Vielen Dank, dass Sie Trey Pennington

Treypennington1

Einige schockierende Neuigkeiten heute Morgen, als wir vom unerwarteten Tod von hörten Trey Pennington. Im März baten mich Trey und Jay, in ihrer Radiosendung zu sein. Open for Business. Es war ein großartiges Gespräch über die anhaltende Beliebtheit des Bloggens und Trey hat mich während der gesamten Show wirklich ins Rampenlicht gerückt. Wenn Sie seine Facebook-Pinnwand lesen, werden Sie feststellen, dass Selbstlosigkeit in den Nachrichten, die seine Anhänger und Freunde hinterlassen haben, ziemlich häufig war.

danke treyIch kenne keine Details, aber es scheint, dass Trey sich das Leben genommen hat. Das macht es zu einem ziemlichen Schock. Einige von Treys Netzwerk fordern die Menschen auf, Hilfe zu suchen, wenn sie daran denken, sich das Leben zu nehmen. Das würde ich natürlich auch fördern.

Es gibt jedoch noch eine andere Sorge für mich. Treys Online-Persönlichkeit war unglaublich. Er reiste häufig und war total mit seinem Netzwerk beschäftigt. Seine Twitter-Seite ist ein endloser Strom von Tweets, die andere ermutigten, bedankten und förderten. Die Sorge für mich war, dass dieses unglaubliche Netzwerk von Menschen war nicht genug. So transparent wir auch sind, wir entwickeln immer noch Online-Personas, die nicht immer unseren Offline-Herausforderungen entsprechen.

Die Wirtschaft saugt gerade. Einige Leute sagen, sie sollen es ignorieren und einfach weiter machen ... aber ich habe einige ernsthafte Bedenken als Geschäftsinhaber. In einer Zeit, in der meine Agentur weiterhin erfolgreich ist, sind wir immer noch gefordert. Anstatt 100% für unsere Kunden zu investieren, stellen wir fest, dass wir 150% für sie einsetzen… und manchmal reicht das nicht aus - die Anforderungen steigen weiter. Während wir härter arbeiten und unsere Kunden wachsen, wachsen sie Probleme zu haben, die sich auf ihren Cashflow auswirken… und das wirkt sich immer auf diejenigen von uns aus, die vorgelagert sind.

Zu gewinnen In dieser Branche muss man wachsen. Um zu wachsen, muss man engagiert sein und sich unermüdlich gegenseitig fördern. Wenn Ihr Netzwerk größer wird, steigen auch die Erwartungen. Jede Rede, die Sie halten, muss besser sein als die letzte. Jedes Buch, das Sie schreiben, muss ein Bestseller sein. Jeder Blog-Beitrag muss viral werden. Jedes Mal, wenn sich jemand mit Ihnen in Verbindung setzt, müssen Sie sich im Gegenzug an ihn wenden. Andernfalls werden Sie entweder als Heuchler oder als eine Art Elitist angesehen. Tatsache ist, dass die Anforderungen an Fachleute in dieser Branche ziemlich überwältigend sind.

Ich lese immer mehr über einige der führenden Unternehmen der Social-Media-Branche, die sich selbst abschneiden, Mitarbeiter einstellen, die zwischen sie und ihr Netzwerk gestellt werden, und automatisch auf Anfragen mit Hinweisen auf Nichtverfügbarkeit reagieren. Meine Freunde scherzen mit mir darüber, dass sie mich nicht anrufen oder erreichen können. Einige der weniger verständnisvollen Leute hinterlassen mir frustrierte Nachrichten, twittern mich dann, kontaktieren mich dann auf Facebook ... und sind regelrecht sauer, dass ich nicht reagiere.

Anfang dieser Woche ließ ich mein Telefon vibrieren und es vibrierte ununterbrochen mit einem neuen Anruf alle paar Minuten. Ich habe es endlich ausgeschaltet (wie ich es oft tue). Während ich jedes Wochenende gearbeitet habe, nehme ich mir jetzt Zeit für Freunde und Familie - unabhängig von der Arbeitsbelastung oder den unbeantworteten Nachrichten. Ich kann einfach nicht mithalten, ein Unternehmen zu führen, die Arbeit auszuführen, mein Unternehmen zu vermarkten UND auf jede Anfrage aus meinem Netzwerk zu antworten. Wenn ich Zeit brauche, stockt die Kommunikation mit meinem Netzwerk.

