GoDaddy: Die Brüste zurücklassen und in den Arsch treten

Ich hasste GoDaddy. Ich habe es wirklich getan. Ich konnte nicht glauben, dass eine Marke Millionen von Dollar ausgeben könnte, um die Spaltung zu beschleunigen und weiterhin so viel Geschäft aufzubauen. Für Vermarkter, die hart daran gearbeitet haben, ihre Marken relevant, transparent, professionell und hilfreich für ihr Publikum zu halten, war dies ein Schlag ins Gesicht. Es war der einfache Ausweg… und es schien zu funktionieren. Ich habe allen meinen Kunden geraten, andere Dienste in Anspruch zu nehmen und sich fernzuhalten. Im Laufe der Zeit jedoch