Stats Squared gewinnt das Startup-Wochenende

Es gab keine Verlierer bei der Startup Weekend hier in Indianapolis. Es war eine erstaunliche Sammlung fantastischer Ideen, von denen viele bereits mit ernsthaften Prototypen umgesetzt wurden. Kudos geht an Lothringen Ball für die alleinige Zusammenstellung dieser erstaunlichen Veranstaltung - sowie des Purdue Research Park - ein unglaublicher Veranstaltungsort. Der Gewinner war Stats Squared, ein Tool zur Überwachung der Auswirkungen von Twitter auf Ihre Website durch Verweisen auf Links.

Das Problem, das ich habe darüber geschriebenist, dass praktisch alle Unternehmen den verweisenden Verkehr, den sie von Twitter erhalten, unterschätzen, weil sie sich einfach die verweisenden Domains für Twitter.com ansehen. Twitter.com macht nur etwa 18% des gesamten Twitter-Verkehrs aus.

Es gibt einige Lösungen - wie die Verwendung von Kampagnencodes beim Kürzen und Verteilen Ihrer URLs… aber das funktioniert nur für die Links, die verteilen. Eine andere Lösung besteht darin, Bit.ly Pro zu verwenden… wieder nur Links zu messen, die verteilen. Mit Bit.ly Enterprise können Sie überwachen jedem Ihrer URLs irgendwo auf Bit.ly gekürzt. Aber nicht jeder benutzt Bit.ly.

Seufz… Als nächstes verwenden Sie ein Tool wie Backtweets, das die Reichweite jedes Links, den Sie veröffentlichen, annähert, Ihnen jedoch keine Onsite-Statistik darüber liefert, wie viele Besuche tatsächlich auf Ihrer Site angekommen sind.

Was für ein Chaos.

Die perfekte Lösung wäre natürlich, dass Twitter es Unternehmen ermöglicht, ihre eigenen Kampagnencodes für Domains hinzuzufügen, die sie besitzen. Auf diese Weise wurde jedes Mal, wenn ein Link von jemandem zu Ihrer Domain platziert wurde, automatisch ein Kampagnencode angehängt, und alle Analytics konnten die Informationen darüber registrieren, woher der Besuch kam. Ironischerweise tut Twitter dies mit vielen seiner eigenen Links - wie die, die sie in E-Mails verbreiten.

statssquared.png

Statistik im Quadrat hofft, dieses Rätsel zu lösen … zumindest indem wir die Auswirkungen Ihrer eigenen Tweets auf Ihre eigene Website messen. Stats Squared kombiniert mit Ihrem Twitter-Stream und Bit.ly, um Statistiken für Ihre Website bereitzustellen. Obwohl es nur mit Bit.ly und nicht mit Bit.ly Pro zu funktionieren scheint… dh. unsere URLs werden als mkt.gs gekürzt, aber es scheint sich nicht zu registrieren.

Ich habe eine Wunschliste für Statistik im Quadrat:

  • Eine feste rechte Spalte, die ein Aggregat ist und die besten Tweets und nachfolgenden Klickraten (CTRs) nach Tag, Woche und Monat enthält.
  • Die Möglichkeit, den Verteilungspfad zu sehen, vom ursprünglichen Tweet bis zu den Leuten, die retweetet haben, und wie oft auf die Links geklickt wurde.
  • Die Fähigkeit, die Leute zu sehen, die Ihre Links am häufigsten verwenden, und, wenn möglich, den Verkehr, den sie zu Ihnen gefahren haben.

Es war aufregend, in der Jury der Startups zu sein, die an einem einzigen Wochenende von der Idee bis zur Umsetzung gingen. Stats Squared hat einige Hausputzarbeiten und einige zusätzliche Entwicklungen zu erledigen, aber es ist eine großartige Grundlage direkt nach dem Auspacken. Es ist schön angelegt, optisch ansprechend und scheint bereits gut zu funktionieren.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.