Hören Sie auf, Unternehmen soziale Netzwerke zu predigen

Depositphotos 16232957 s

Es gibt einige Leute, die ich regional und national im Rampenlicht der sozialen Medien respektiere - aber ich bin fest davon überzeugt, dass sie einige Unternehmen in die falsche Richtung lenken, indem sie ihnen raten, ausschließlich in das soziale Netzwerk zu investieren.

Wie Sie wissen, bin ich in einer Vielzahl von sozialen Netzwerken, Social-Media-Websites und sozialen Anwendungen aktiv. Ich habe eine ziemlich gute Anhängerschaft in den Netzwerken, denen ich angehöre. Die Frage ist, wie gut mein Blog funktioniert hat dank zu diesen sozialen Netzwerken. Immerhin sind dies die vertrauenswürdigsten Freunde - mein Netzwerk! Sie sollten für ein großes Verkehrsaufkommen verantwortlich sein, oder?

Falsch!

Verkehrsquellen zu Martech Zone

Schauen wir uns die letzten 143,579 verwiesenen Besucher meines Blogs an:

  1. Google: 117,607 eindeutige Besucher
  2. StumbleUpon: 16,840 Besucher
  3. Yahoo!: 4,236 eindeutige Besucher
  4. Twitter: 2,229 eindeutige Besucher
  5. Live: 605 eindeutige Besucher
  6. MSN: 559 eindeutige Besucher
  7. Fragen Sie: 476 eindeutige Besucher
  8. AOL: 446 eindeutige Besucher
  9. Facebook: 275 eindeutige Besucher
  10. LinkedIn: 93 eindeutige Besucher
  11. Baidu: 79 einzigartige Besucher
  12. Altavista: 54 einzigartige Besucher
  13. Plaxo: 41 eindeutige Besucher
  14. Netscape: 39 einzigartige Besucher

Wenn ich mir das alles anhören würde SmippiesIch würde den ganzen Tag damit verbringen, zu aktualisieren Facebook LinkedIn um zu versuchen, Geld zu verdienen. Ich nicht.

Ich automatisiere Posts und Updates für diese sozialen Netzwerke, verbringe aber keine Zeit damit, sie zu bearbeiten. Es gibt mehrere Gründe:

  • Sie sind bereits mein vertrauenswürdiges Netzwerk. Ich muss sie nicht pushen oder verkaufen - sie sind bereits für mich da.
  • Ihr Absicht, mich über diese sozialen Medien zu verbinden ist nicht von mir zu kaufen, noch erwarten sie, dass ich an sie verkaufe. Mit anderen Worten, ich werde die Beziehung, die ich zu diesen Leuten habe, nicht missbrauchen.

Ich werde weiterhin versuchen, neue Beziehungen aufzubauen, wo es Sinn macht - durch Suchmaschinen. Ich weiß, dass es Leute gibt, die nach den Antworten suchen, die ich in diesem Blog gebe, also werde ich mich darauf konzentrieren, meine Gefolgschaft zu vergrößern, indem ich diese Fragen beantworte. Es basiert auf Berechtigungen ENORM (im Vergleich zu den 0.2% Verkehr von meinem Netzwerk), und ihre Absicht ist nach den Antworten zu suchen, die ich gebe.

Bedeutet das, dass du tust, was ich tue?

NEIN! Ich rate Ihnen weder, soziale Netzwerke zu ignorieren, noch die Leute, die darauf drängen, dass Sie sie nutzen. Ich rate Ihnen, die Ergebnisse Ihrer Bemühungen zu messen und Ihre Strategien entsprechend anzupassen. Es gibt zu viele Smippies, die die Vorteile sozialer Netzwerke ohne das Fachwissen evangelisieren, um die Ergebnisse zu messen und Ihre Strategien entsprechend zu priorisieren.

Fordern Sie diese Berater auf, den finanziellen Nutzen zu beweisen! Ich erzählte einigen gemeinnützigen Experten bei Leadership Ventures Heute die Wahrheit - als Unternehmen messe ich das Engagement an Dollarzeichen. Wenn ich gut vermarkte, erhöhe ich meine Umsatzakquisitionsdollar, erhöhe meine Upsell-Dollars und halte meine Retentionsdollar aufrecht.

