Tickle & Woo Ihre Aussichten!

toll, endlich mit dir zu reden

Viele Business-to-Business (B2B)-Verkaufszyklen sind lang und mühsam. Es ist eine Balance, einen potenziellen Kunden im Auge zu behalten, bis die Kaufentscheidung getroffen werden kann, und ihn nicht zu stören und zu vertreiben. Ich habe gesehen, wie einige Leute unglaublich gut Leads pflegen, und ich habe "Nicht antworten" in mein Telefonbuch geschrieben, um die Verkäufer zu vermeiden, die dies nicht tun.

Untersuchungen zufolge kostet die Identifizierung eines potenziellen Kunden 443 US-Dollar, während der Besuch eines potenziellen Kunden 596 US-Dollar kostet. Warum sie wegdriften lassen? CEIR, Bericht SM37, 2009

Tickle & Woo hat einen ganz anderen Ansatz. Wählen Sie aus einer Reihe persönlicher Interessen aus und „abonnieren“ Sie einfach den Service von Tickle & Woo. Sie werden eine senden Kitzelbox zu Ihrem Interessenten jeden Monat mit etwas Coolem darin, das sie genießen werden. Auf der Verpackung sind Ihr Logo und Ihre Kontaktinformationen aufgedruckt – und bietet diesem Interessenten jeden Monat die Möglichkeit, Sie im Auge zu behalten.

Hier ist eine Übersicht von wie es funktioniert!

kitzeln-umwerben

Sie können ein einmaliges Mailing, ein 6-Monats-Abonnement oder ein 12-Monats-Abonnement auswählen - alles unter 100 $ pro Monat pro Empfänger. Sie haben auch Gewohnheit

2 Kommentare

  1. 1

    Tickle & Woo Klingt für Vertriebsmitarbeiter nach einer Ressource, die ohne diese Ressource nicht leben kann. Muss ein Abonnement für mein Verkaufsteam bekommen. Mich würde interessieren, wie andere den Umsatz steigern.

  2. 2

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.