Ich beschwere mich nicht. Dies ist die Welt, die ich gewählt habe, um zu adoptieren und darin zu arbeiten, und ich liebe es. Ich bitte nur diejenigen unter Ihnen, die von der Arbeit der Online-Profis profitieren, sich eine Minute Zeit zu nehmen, ihnen zu danken… und zu verstehen, dass wir das Beste tun, was wir können.

Trey Pennington hatte vier Mal das folgende was ich habe. Ich konnte mir die Anforderungen an ihn nicht vorstellen. Wir hatten gehofft, Trey bald in unserer Radiosendung zu haben, als Dank für seine Unterstützung von mir ... Es tut mir leid, dass wir diese Gelegenheit nicht bekommen werden. Aber ich bin Trey dankbar für die Gelegenheit, die er mir gegeben hat, um mit seinem Netzwerk zu kommunizieren. Das ist der Typ, der er war. Und ich bin dankbar für unsere gemeinsame Online-Zeit.

16 Kommentare

  1. 1
  2. 3

    Vor weniger als einem Jahr hat unsere Gemeinde einen sehr lieben Freund durch Selbstmord verloren. Es war ein Schock und es tauchten die gleichen Fragen auf, die Sie in Ihrem Beitrag aufgeworfen haben, und wir mussten eine Trauerberatung organisieren, um die komplexen Fragen von Selbstmord und Depression zu beantworten. Ich habe in diesem Fall viel gelernt. Als ich vom Tod von Trey Pennington hörte, wurden einige schmerzhafte Gefühle und Fragen nachgestellt, mit denen ich jetzt mehr in Frieden bin als im vergangenen Herbst.

    Was Sie über Druck und Forderungen ansprechen, ist sicherlich ein guter Punkt. Die menschliche Seele braucht eine Pause und kann nicht zu viel Schmerz ertragen.

    Meine Gedanken und mein Beileid gehen an Treys Familie und Freunde. Möge sein Erbe immer ein Segen sein und alle mögen bald Trost finden, wenn möglich.

    • 4

      Hallo Otir,

      Ich habe vor ein paar Jahren einen anderen Freund wie diesen verloren und es war ein Weckruf. Es brachte mich auch dazu, über diese Tage nachzudenken und ob es einen Einfluss auf mein Verhalten hatte. Ich bin sicher, Treys Vermächtnis wird sich als unglaubliche Inspirationsquelle durchsetzen. Auch ich bete in dieser schrecklichen Zeit für seine Familie und Freunde.

      Doug

  3. 5

    Ich habe heute Morgen durch Tweets von der DC Social Media Community von Trey erfahren. Sehr traurig. Sein Tod unterstreicht so sehr, dass Menschen mit den meisten Schmerzen oft den Fokus von sich selbst ablenken, wenn er immer andere anfeuert, wie Sie hier angeben (und was ich an anderer Stelle gelesen habe). Ich spreche als chronischer Depressiver. Es ist so viel einfacher, andere Menschen zu unterstützen, als um Hilfe zu bitten. Es ist eine gute (und wirklich bedeutungsvolle!) Art, sich stärker zu fühlen oder sogar stärker zu erscheinen. Und wir leben in einer so schnelllebigen Kultur, dass wir nicht immer die Zeit oder Kraft haben, uns zu erreichen, so verbunden wir auch sind.

    Ich fühle für seine Freunde und Familie und für ihn. Man muss unvorstellbare Schmerzen haben, um die Entscheidung zu treffen, sein Leben zu beenden. Ich hoffe, dass andere in ähnlichen Schwierigkeiten inspiriert werden, sich zu melden.

