Google Primer: Erlernen Sie neue Fähigkeiten im Bereich Business und Digital Marketing

Unternehmer und Vermarkter sind beim digitalen Marketing oft überfordert. Es gibt eine Denkweise, die ich den Leuten aufzwinge, wenn sie über Vertrieb und Marketing online nachdenken: Sie wird sich ständig ändern - jede Plattform durchläuft derzeit einen intensiven Wandel - künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Verarbeitung natürlicher Sprache, virtuelle Realität, gemischte Realität, Big Data, Blockchain, Bots, Internet der Dinge ... ja. Während das erschreckend klingt, denken Sie daran, das ist alles zu

Wie Startups ihre Produkteinführung starten

Der Startprozess für ein Startup in jeder Branche ist universell: Überlegen Sie sich eine großartige Idee, erstellen Sie eine Demoversion, um sich zu präsentieren, ziehen Sie einige Investoren an und profitieren Sie dann, sobald Sie mit einem fertigen Produkt auf den Markt kommen. Mit der Entwicklung der Industrie haben sich natürlich auch die Werkzeuge weiterentwickelt. Ziel jeder Generation ist es, einen neuen Weg zu finden, um Startups in die Öffentlichkeit zu bringen. Frühere Epochen waren auf Haus-zu-Haus-Verkäufer und Mailings angewiesen

Pressfarm: Finden Sie Journalisten, die Sie über Ihr Startup schreiben können

Manchmal haben wir Startups vor dem Umsatz und vor der Investition, die uns um Marketingunterstützung bitten, und wir können wirklich nichts tun, da sie kein Budget haben. Wir geben ihnen oft Ratschläge, die darin bestehen, Mundpropaganda-Marketing (auch als Empfehlungen bezeichnet) anzuregen oder das geringe Geld zu nehmen und eine großartige PR-Firma zu gründen. Da Content- und Inbound-Marketing Forschung, Planung, Tests und Dynamik erfordert, nimmt dies zu viel Zeit in Anspruch und erfordert zu viele

Oh, zum Teufel. Ich denke, ich werde ein Marketing-Geschäft starten!

Was bekommen Sie, wenn Sie eine hohe Arbeitslosenquote mit einer hochgebildeten (manche sagen übergebildeten) Gesellschaft mischen? Berater natürlich. Viele von ihnen. Wenn Sie seit 25 Jahren im Unternehmensmarketing tätig sind und das Glück hatten, dass Ihr Arbeitgeber dafür bezahlt, dass Sie ein „Master of Business Administration“ werden, kurz bevor er Sie nicht mehr bezahlt… wer könnte besser eine Marketingfirma leiten? ! Es gibt einen Laufwitz ​​in der

Indy ist StartUp-freundlich

Douglas Karrwar einer von vier Richtern, die uns bei der Auswahl des Gewinnerteams von Startup Indy geholfen haben. In diesem Interview spricht er darüber, warum er beteiligt war und warum es für Technologiefirmen sinnvoll ist, hier in Indianapolis ein Startup zu gründen. Douglas Karr zum Richten am StartUp-Wochenende