Imagen: Speichern, Verwalten und Organisieren von Video- und Rich Media-Inhalten in diesem agilen DAM

DIgital Asset Management (DAM) -Plattformen gibt es seit über einem Jahrzehnt, mit denen große Unternehmen ihre markengeprüften Rich Media-Dateien speichern, verwalten, organisieren und verteilen können. Hier ist ein großartiges Erklärvideo, wie Imagen Marken dabei hilft, ihre Assets besser aufzunehmen und zu verwalten: Imagen bietet zwei DAM-Produkte an: Imagen Go Eine agile Plattform zur Verwaltung digitaler Assets zum Speichern und Organisieren all Ihrer Video- und Rich Media-Inhalte. Fernzugriff von jedem angeschlossenen Gerät auf Sie

Die Top 5 Trends im Digital Asset Management (DAM) im Jahr 2021

Ab 2021 gibt es einige Fortschritte in der Digital Asset Management (DAM) -Industrie. Im Jahr 2020 haben wir aufgrund von covid-19 massive Veränderungen der Arbeitsgewohnheiten und des Verbraucherverhaltens erlebt. Laut Deloitte hat sich die Zahl der von zu Hause aus arbeitenden Menschen in der Schweiz während der Pandemie verdoppelt. Es besteht auch Grund zu der Annahme, dass die Krise zu einer dauerhaften Zunahme der Fernarbeit auf globaler Ebene führen wird. McKinsey berichtet auch von Verbrauchern, die auf eine

5 Möglichkeiten, den Prozess zu stärken, ohne die Kreativität zu beeinträchtigen

Vermarkter und Kreative können ein wenig nervös werden, wenn über Prozesse gesprochen wird. Dies sollte nicht überraschen. Schließlich stellen wir sie für ihre Fähigkeit ein, originell, einfallsreich und sogar unkonventionell zu sein. Wir möchten, dass sie frei denken, uns von den ausgetretenen Pfaden abbringen und eine innovative Marke aufbauen, die sich auf einem überfüllten Markt abhebt. Wir können uns dann nicht umdrehen und erwarten, dass unsere Motive stark strukturierte, prozessorientierte Regelverfolger sind

Content Analytics: End-to-End-E-Commerce-Management für Marken und Einzelhändler

Multi-Channel-Händler erkennen die Bedeutung eines genauen Produktinhalts an. Da jedoch täglich Zehntausende von Produktseiten von Hunderten verschiedener Anbieter zu ihrer Website hinzugefügt werden, ist es nahezu unmöglich, den gesamten Inhalt zu überwachen. Auf der anderen Seite jonglieren Marken oft mit einer überwältigenden Reihe von Prioritäten, was es für sie schwierig macht, sicherzustellen, dass jede Auflistung auf dem neuesten Stand bleibt. Das Problem ist, dass Einzelhändler und Marken häufig versuchen, das Problem von zu lösen

Aprimo und ADAM: Digital Asset Management für die Customer Journey

Aprimo, Marketing Operations Platform, kündigte die Aufnahme der ADAM Digital Asset Management-Software in seine Cloud-basierten Angebote an. Die Plattform wurde als führend in The Forrester Wave ™: Digital Asset Management für das Kundenerlebnis, 3. Quartal 2016, anerkannt und bietet Folgendes: Nahtlose Ökosystemintegration durch das Aprimo Integration Framework - Marken können eine bessere Sichtbarkeit erlangen und sich nahtloser in das Marketing-Ökosystem einfügen mit den zusätzlichen Vorteilen des offenen und flexiblen Integrationsframeworks von Aprimo in der Cloud. Konvergenz des Marketings