7 Tipps zum Aufbau einer erfolgreichen Wachstumsmarketing-Maschine

Wachstumsstrategien

Da Unternehmen versuchen, neue Einnahmen in unerforschten Kanälen zu erzielen, werden Wachstumsinitiativen immer beliebter. Aber wo fängst du an? So hilft Ihnen Altern mit Freude, fängst du an Ich gebe zu, es kann überwältigend sein.

Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, warum es Wachstumsinitiativen gibt. Wenn ein Unternehmen versucht, den Umsatz zu steigern, kann es dies auf verschiedene Arten tun: Produktmargen erhöhen, den durchschnittlichen Bestellwert verbessern, den Wert der Kundenlebensdauer erhöhen usw. Alternativ können sich Unternehmen auf neue Kanalexperimente stützen, um ihren Kanalmix zu diversifizieren und zu verkaufen für ein breiteres Publikum. Das bringt uns zu dem Grund, warum einige Unternehmen wie Readers.com in Wachstumsmarketing investieren, um mehr Kunden zu gewinnen. Während die Wachstumsphilosophie auf viele Bereiche Ihres Unternehmens angewendet werden kann (Sensibilisierung, Kundenbindung usw.), beziehe ich mich in diesem Artikel ausschließlich auf das Wachstum der Kundenakquise.

Unser zu Beginn des Jahres gebildetes Wachstumsteam hat durch viele Versuche und Irrtümer einige große Siege und unvermeidlich viele Misserfolge verzeichnet. Unabhängig davon, ob Sie bereits einige Wachstumsmarketinginitiativen eingerichtet haben oder keine Ahnung haben, wie Sie mit dem Prozess beginnen sollen, hier sind einige Dinge, die unser Team im vergangenen Jahr über den Aufbau einer effektiven Wachstumsmaschine zur Validierung unerforschter Kundenakquisitionskanäle gelernt hat .

  1. Sammeln Sie Wachstumsideen von JEDEM.

Verschiedene Abteilungen bieten einzigartige Perspektiven hinsichtlich der Möglichkeiten. Mein Rat: mein Fachwissen. Ein Mitglied des Engineering-Teams und ein Mitglied des Operations-Teams werden sehr unterschiedliche Meinungen vertreten. Nutzen Sie dies.

Die Einbeziehung einer Vielzahl von Teammitgliedern bietet Ihnen nicht nur einen guten Ausgangspunkt, sondern auch die Möglichkeit, die Wachstumsphilosophie und das Experimentieren in die DNA Ihres Unternehmens einzubinden. Während Ihr Wachstumsteam die „Wachstums-Roadmap“ oder die Wachstumsinitiativen besitzt, die Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums umsetzen möchten, sollte jeder in der Organisation ein Gefühl der Eigenverantwortung in diesem Prozess haben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das Recht haben Analytik und Dateninfrastruktur vorhanden.

Fliege nicht blind. Wenn Sie eine Wachstumsinitiative starten, müssen Sie klar definieren, wie Erfolg aussieht und wie Sie ihn verfolgen werden. Es ist entscheidend, die richtigen Instrumente zu haben, um Ihr Ziel effektiv zu messen. Der Prozess, mit dem Sie den Erfolg bestimmen, sollte in die Planungsphase integriert und in regelmäßigen Abständen beschrieben werden. Starke Rückkopplungsschleifen sind Ihr Lebenselixier. Nur dann können Sie aus den Testergebnissen lernen und in Zukunft größere und bessere Initiativen entwickeln. So viel zu erfolgreichen Initiativen, Analytik Ermöglichen Sie Ihrem Team auch, Erkenntnisse und neue Erkenntnisse aus erfolglosen Experimenten zu gewinnen.

  1. Priorisieren Sie Wachstumsideen aufmerksam, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

Ihnen stehen Tausende von Kundenakquisitionskanälen zur Verfügung, ganz zu schweigen davon, dass sich jeden Tag neue Möglichkeiten ergeben. Als Wachstumsmarketer müssen Sie herausfinden, wie Durch diese Möglichkeiten können Sie Ihrem Unternehmen den größtmöglichen Nutzen bieten. Kurz gesagt, es ist wichtig zu lernen, Ideen zu bewerten und zu priorisieren.

