Wie lautet meine IP-Adresse? Und wie man es von Google Analytics ausschließt

Manchmal benötigen Sie Ihre IP-Adresse. Einige Beispiele sind das Whitelisting einiger Sicherheitseinstellungen oder das Herausfiltern des Datenverkehrs in Google Analytics. Beachten Sie, dass eine IP-Adresse, die ein Webserver sieht, nicht Ihre interne Netzwerk-IP-Adresse ist, sondern die IP-Adresse des Netzwerks, in dem Sie sich befinden. Infolgedessen führt das Ändern von drahtlosen Netzwerken zu einer neuen IP-Adresse. Viele Internetdienstanbieter weisen Unternehmen oder Privathaushalten keine statische Aufladung zu