Die 5 tödlichen Fehler des Produktmanagements

TödlichIch habe in den letzten Wochen Tag und Nacht gearbeitet. Es war anstrengend, vor allem, weil ich eine Reihe von Nebenprojekten habe, an denen ich gearbeitet habe. Ich bin erschöpft ... eines Nachts in dieser Woche kam ich nach Hause und ging ins Bett und wachte 12 Stunden später auf. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mich erkältet habe und mein Körper hat es abgelehnt, weil ich keine Zeit zum Niesen hatte. Die Arbeitsprobleme sind wirklich überhaupt nicht komplex, wir haben einfach nicht auf unsere Kunden geachtet.

Es klingt nach einer einfachen Lösung, aber warum ignorieren die Leute sie die ganze Zeit? Ich denke, es gibt mehrere Gründe:

  1. Sie achten nicht auf die Massen, Sie achten auf die lauten Stimmen. Dies kann Ihre Entscheidung beeinflussen, weitreichende Veränderungen zu berücksichtigen, die von den Massen weder notwendig noch gefordert werden. Hier besteht die Gefahr, dass Sie sagen: „Ich habe dem Kunden zugehört“. Das Problem ist, dass Sie dem Kunden nicht zugehört habenS.
  2. Sie glauben aufrichtig, dass Sie einen Plan ausführen, der gut für den Kunden ist. Deine Absicht ist gut. Dein Herz war am richtigen Ort. Das Problem ist, dass Sie nicht zuerst mit ihnen gesprochen haben. Die Wahrheit ist, dass Sie werden hört niemals Verstehen Sie genau, was Kunden mit Ihrem Produkt machen - zumal Ihre Basis exponentiell wächst.
  3. Du denkst, du weißt es besser. Aus irgendeinem Grund haben Sie Ihre Autoritätsposition als Anerkennung Ihres Fachwissens in einem bestimmten Bereich akzeptiert. Sie glauben also zu wissen, was der Kunde braucht und will.
  4. Sie konzentrieren sich nicht auf das Problem, Sie konzentrieren sich auf einige Lösung, ohne das Problem vollständig zu definieren. Oder Sie verlieren die Website des Problems, wenn Sie die Lösung weiter erweitern.
  5. Sie kämpfen nicht für Ihre Kunden. Sie ermöglichen die Erstellung und Integration von Lösungen auf der Grundlage eines Kollektivs unglaublich talentierter Entwickler und Fachleute. Sie beeinflussen Ihr Urteilsvermögen… und was sie vorschlagen, kann tatsächlich Sinn machen. Das Problem ist, dass es intern sinnvoll ist, aber nicht für den Kunden.

Auch dies scheinen ziemlich leicht zu vermeidende Fehler zu sein. In der täglichen Hektik eines Unternehmens mit großartigen Mitarbeitern und fantastischen Lösungen ist es jedoch so einfach, den Standort des Kunden zu verlieren. Wenn Sie dies tun, werden die Schmerzen schnell und sehr unangenehm sein.

Ein Kommentar

  1. 1

    Ausgezeichnete Post Doug - Sie haben das ziemlich gut zusammengefasst.

    # 1 war für mich immer schwer zu bekämpfen. Besonders mit meinen Apps wie FormSpring und Ponyfish, wo ich viele verschiedene Kunden habe, die die Funktionsweise einer Funktion stillschweigend lieben, aber ein sehr lauter Benutzer überzeugt mich, sie zu ändern.

    Natürlich sehe ich dies auch häufig bei benutzerdefinierten Entwicklungsprojekten, bei denen ein Manager die laute Stimme ist, die möchte, dass X Y ist, aber die „echten“ Benutzer, die für den Manager arbeiten, verzweifelt in Meinungsverschiedenheiten schreien möchten.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.