    • 6

      Depression ist so ein hinterhältiger Mörder, Laurie. Sie haben so Recht mit Hilfe. Tatsächlich würde ich sagen, dass manchmal die Freude, anderen zu helfen, oft dazu beiträgt, die Angst, unter der andere leiden, beiseite zu schieben. Wenn jemand diese Kommentare liest und Probleme hat, hoffe ich, dass er um Hilfe bittet. Nichts ist so hoffnungslos ... wir können Hilfe bekommen und wieder Freude finden.

  4. 7

    Toller Beitrag Douglas. Sie haben zwei Punkte angesprochen, die mir ein Anliegen waren:

    1) „So transparent wir auch sind, wir entwickeln immer noch Online-Personas, die nicht immer unseren Offline-Herausforderungen entsprechen.“ <= So wahr und schuldig wie angeklagt. Die Ironie ist, dass ich, obwohl ich das tue, vergesse, dass andere es wahrscheinlich auch sind. Wenn Sie also auf Facebook nachsehen und Statusaktualisierungen von Freunden über den Erfolg, den sie erleben, den Spaß, den sie haben, sehen, fühle ich mich noch deprimierter und langweiliger, lol.

    2) "Meine Freunde scherzen mit mir darüber, dass sie mich nicht anrufen oder erreichen können." <= Ich habe mich selbst damit abgefunden. Auch wenn es darum geht, Anfragen aus Ihrem Netzwerk zu beantworten. Die Wahrheit ist, dass es keine einkommensschaffende Aktivität ist, während des Arbeitstages mit Freunden zu sprechen und auf einige Fragen zu antworten. Und wenn es darauf ankommt, müssen Sie wirklich Ihre Zeit schützen und ja, Gatekeeper einstellen, um die Fragen, die Ihre Aufmerksamkeit sofort erfordern, und diejenigen, die dies nicht tun, zu bearbeiten und zu unterscheiden. Ich habe eingehende Anrufe in letzter Zeit langsam eingeschränkt und es scheint hart zu sein, aber es ist etwas, was ich als Solopreneur tun muss, um meine Zeit zu maximieren und den Speck nach Hause zu bringen.

    Es tut mir auf jeden Fall leid, von Trey Pennington zu hören. War mit seiner Arbeit nicht vertraut. Von all den Tweets, die ich lese, schien er ein großartiger Typ gewesen zu sein, der einen großartigen Beitrag zur Social Media- und Marketingbranche geleistet hat.

  5. 9

    Toller Beitrag Douglas. Sie haben zwei Punkte angesprochen, die mir ein Anliegen waren:

    1) „So transparent wir auch sind, wir entwickeln immer noch Online-Personas, die nicht immer unseren Offline-Herausforderungen entsprechen.“ <= So wahr und schuldig wie angeklagt. Die Ironie ist, dass ich, obwohl ich das tue, vergesse, dass andere es wahrscheinlich auch sind. Wenn Sie also auf Facebook nachsehen und Statusaktualisierungen von Freunden über den Erfolg, den sie erleben, den Spaß, den sie haben, sehen, fühle ich mich noch deprimierter und langweiliger, lol.

    2) "Meine Freunde scherzen mit mir darüber, dass sie mich nicht anrufen oder erreichen können." <= Ich habe mich selbst damit abgefunden. Auch wenn es darum geht, Anfragen aus Ihrem Netzwerk zu beantworten. Die Wahrheit ist, dass es keine einkommensschaffende Aktivität ist, während des Arbeitstages mit Freunden zu sprechen und auf einige Fragen zu antworten. Und wenn es darauf ankommt, müssen Sie wirklich Ihre Zeit schützen und ja, Gatekeeper einstellen, um die Fragen, die Ihre Aufmerksamkeit sofort erfordern, und diejenigen, die dies nicht tun, zu bearbeiten und zu unterscheiden. Ich habe eingehende Anrufe in letzter Zeit langsam eingeschränkt und es scheint hart zu sein, aber es ist etwas, was ich als Solopreneur tun muss, um meine Zeit zu maximieren und den Speck nach Hause zu bringen.

    Es tut mir auf jeden Fall leid, von Trey Pennington zu hören. War mit seiner Arbeit nicht vertraut. Von all den Tweets, die ich lese, schien er ein großartiger Typ gewesen zu sein, der einen großartigen Beitrag zur Social Media- und Marketingbranche geleistet hat.

