Hör auf, Vermarkter faul zu nennen!

20110316 091558

20110316 091558Diese Woche habe ich einen anderen Beitrag gelesen, in dem Vermarkter als "faul" bezeichnet wurden. Es scheint immer ein Nicht-Marketing-Branchenexperte zu sein, der den „faulen“ Auslöser drückt, und es ist mir endlich klar geworden. Ein E-Mail-Zusteller, der nie eine Kampagne verwaltet hat, in der er seinen Kunden faul anruft. Ein Vertreter des mobilen Marketings spricht darüber, dass seine Kunden ihre Anwendung nicht verwenden, weil sie faul sind. Ein Social-Media-Typ, der über Vermarkter spricht, die nicht überwachen oder reagieren, wenn sie online erwähnt werden… faul.

Also ... Zeit für eine meiner Beschimpfungen.

Blogger, Redner oder sogar ein sogenannter „Experte“ - ein Fachexperte - zu sein, ist einfach. Wir können herumlaufen und mit den Fingern auf alle zeigen und ihnen sagen, was sie falsch machen. Es ist einfache Arbeit… und Arbeit, die ich wirklich liebe. Wenn Sie ein sehr gutes Branchenverständnis haben, können Sie vielen Unternehmen helfen, ohne wirklich zu tief zu graben. Aber es ist immer einfach, Leuten zu sagen, was sie falsch machen, wenn Sie nicht die Verantwortung für die Ausführung und die Rechenschaftspflicht haben, um die Ergebnisse zu erzielen.

Mitarbeiter zu sein ist nicht einfach. Ein Vermarkter zu sein ist noch schwieriger. Während sich die meisten Jobs im Laufe der Jahre vereinfacht haben, haben wir den Platten unserer Vermarkter lächerliche Mengen an Kanälen und Medien hinzugefügt. Zu einer Zeit bedeutete ein Vermarkter nur, ein oder zwei Anzeigen im Fernsehen, im Radio oder in der Zeitung zu testen.

Nicht mehr ... wir haben unzählige Medien allein in den sozialen Medien - egal, traditionelles und Online-Marketing. Wir haben ACHT Methoden des Marketings Nur auf einem Mobiltelefon… SMS, MMS, IVR, E-Mail, Inhalt, mobile Werbung, mobile Anwendungen und Bluetooth.

Gleichzeitig haben wir die Anzahl der Medien, die Methoden zu ihrer Überwachung und Analyse sowie die Mittel zur Optimierung und Verbesserung der einzelnen Medien exponentiell erhöht. Außerdem haben wir ein Medium reduziert, um das andere zu füttern die internen Ressourcen, über die Vermarkter in der Vergangenheit normalerweise verfügten.

Heute habe ich mit einem internationalen Logistikunternehmen telefoniert, das 4 verschiedene Websites in 4 verschiedenen Ländern und ein Team von 1… selbst hat. Es wird erwartet, dass er jeden Standort regional weiter optimiert und sein Inbound-Marketing erweitert - ohne Budget und ohne Content-Management-System, das suchmaschinenfreundlich ist.

Fachexperten haben keine Besprechungen, Büropolitik, Überprüfungen, Budgetbeschränkungen, Technologiebeschränkungen, Ressourcenknappheit, Managementebenen, mangelnde Schulungsressourcen und Zeitplanbeschränkungen, um ihren Fortschritt zu behindern, wie es ein Vermarkter tut. Wenn Sie sich das nächste Mal dazu entschließen, einen Vermarkter als faul zu bezeichnen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und analysieren Sie seine Umgebung. Können Sie das erreichen, was er hat?

Ich arbeite mit einigen Unternehmen zusammen, bei denen monatelange Planung erforderlich ist, um das Thema einer Website geringfügig zu bearbeiten… Monate! Und es erfordert unzählige Besprechungen und Schichten ungebildeter Manager, die den Prozess bewerten und genehmigen müssen. Was einige Vermarkter schaffen, ist heutzutage angesichts der Herausforderungen und Ressourcen ein Wunder.

2 Kommentare

  1. 1

    Weiter so, Douglas. Die meisten Menschen erkennen einfach nicht die große Verantwortung eines Vermarkters. Ich bin eigentlich kein Vermarkter. Aber ich schätze das, was er in unserer Firma hat, sehr. Daumen hoch zu dir.

  2. 2

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.