, wodurch der Aufwand für die tägliche Suche nach neuen Inhalten verringert wird
  • Meinungsumfragen und Umfrage-Mikro-Apps bieten Echtzeit-Teilnahme und kontinuierliches Feedback von Befürwortern
  • Messung der Mitarbeitererfahrung, um Einblicke in das Engagement und die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erhalten
  • Integration mit Learning Content Management Systemen und CRMs
  • Integrierte Plug-Ins zur Lead-Generierung und Handlungsaufforderung zur Inhaltsverstärkung von Marken- / relevanten Inhalten auf externen Websites
  • Verfolgung und Messung aller Kampagnen zur Lead-Generierung
  • Kognitive Analyse des Engagements von Benutzern und Inhalten zur Personalisierung von Inhalten

SOCXO Vorteile

Leistungsbasierte Preisgestaltung von SOCXO

SOCXO ist die einzige Advocacy-Marketingplattform, die ein leistungsbasiertes Preismodell anstelle einer benutzerbasierten Preisgestaltung bietet, die von Marketingfachleuten als nicht messbare Kosten angesehen wird. Das einzigartige Pay-per-Share-Modell von SOCXO ist eindeutig auf die erwartete Aktivität und das erwartete Ergebnis des Benutzerverhaltens auf der Plattform abgestimmt, dh Markeninhalte in ihren Social Media-Netzwerken zu teilen.

Marketer verwenden seit langem Einheitsmetriken und Leistungspreise für Content-Marketing in Bezug auf Kosten pro Impression, Kosten pro Klick und Kosten pro Lead usw. Das Preismodell von SOCXO bietet die Flexibilität bei Marketingbudgets mit wertbasierten Preisen, mit denen Marketer den ROI und den Wert sehen können aus SOCXO in Richtung ihrer Ziele im Advocacy-Marketing.

SOCXO Preisgestaltung

Advocacy als Konzept- und Marketingphänomen wird voraussichtlich 2018 bei Marken und Agenturen an Bedeutung und Bekanntheit gewinnen. Advocacy Marketing hat seinen Platz im Bereich Content Marketing neben E-Mail-, Such- und Social Media-Marketing gefunden und wird eine wichtige Rolle spielen alternativer Kanal, um Inhalte mit organischen, vertrauenswürdigen und authentischen Mitteln beizutragen, zu fördern und zu erweitern.

SOCXO mit seiner differenzierten SaaS- und Mobile-Plattform möchte Marken unterstützen, die diese nutzen möchten.

Holen Sie sich eine kostenlose SOCXO-Testversion

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.