  6. 10

    Toller Beitrag Douglas. Sie haben zwei Punkte angesprochen, die mir ein Anliegen waren:

    1) „So transparent wir auch sind, wir entwickeln immer noch Online-Personas, die nicht immer unseren Offline-Herausforderungen entsprechen.“ <= So wahr und schuldig wie angeklagt. Die Ironie ist, dass ich, obwohl ich das tue, vergesse, dass andere es wahrscheinlich auch sind. Wenn Sie also auf Facebook nachsehen und Statusaktualisierungen von Freunden über den Erfolg, den sie erleben, den Spaß, den sie haben, sehen, fühle ich mich noch deprimierter und langweiliger, lol.

    2) "Meine Freunde scherzen mit mir darüber, dass sie mich nicht anrufen oder erreichen können." <= Ich habe mich selbst damit abgefunden. Auch wenn es darum geht, Anfragen aus Ihrem Netzwerk zu beantworten. Die Wahrheit ist, dass es keine einkommensschaffende Aktivität ist, während des Arbeitstages mit Freunden zu sprechen und auf einige Fragen zu antworten. Und wenn es darauf ankommt, müssen Sie wirklich Ihre Zeit schützen und ja, Gatekeeper einstellen, um die Fragen, die Ihre Aufmerksamkeit sofort erfordern, und diejenigen, die dies nicht tun, zu bearbeiten und zu unterscheiden. Ich habe eingehende Anrufe in letzter Zeit langsam eingeschränkt und es scheint hart zu sein, aber es ist etwas, was ich als Solopreneur tun muss, um meine Zeit zu maximieren und den Speck nach Hause zu bringen.

    Es tut mir auf jeden Fall leid, von Trey Pennington zu hören. War mit seiner Arbeit nicht vertraut. Von all den Tweets, die ich lese, schien er ein großartiger Typ gewesen zu sein, der einen großartigen Beitrag zur Social Media- und Marketingbranche geleistet hat.

  7. 11

    Ein sehr herzlicher und leidenschaftlicher Beitrag, der mich wirklich anspricht. Als jemand, der nach dem Bankrott meines früheren Arbeitgebers (im Wohnungsbau) und eines ehemaligen Agenturleiters eine eigene Agentur gegründet hat, kenne ich den gleichen Druck.

    Ich habe oft mit mir selbst gerungen und versucht, mir die Rechtfertigung zu geben, einen Tag frei zu nehmen. weniger als 13 Stunden pro Tag zu arbeiten, den 50. „kostenlosen“ Artikel, den ein Kunde angefordert hat, in Rechnung zu stellen und unser Geschäft auszubauen. Wir sind durch die Rezession gewachsen und haben wundervolle Kunden, aber die Anforderungen sind genau so, wie Sie sie umrissen haben.

  8. 12

    Ein sehr herzlicher und leidenschaftlicher Beitrag, der mich wirklich anspricht. Als jemand, der nach dem Bankrott meines früheren Arbeitgebers (im Wohnungsbau) und eines ehemaligen Agenturleiters eine eigene Agentur gegründet hat, kenne ich den gleichen Druck.

    Ich habe oft mit mir selbst gerungen und versucht, mir die Rechtfertigung zu geben, einen Tag frei zu nehmen. weniger als 13 Stunden pro Tag zu arbeiten, den 50. „kostenlosen“ Artikel, den ein Kunde angefordert hat, in Rechnung zu stellen und unser Geschäft auszubauen. Wir sind durch die Rezession gewachsen und haben wundervolle Kunden, aber die Anforderungen sind genau so, wie Sie sie umrissen haben.

  9. 13

    Douglas, er war einer der großartigen Freunde. Zwei großartige Gäste, bei denen ich ihn letztes Jahr hatte. Er war so nett, dass es meine erste Live-Fernübertragung war, und ich hatte das Gefühl, ich wollte nur schreien, um mich selbst zu hören.

