Das Gute, das Große und das Unheimliche mit künstlicher Intelligenz

Tim Berners-Lee

Als ich 1992 ehrenhaft aus der Marine entlassen wurde, war es ein perfektes Timing. Ich habe für den Virginian-Pilot in Norfolk, Virginia, gearbeitet - ein Unternehmen, das IT-Innovation als Teil seiner Kernstrategien vollständig übernommen hat. Wir installierten Glasfaser und entfernten Satelliten vor Ort, verdrahteten speicherprogrammierbare Steuerungen fest mit PCs und erfassten Daten, die uns bei der Feinabstimmung unserer Wartung über ein Intranet halfen, und die Muttergesellschaft Landmark Communications investierte bereits stark in Zeitungen online stellen. Ich wusste, dass das Web für mich etwas Lebensveränderndes war.

Und nur zwei Jahre zuvor Sir Tim Berners-Lee baute alle Tools, die für ein funktionierendes Web erforderlich sind, einschließlich HyperText-Übertragungsprotokoll (HTTP), HyperText Markup Language (HTML), der erste Webbrowser, der erste HTTP-Server-Software, der erste Webserver und der erste Webseiten das beschrieb das Projekt selbst. Mein Geschäft und meine Karriere begannen buchstäblich dank seiner Innovation, und ich wollte ihn immer persönlich sprechen sehen.

25 Jahre später und IT-Transformation

Mark Schäfer lud mich ein, mich ihm anzuschließen Leuchten - Mit den hellsten Köpfen der Technik sprechen, ein Dell-Podcast, der einen großartigen Einblick in die führenden Unternehmen der weltweit innovativsten Unternehmen bietet. Obwohl ich Dell als ein Unternehmen kannte, das Desktops und Laptops an Verbraucher und Server an Unternehmen verkaufte, hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt keinen Einblick in das gesamte Ökosystem von Dell Technologies. Es war eine faszinierende Reise - sowohl von der Zusammenarbeit mit Mark, vor dem ich größten Respekt habe - als auch von einem Einblick in die Zukunft, wenn ich die Führung von Dell interviewe.

Dazu später mehr!

Im Rahmen des Programms wurden wir zur Teilnahme eingeladen Dell EMC Welt in Las Vegas (wo ich das an meinem Hotelzimmerschalter schreibe). Wir fanden bald darauf heraus, dass Berners-Lee darüber sprechen würde Künstliche Intelligenz. "Schwindlig" ist der einzig angemessene Begriff, um meine Aufregung zu beschreiben. Ich glaube, Mark hat mir sogar gesagt, ich soll mich irgendwann beruhigen. 🙂 Achten Sie darauf, auszuchecken Marks Gedanken auch zu dieser Rede!

Sir Tim Berners-Lee über künstliche Intelligenz

Die Linie für die Rede war ungefähr auf halber Strecke um die Sands Expo gewickelt, und ich war dankbar, dass Mark einen Platz in der Schlange hielt, als ich hastig die Ausrüstung von unserer letzten Aufnahme zusammenpackte. Wir setzten uns und Mark machte ein Foto von mir oben ... woohoo! Einige Minuten später kam Sir Tim auf die Bühne und begann die Diskussion. Er teilte seine frühe Liebe zu Isaac Asimov und Arther C. Clarke, zwei Autoren, die mein verstorbener Vater mir in jungen Jahren vorgestellt hatte (natürlich zusammen mit Star Trek!). Mit 16 Jahren war es immer noch aufregend, über die Parallelen unseres Lebens nachzudenken - obwohl ich weiß, dass ich niemals zum Ritter geschlagen werde. Ja, als ob das der einzige Unterschied wäre.

Berners-Lee ließ alle wissen, dass er kein KI-Experte war, aber er hatte einige Gedanken zu den Vorteilen und Ängsten da draußen. Die Veränderungen, die von der KI kommen werden, sind zu diesem Zeitpunkt fast unvorstellbar, aber niemand argumentiert die Möglichkeiten oder die unendlichen Vorteile für die Menschheit.

As DellEMC Fortschritte bei der Entwicklung eigener Technologien, beispielsweise zeichnet sich bereits eine Hyperkonvergenz mit KI ab - Systeme, die Computer, Speicher und Netzwerk intelligent erweitern, je nachdem, wie Unternehmen dies benötigen. Die Reduzierung massiver Integrationen, unterschiedlicher Systeme und menschlicher Fehler wird immer mehr Unternehmen dabei helfen, diese Ziele zu erreichen Startgeschwindigkeit, ein Begriff, der auf der Veranstaltung mehrmals belauscht wurde.

