Terminus: Erstellen, synchronisieren und verfolgen Sie Ihre Google Campaign-URLs

Google Kampagne URL Tracker Terminus

Wenn Sie wirklich nutzen wollen Google AnalyticsEine Funktion, die Sie verwenden müssen, ist die Kampagnenverfolgung. Für die Kampagnenverfolgung müssen Sie Querystring-Variablen an einen Link anhängen. Diese Variablen werden angezeigt und verwendet, um die Besuche der Seite in Google Analytics zu verfolgen. Durch die Verwendung von Kampagnen-Tracking überlassen Sie nichts der Verwirrung von Analytik - wie Verweise, direkte Links, E-Mail-Links usw. Jeder Besuch ist eindeutig für die Kampagne gekennzeichnet, die Sie ausführen und die Besuche auf Ihrer Website bringt.

Der Kampagnen-Querystring besteht aus 5 Parametern:

  1. Kampagnenquelle (utm_source) - ein erforderlicher Parameter. Verwenden Sie utm_source, um eine Suchmaschine, einen Newsletter-Namen oder eine andere Quelle zu identifizieren. Beispiel: utm_source = google
  2. Kampagnenmedium (utm_medium) - ein erforderlicher Parameter. Verwenden Sie utm_medium, um ein Medium wie E-Mail oder Cost-per-Click zu identifizieren. Beispiel: utm_medium = cpc
  3. Kampagnenlaufzeit (utm_term) - ein optionaler Parameter. Wird für die bezahlte Suche verwendet. Verwenden Sie utm_term, um die Keywords für diese Anzeige zu notieren.
    Beispiel: utm_term = Laufen + Schuhe
  4. Kampagneninhalt (utm_content) - ein optionaler Parameter. Wird für A / B-Tests und inhaltsbezogene Anzeigen verwendet. Verwenden Sie utm_content, um Anzeigen oder Links zu unterscheiden, die auf dieselbe URL verweisen. Beispiele: utm_content = logolink or utm_content = Textlink
  5. Kampagnenname (utm_campaign) - ein optionaler Parameter. Wird für die Keyword-Analyse verwendet. Verwenden Sie utm_campaign, um eine bestimmte Produktwerbung oder strategische Kampagne zu identifizieren. Beispiel: utm_campaign = spring_sale

Plattformen wie Hootsuite bietet die Möglichkeit, das Tracking von Google Analytics-Kampagnen einfach auszufüllen. Andere Plattformen, wie E-Mail-Plattformen, bieten auch die Möglichkeit, die Kampagnen-Abfrageringe automatisch hinzuzufügen. Sie können auch verwenden Der URL-Builder für Kampagnenverfolgung von Google um eine Kampagnen-URL zu erstellen.

Oder Sie können verwenden Endstation, eine Online-Plattform zur einfachen Verwaltung Ihrer Google Analytics-Kampagnen. Die Plattform umfasst:

  • Ein Smart URL Builder - Geben Sie einen UTM-Parameter nur ein, wenn Sie ihn noch nicht erstellt haben. Terminus speichert alle Ihre Kampagnenparameter. Außerdem werden Ihnen die richtigen Quellen für jedes Medium vorgeschlagen. Wenn Ihr Medium beispielsweise cpc ist, wird empfohlen, Bing, Google, Facebook usw. und nicht den Newsletter als Quelle zu verwenden.
  • Google Analytics-Integration - Importieren Sie alle Kampagnenparameter aus Google Analytics, damit Sie sie nicht einzeln hinzufügen müssen. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn wir einen neuen Kampagnenparameter oder eine neue Verkehrsquelle entdecken. Alle Ihre Kampagnenparameter befinden sich an einem Ort, unabhängig davon, wo sie erstellt wurden.
  • Erstellen oder Hochladen von URLs in großen Mengen - Eine Reihe von URLs mit denselben Kampagnenparametern erstellen? Geben Sie die URLs ein oder fügen Sie sie ein, und Terminus erstellt alle auf einmal. Wenn Sie bereits URLs mit UTM-Parametern in einer Tabelle haben, können Sie diese in Terminus importieren.
  • Presets - Verwenden Sie Voreinstellungen, um schnell eine Reihe von UTM-Parametern auf eine beliebige URL anzuwenden. Wenn Sie beispielsweise eine Bing-Werbekampagne mit utm_campaign = summer_sale, utm_medium = cpc und utm_source = bing ausführen, können Sie diese Kombination in einer voreingestellten Summer Sale Bing-Anzeige speichern. Sie können es dann verwenden, um diese Kombination schnell auf eine beliebige URL anzuwenden.
  • Kampagnenleistung - Erhalten Sie einen allgemeinen Bericht über Ihre Marketingkampagnen.
  • Projekte - Sie können Projekte verwenden, um URLs für wichtige Marketinganstrengungen zu gruppieren. Wenn Sie eine Agentur sind, können Sie mithilfe von Projekten die URLs für jeden Ihrer Kunden trennen.
  • Zusammenarbeit - Laden Sie Ihre Teammitglieder ein und arbeiten Sie gemeinsam an Ihren Projekten.

2 Kommentare

  1. 1
  2. 2

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.