9 Kommentare

  1. 1

    Ich denke, Sie haben dort einen massiven Punkt, angesichts der ozeanischen Kluft zwischen den Suchmaschinen und den anderen. Es könnte jedoch interessant sein, wenn man auch die Conversion-Verhältnisse für jedes Segment herausfinden könnte, um nur die nur impulsiven Besucher zu überprüfen, die zu jedem Medium gehören.

  2. 3

    AMEN!! Ich stimme absolut zu. Während Sie den sozialen Medien nichts wegnehmen, müssen Sie wissen, woher Ihr Verkehr auf natürliche Weise kommt! Selbst wenn Sie Datenverkehr von bestimmten Social-Media-Websites (z. B. Stumbleupon) erhalten, MÜSSEN Sie den Wert und die Absicht dieser Besucher messen.

    Obwohl… ich würde auch Blogs in dieselbe Kategorie einordnen…

    • 4

      Jim,

      Ich stimme dir zu 100% zu! Bloggen ist inbegriffen und MUSS einen Return on Investment haben, wenn es als plausibles Mittel zur Generierung von Conversions verwendet werden soll. Es gibt zu viele Smippies, die Blogging als den Heiligen Gral verkaufen, aber Unternehmen nicht beibringen, wie man einen Blog strategisch einsetzt und die Ergebnisse misst.

      Die Suche ist ein großartiges Medium, da die Absicht direkt in dieses kleine „Suchfeld“ geschrieben wird - ob PPC oder Bio!

      Doug

  3. 5

    Auch innerhalb der sozialen Websites können Sie dies tun. Wir haben auf mehreren Websites Neuigkeiten und Informationen gepostet und Twitter bringt uns Traffic in bester Qualität. Es ist der zweite in Gesamtzahlen, aber die verbrachte Zeit und die aufgerufenen Seiten sind bei weitem die besten.

    Innerhalb dieser Untergruppe konzentrieren wir uns darauf, sicherzustellen, dass Twitter Teil unserer Reichweite ist.

  4. 7

    Ich bin in der PR und wir machen heutzutage definitiv viel SM-Beratung/Predigt. Aber ich achte immer darauf, die Kunden daran zu erinnern, dass diese neuen Initiativen Teil einer vollständig integrierten Lösung sein müssen. Viele unserer Kunden brauchen nur Hilfe bei der Abbildung der digitalen Landschaft und der Übersetzung guter Inhalte in die sozialen Netzwerke. Aber irgendwann muss es wieder auf Dollar und Wertdemonstration zurückkommen. Und Sie betonen einen kritischen Punkt, dass Google Ihre „Homepage“ ist und Sie sich in erster Linie um diese Quelle kümmern müssen. Vielen Dank. (ps ich habe mich über Twitter verlinkt, heh)

    • 8

      Hallo Caroline,

      Das ist toll! Ich freue mich, Sie hier über Twitter zu sehen – ich erhalte bis zu 8% meines Traffics an Tagen von Twitter, also schätze ich es. Ich bekomme nur 50% + von der Suche, also passe ich dort etwas mehr auf! 🙂 Ich automatisiere meinen Feed zu Twitter von Twitterfeed damit es keinen Aufwand erfordert!

      Vielen Dank!

  5. 9

    Großartiger Beitrag, Doug. Sie haben (unserer Meinung nach) den sensibelsten Punkt des Marketings erreicht - MESSUNG. Viele Menschen und Unternehmen scheitern in seiner Hinsicht und treffen keine fundierten Entscheidungen oder Anpassungen an ihrem Marketingplan / ihren Marketingaktivitäten. Verstehen Sie mich nicht falsch, Social Media ist ein großartiges Kommunikationsgerät, aber Sie müssen objektiv bewerten, wie viel Aufwand Sie investieren müssen, um es im Vergleich zu anderen Medien zu investieren.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.