Beschleunigen Sie WordPress mit Amazon und W3 Total Cache

WordPress Apache

Hinweis: Seitdem wir dies geschrieben haben, sind wir zu migriert WPEngine mit Content Delivery Network powered by StackPath CDN, ein viel schnelleres CDN als Amazon.378

Wenn Sie den Blog eine Weile verfolgt haben, wissen Sie, dass ich mit WordPress zu kämpfen hatte. Out of the Box ist WordPress ein ziemlich schnelles Content-Management-System. Sobald Sie die Site jedoch vollständig angepasst haben und dorthin gelangen, wo Sie sie für die Benutzer benötigen, handelt es sich oft um einen Hund. Unsere Seitenladezeiten auf der neuen Vorlage überstiegen 10 Sekunden – eine schreckliche, schreckliche Leistung.

Wir haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um WordPress zu beschleunigen:

  • Wir zogen Gastgeber um Medientempel. Wenn Sie sich für eine Hosting-Plattform anmelden, landen Sie oft auf deren schnellsten Servern. Wenn ihr System wächst, ersetzen sie die Server jedoch nicht durch schnellere – Sie bleiben am Ende zurück.
  • Wir haben einen Datenbankserver hinzugefügt. Wenn WordPress auf einem einfachen Hosting-Paket ausgeführt wird, übersetzt der Server Code, stellt Bilder bereit und führt die Datenbank aus. Wenn Sie Ihrem Hosting-Paket einen Datenbankserver hinzufügen können, können Sie die Site erheblich beschleunigen.
  • Um eine weitere Aufteilung vorzunehmen, stellen wir alle Bilder auf Amazon als Content Delivery Network. Wir benutzten eine Amazon S3 Plugin für WordPress habe aber inzwischen aufgehört. Das Plugin erforderte das Laden von Bildern bei Amazon und synchronisierte die Bilder nicht – nicht gut.
  • Wir haben vor kurzem implementiert W3 Total Cache von W3Edge. Obwohl es unglaublich robust ist, ist das Plugin nichts für schwache Nerven oder Nicht-Techniker. Ich würde empfehlen, einen Fachmann mit der Umsetzung zu beauftragen.

WordPress Total CacheDas W3 Total Cache-Plugin hat es uns ermöglicht, Amazon als unser Content Delivery Network zu implementieren, aber das Plugin synchronisiert und schreibt Bildpfade neu. Dies ist eine fantastische Möglichkeit, es zu implementieren, denn wenn Sie sich jemals entscheiden, das Plugin oder das CDN nicht mehr zu verwenden, werden Sie nicht im Stich gelassen. Schalten Sie dieses Plugin aus und Sie können loslegen!

Das Plugin ermöglicht es Ihnen auch Cache-Seiten und dem Datenbankabfragen zusammen mit einer Reihe anderer Einstellungen. Sie wissen nicht, was Caching ist? Damit eine Seite geladen wird, liest die Seite den Code, führt die Datenbankabfragen aus und generiert Ihre Seite dynamisch. Wenn Caching implementiert ist, wird die Seite beim ersten Öffnen der Seite angezeigt und der Inhalt in eine Cache-Datei geschrieben. Beim nächsten Öffnen der Seite wird einfach die Cache-Datei geöffnet.

Die Beschleunigung Ihrer Website hat einen viel größeren Einfluss auf Ihre Leserschaft, als Sie vielleicht denken. Tatsächlich ist Ihre Website am langsamsten, wenn Sie die beste Leistung benötigen – wenn Tausende von Besuchern darauf sind. Wenn Sie es nicht fein abgestimmt haben (und wir noch an unserem arbeiten), werden Besucher oft mit einem leeren Bildschirm, einem Timeout-Fehler konfrontiert oder sie springen einfach auf Sie zu, nachdem sie darauf gewartet haben, dass die Seite ein paar geladen hat von Sekunden.

Durch die Beschleunigung Ihrer Website wird Ihre Website auch Google-freundlicher. Google hat bestätigt, dass leistungsstarke Websites höher eingestuft werden. Über diese oben genannten Tipps hinaus können Sie auch daran arbeiten, die Bildgrößen auf Ihrer Website zu reduzieren, die Seitenkomprimierung zu implementieren, geografisch basierte EC2- oder Akamai-Content-Delivery-Netzwerke zu implementieren… und sogar zum Lastenausgleich und zur Synchronisierung übergehen. Das geht jedoch ins große Geld!

Ein Kommentar

  1. 1

    Gute Post - Ich bin kürzlich in den Medientempel gezogen und habe Probleme damit, meine Website Anglotopia zu beschleunigen. Nach dem Umzug wurde es tatsächlich langsamer als beim vorherigen Hosting bei GoDaddy. Seitdem habe ich W3 Total Cache installiert, ein CDN hinzugefügt und einige andere Dinge optimiert. Meine Ladezeiten betragen jetzt durchschnittlich 9 bis 10 Sekunden - das Beste seit Monaten. Es muss noch verbessert werden. Ich könnte versuchen, als nächstes einen separaten Datenbankserver zu bekommen. Im Moment möchte ich nur sicherstellen, dass der Server weiterhin funktioniert, da ich für unsere Berichterstattung über die königliche Hochzeit nächste Woche eine Flut von Datenverkehr erwarte.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.