Vorbereitung auf den Marketingerfolg im Jahr 2017

Während die Weihnachtszeit möglicherweise beginnt und Mitarbeiterfeiern geplant sind und Mince Pies die Runde im Büro machen, ist dies auch die Zeit, um an 2017 zu denken, um sicherzustellen, dass die Vermarkter in 12 Monaten das feiern werden Erfolg, den sie gesehen haben. Obwohl CMOs im ganzen Land nach einem herausfordernden Jahr 2016 möglicherweise aufatmen, ist es jetzt nicht an der Zeit, selbstgefällig zu werden. Im

5 Gründe, warum Vermarkter mehr in Kundenbindungsprogramme investieren

CrowdTwist, eine Kundenbindungslösung, und Brand Innovators befragten 234 digitale Vermarkter bei Fortune 500-Marken, um herauszufinden, wie sich Kundeninteraktionen mit Kundenbindungsprogrammen überschneiden. Sie haben diese Infografik, die Loyalty Landscape, erstellt, damit Vermarkter lernen können, wie Loyalität in die gesamte Marketingstrategie eines Unternehmens passt. Die Hälfte aller Marken hat bereits ein formalisiertes Programm, während 57% angaben, 2017 ihr Budget zu erhöhen. Warum investieren Marketer mehr in die Kundenbindung?

Vorteile von Kundenbindungsprogrammen

Auch im B2B-Bereich prüft unsere Agentur, wie wir unseren Kunden einen Wert bieten können, der über unsere vertragliche Verpflichtung hinausgeht. Es reicht einfach nicht mehr aus, nur noch Ergebnisse zu liefern - Unternehmen müssen die Erwartungen übertreffen. Wenn Ihr Unternehmen hohe Transaktionen / niedrige Einnahmen aufweist, ist ein Kundenbindungsprogramm zusammen mit der Technologie, mit der es verwaltet wird, unbedingt erforderlich. In den USA gibt es 3.3 Milliarden Mitgliedschaften im Treueprogramm, 29 pro Haushalt 71% der Kunden im Treueprogramm verdienen 100,000 USD oder mehr

Optimierung des Konvertierungspfads eines Leads zu einem Kunden

Es gibt keinen Mangel an Unternehmen, die Unterstützung bei der Kundenumstellung benötigen. Wir sind alle sehr beschäftigt und waren immer großartig darin, großartige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, aber oft fehlt es uns, einen reibungslosen Weg zu finden, damit ein Lead zum Kunden wird. Die Marketingtechnologie bietet die Werkzeuge, um diese Lücke zu schließen und diese Leads effizient zu pflegen. In dieser Infografik von ReachLocal unternehmen Sie eine Reise mit einem Vertriebsleiter

Nicht jeder, der mit Ihnen interagiert, ist Kunde

Online-Interaktionen und eindeutige Besuche Ihrer Website sind nicht unbedingt Kunden für Ihr Unternehmen oder sogar potenzielle Kunden. Unternehmen machen oft den Fehler anzunehmen, dass jeder Besuch einer Website jemand ist, der an ihren Produkten interessiert ist, oder dass jeder, der ein einzelnes Whitepaper herunterlädt, bereit ist, es zu kaufen. Nicht so. Gar nicht so. Ein Webbesucher kann viele verschiedene Gründe haben, Ihre Website zu lesen und Zeit mit Ihren Inhalten zu verbringen, keine