5 Tipps zum Umgang mit den Medien als Expertenquelle

Fernseh- und Printreporter interviewen Experten zu allen möglichen Themen, von der Gestaltung eines Home Office bis hin zu den besten Möglichkeiten, um für den Ruhestand zu sparen. Als Experte auf Ihrem Gebiet können Sie aufgefordert werden, an einem Broadcast-Segment oder einem Print-Artikel teilzunehmen. Dies kann eine hervorragende Möglichkeit sein, Ihre Marke aufzubauen und eine positive Botschaft über Ihr Unternehmen zu verbreiten. Hier sind fünf Tipps für ein positives und produktives Medienerlebnis. Wann

Beste. Pressemitteilung. Je.

Wir haben jeden Tag viele Pressemitteilungen in unserem Posteingang und ich vermute, dass 99% davon auf einen Blick gelöscht werden. Das heißt nicht, dass sie nicht nützlich sind. Wir sind immer auf der Suche nach relevanten Nachrichten, die sich auf Ihre Leute in unserer Community auswirken werden. Der Vorteil von Pressemitteilungen ist die effiziente Verbreitung. Der Nachteil ist, dass sie in der Regel schlecht geschrieben und darüber hinaus schlecht ausgerichtet sind. Als wir Dittoe fragten

Die meisten Benutzer mögen keine Änderungen

Ich habe viel über das neue Design der Benutzeroberfläche auf Facebook gelesen und darüber, wie viel Benutzer die Änderungen zurückgedrängt haben, ironischerweise durch eine Umfrage, die als Facebook-App gestartet wurde. Sie mögen die Änderungen nicht nur nicht, sie verachten sie auch: Als jemand, der Design ziemlich oft liest und beobachtet, schätze ich das einfachere Design (ich hasste ihre miserable Navigation vorher), aber ich bin ein bisschen verärgert, dass sie einfach die Einfachheit von Twitter gestohlen haben und