    Ich bin damit einverstanden, dass die Erwartungen der Menschen eine Stufe zurückgewählt werden müssen.

    Was die Leute betrifft, die sagen, dass unsere Online-Personas nicht mit unseren Offline-Personas übereinstimmen, bin ich anderer Meinung. Trey war diese gebende Person auch persönlich. Wir als öffentliche Personen sind nicht bereit, unser persönliches Leben online zu stellen. Warum sollten wir es geht niemanden etwas an.

    Was möchten Sie uns über unsere soziale Kommunikation mitteilen?

    Was ich daraus entscheide, ist: "Wie werde ich aufgrund meiner Beziehung zu Trey mit anderen zusammen sein?"

    Ich werde weiterhin eine Cheerleaderin sein und weiterhin ein vertrauenswürdiges Netzwerk für Zeiten haben, in denen ich mich entlüften muss.

    Meine Liebe und meine Gebete gehen an Treys Kinder, da ich weiß, dass es verheerend war, als meine Eltern nach 25 Jahren Ehe geschieden wurden. Ich kann mir nur vorstellen, wie schmerzhaft es ist, wenn jemand wegen einer Scheidung Selbstmord begeht.

    • 14

      Danke für die freundlichen Worte, Michele. Ich stimme zu, dass ich nicht möchte, dass die Leute mein persönliches Geschäft kennen. Auf der anderen Seite müssen Follower jedoch wissen, wann diejenigen, denen sie folgen, viele der gleichen Herausforderungen haben (öffentlich und privat). Es gibt keinen Superman oder eine Superfrau und ich denke, wir müssen diese perfekten Personas zurückrufen - oder wir lügen uns einfach alle wegen 'Transparenz' an, nicht wahr?

      Treys Freunde und Familie sind in meinen Gebeten - was für eine schreckliche, schreckliche Tragödie.

  10. 15

    Douglas, er war einer der großartigen Freunde. Zwei großartige Gäste, bei denen ich ihn letztes Jahr hatte. Er war so nett, dass es meine erste Live-Fernübertragung war, und ich hatte das Gefühl, ich wollte nur schreien, um mich selbst zu hören.

    Ich bin damit einverstanden, dass die Erwartungen der Menschen eine Stufe zurückgewählt werden müssen.

    Was die Leute betrifft, die sagen, dass unsere Online-Personas nicht mit unseren Offline-Personas übereinstimmen, bin ich anderer Meinung. Trey war diese gebende Person auch persönlich. Wir als öffentliche Personen sind nicht bereit, unser persönliches Leben online zu stellen. Warum sollten wir es geht niemanden etwas an.

    Was möchten Sie uns über unsere soziale Kommunikation mitteilen?

    Was ich daraus entscheide, ist: "Wie werde ich aufgrund meiner Beziehung zu Trey mit anderen zusammen sein?"

    Ich werde weiterhin eine Cheerleaderin sein und weiterhin ein vertrauenswürdiges Netzwerk für Zeiten haben, in denen ich mich entlüften muss.

    Meine Liebe und meine Gebete gehen an Treys Kinder, da ich weiß, dass es verheerend war, als meine Eltern nach 25 Jahren Ehe geschieden wurden. Ich kann mir nur vorstellen, wie schmerzhaft es ist, wenn jemand wegen einer Scheidung Selbstmord begeht.

  11. 16

    Toller Punkt, Doug! Ich habe viele der gleichen Kämpfe. Mir wurde immer gesagt, dass ich mehr online tun muss, aber ich bin an den meisten Tagen ziemlich beschäftigt, nur um meine Kundenarbeit zu erledigen. Versuchen Sie, wie wir könnten, niemand ist perfekt. Wenn Sie also an einem Ort glänzen, haben Sie wahrscheinlich Fehler an anderen. Es ist sehr traurig, was mit Trey passiert ist. Unser persönliches Familienleben ist weitaus wichtiger als unser erweitertes Netzwerk, und wenn das Fundament wackelt, kann es leicht das Gefühl haben, dass alles zusammenbrechen wird. Gute Besserung! Mein Mitgefühl gilt Treys Familie und Freunden.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.