Berners-Lee erörterte gesellschaftliche Fortschritte, die in Reichweite sind und dazu beitragen, Verschwendung zu reduzieren, die Effizienz zu steigern und die Gesellschaft insgesamt gesellschaftlich zu verbessern.

Denken Sie nur aus Unternehmenssicht darüber nach und verfügen Sie über Finanzsysteme, die Ihre finanzielle Gesundheit vorhersagen, empfehlen oder sogar anpassen können. Oder Personalsysteme, die Anreizsysteme entwickeln, die auf die Motivationen der Mitarbeiter zugeschnitten sind. Oder landwirtschaftliche Systeme, die den Einsatz von Pestiziden oder Wasser dynamisch optimieren, ohne den Landwirt benachrichtigen zu müssen. Oder Technologieunternehmen, die die Infrastruktur und sogar die Benutzererfahrung skalieren und optimieren können, ohne Produktpläne, Fokusgruppen oder Tests entwickeln zu müssen.

Oder natürlich künstliche Intelligenz vermarkten, die die Sprache, das Angebot, die Medien und die Kanäle personalisiert, um die potenziellen Kunden zu personalisieren und anzuziehen! Beeindruckend!

Was ist mit Skynet und der Singularität?

Das Singularität ist die Hypothese, dass die Erfindung der künstlichen Superintelligenz plötzlich ein außer Kontrolle geratenes technologisches Wachstum auslösen wird, was zu unergründlichen Veränderungen der menschlichen Zivilisation führt.

Mit anderen Worten, was passiert, wenn Systeme Systeme entwickeln, die wir nicht verstehen können? Science Fiction hat dies oft als Terminator beschrieben, bei dem Technologie die Menschheit für unnötig hält und uns zerstört. Berners-Lees Vision ist nicht so gewalttätig, gibt aber dennoch Anlass zu großer Sorge. Eines der Themen, die er besprochen hat, ist, dass Roboter dies nicht tun und nicht tun werden Rechte. Und Führungskräfte in Wirtschaft und Regierung müssen darüber hinaus komplexere Kontrollen einführen Isaac Asimovs drei Gesetze.

Lassen Sie uns intelligente Roboterwaffen beiseite legen, die bereits gegen Regel 1 verstoßen. Das von Berners-Lee beschriebene Problem ist, dass Roboter nicht die eigentlichen Probleme sind - künstliche Intelligenz ist. Unternehmen warten Technologie und werden alle KI implementieren, um bei jedem Aspekt ihres Geschäfts zu helfen. Mark teilt oft Domino's Pizza als Beispiel. Sind sie eine Pizzafirma mit Technologie? Oder sind sie a Technologieunternehmen für die Lieferung von Pizza gebaut? Letzteres ist heute sehr viel.

Und das Problem? Unternehmen do Rechte haben; daher ihre Technologien haben inhärente Rechte. Und durch Proxy hat die von diesem Unternehmen produzierte künstliche Intelligenz Rechte. Das ist ein ziemliches Rätsel, das diskutiert werden muss, da künstliche Intelligenz an Popularität und Nutzung zunimmt. Stellen Sie sich zum Beispiel ein großes Unternehmen vor, das über eine Plattform verfügt, die künstliche Intelligenz nutzt, um etwas Profitables für ihre Aktionäre zu schaffen - aber das ist für die Menschheit verheerend. Es sind nicht die Roboter, um die wir uns Sorgen machen müssen, es ist künstliche Intelligenz, die keine Kontrollen hat, um unsere Sicherheit zu gewährleisten.

Yikes!

Berners-Lee glaubt, dass die Singularität innerhalb von 50 Jahren Realität werden könnte. Er erklärte auch eindeutig, dass es sein ist rational Meinung, dass KI die menschliche Intelligenz übertreffen wird. Wir leben in erstaunlichen Zeiten! Ich glaube nicht, dass Berners-Lee alarmiert war oder Angst vor dieser Zukunft hatte - er sagte nur, dass Unternehmen, Regierungen und sogar die Science-Fiction-Geschichtenerzähler diese Themen mehr diskutieren müssen, wenn wir hoffen, dass unsere Zukunft sicher ist.

Offenlegung: Dell hat alle meine Ausgaben für die Teilnahme an Dell EMC World bezahlt und ist mein Kunde für die Leuchten Podcast. Stellen Sie sicher, dass Sie sich einschalten und uns überprüfen. Wir möchten wirklich Ihr Feedback!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.