Shiny-Object-Syndrom kann eine häufige Gefahr für Wachstumsmarketer sein, die ständig nach neuen Möglichkeiten suchen. Fallen Sie nicht darauf herein. Verwenden Sie stattdessen ein Framework, um das Rauschen zu reduzieren und eine wiederholbare und skalierbare Methodik einzuführen. Es gibt eine Reihe von vorgeschlagenen Methoden für den Wachstumsprozess. Stellen Sie daher sicher, dass sich Ihr Team die Zeit nimmt, um die für Sie und Ihre Umgebung am besten geeignete zu finden.

  1. Risiko mit Belohnung abwägen.

Während wir letztendlich die Maximierung der Anzahl der Fledermäuse, die wir nehmen (Volumen, Volumen, Volumen!), Priorisieren, verstehen wir auch, dass nicht alle Chancen gleich sind. Eine große Wette, die Traktion gewinnt, kann leicht zehn kleinere Gewinne übertreffen.

Wir haben es geschafft, ein paar Big-Swing-Risiken mit unseren kleineren, weniger riskanten Wetten zu mischen. Die Definition des Gleichgewichts ist für Ihr Team einzigartig, aber scheuen Sie sich nicht, die Risikogrößen zu variieren, die Sie mit jeder Taktik eingehen. Einige Taktiken eignen sich gut für das Kriechen, Gehen und Laufen, während andere möglicherweise eher einen All-in-Ansatz erfordern.

  1. Fehler auf der Seite zu schnell laufen.

Zeit ist ein großer Erfolgsfaktor, obwohl sie oft die knappste Ressource Ihres Teams ist. Hab keine Angst, dich schnell zu bewegen. Zum Beispiel haben einige Wachstumsexperimente eine Vorreiter Vorteil, was bedeutet, dass Chancen diejenigen begünstigen können, die sich frühzeitig auf eine Taktik festlegen, bevor sie ein etablierter Kanal ist. In solchen Fällen ist es wichtig, frühzeitig zu verpflichten, da dies den Unterschied zwischen einem hohen ROI oder schwachen Renditen ausmachen kann.

  1. Bleiben Sie Ihrer Marke und Mission treu.

Dieser Tipp klingt vielleicht ein bisschen klischeehaft, ist aber dennoch eine gute Faustregel. Fragen Sie sich beim Testen von Wachstumskanälen: "Wenn diese Taktik eine gute Rendite bringt, würden wir sie in unsere langfristige Strategie umsetzen?" Wenn die Antwort Nein lautet, fahren Sie fort. Viele Wachstumstaktiken können leicht zu schnellen Gewinnen führen, aber es ist wichtig zu verstehen, dass das Aufopfern der UX- oder Markenwahrnehmung an sich versteckte Kosten sind. Einige Dinge sehen auf dem Papier großartig aus, aber wenn sie dem widersprechen, wer Sie als Marke sind, sind sie weder Zeit noch Investition oder Mühe wert.

  1. Seien Sie transparent mit Ergebnissen und Erkenntnissen.

Egal wie düster die Testergebnisse sein mögen, stellen Sie sicher, dass Sie die Daten mit Ihrem Team demokratisieren, damit sie mit Ihnen lernen können. Es macht keinen Sinn, wenn mehrere Personen denselben Fehler machen, weil die Teammitglieder zögern, ihre Erkenntnisse zu sozialisieren. Es kommt auf lange Sicht allen zugute.

Unabhängig davon, wie viel Sie über Wachstumsinitiativen lesen und nachforschen, können Sie am schnellsten lernen, indem Sie Ihre Ideen testen. Lähmen Sie sich nicht mit Zweifel oder Angst vor dem Scheitern. Du wirst es nicht schaffen. Akzeptieren. Lerne davon. Und dann mach alles noch einmal. Nur so kann man wachsen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.