IDS-Erfüllung: Flexible Lager- und Erfüllungsdienste

Vor einigen Jahren durfte ich die IDS-Einrichtung hier im Mittleren Westen besichtigen. Es war ein ziemlicher Augenöffner für mich, da ich die Fortschritte in der Logistik-, Lager- und Fulfillment-Branche noch nie gesehen hatte. Schneller Vorlauf auf dieses Jahr und ich hatte eine erstaunliche Diskussion mit einem High-School-Unternehmertum, in dem ich mit ihnen über die E-Commerce-Branche sprach. Die Leute merken nicht, dass es solche gibt

Indy ist StartUp-freundlich

Douglas Karrwar einer von vier Richtern, die uns bei der Auswahl des Gewinnerteams von Startup Indy geholfen haben. In diesem Interview spricht er darüber, warum er beteiligt war und warum es für Technologiefirmen sinnvoll ist, hier in Indianapolis ein Startup zu gründen. Douglas Karr zum Richten am StartUp-Wochenende

Während Sie zu Abend aßen und fernsahen, bauten wir Geschäfte auf

An diesem Wochenende haben 57 Unternehmer daran gearbeitet, sieben neue Unternehmen zu gründen. Von Softwaretools und sozialen Medien bis hin zu tragbaren Laptops kommen die Ideen zusammen. Und wenn Sie neugierig genug sind, wie sich das alles entwickeln wird und was die Richter (einschließlich Douglas Karr) Denken Sie über die Geschäftsideen nach, treffen Sie sich am Sonntagabend zum Networking und zu Abschlusspräsentationen: http://www.eventbrite.com/event/851407583

Start Up Weekend - Die Welt einer Stadt nach der anderen verändern

An diesem Wochenende diskutierten 125 Menschen aus mehr als 30 Ländern einige Tage darüber, wie sich das Startup Weekend positiv auf unsere Weltwirtschaft auswirken könnte. Klingt verrückt? Die Kauffman Foundation ist bereit, 400,000 Dollar zu setzen, die wir nicht sind. Sie haben ein dreijähriges Stipendium gewährt, mit dem das StartUp Weekend-Team auf 8 Vollzeitmitarbeiter erweitert werden konnte. Dieses kleine Team wird wiederum Hunderte von StartUp-Wochenendveranstaltungen auf der ganzen Welt unterstützen.  

Hier bei Silicon Prairie gibt es Innovationen

Ich habe einen fantastischen Tag als einer der Juroren für die jährlichen Mira Awards verbracht. Ich kann Ihnen zwar nicht sagen, wer gewonnen hat (Sie müssen am 15. Mai an den Mira Awards teilnehmen). Ich kann Ihnen sagen, dass hier in Indiana einige unglaubliche Innovationen stattfinden. Ich war Richter in zwei Kategorien: Social Media und Corporate IT. Das ist ein seltsamer Kontrast, der sich von flinken Unternehmern zu innovativen Managern in sehr traditionellen Organisationen bewegt. Meine