Wie sich Vertrauen und Online-Kaufverhalten entwickeln

Online-Vertrauen

In den letzten Jahren hat sich das Online-Kaufverhalten im Internet erheblich verändert. Eine vertrauenswürdige Site haben ist nach wie vor ein zentrales Thema bei jeder Transaktion. Daher kauften die Verbraucher in der Regel nur auf Websites, denen sie vertrauen konnten. Dieses Vertrauen wurde durch Zertifikate von Drittanbietern, Online-Bewertungen oder sogar eine lokale Einzelhandelspräsenz angezeigt. Da sich der Handel jedoch weiterhin online bewegt. 40% der Internetnutzer weltweit - über eine Milliarde Benutzer - haben online eingekauft. Ein Schlüssel zum Vertrauen kann das Zahlungsgateway sein.

Ein vertrauenswürdiges Zahlungsgateway wie PayPalWenn ein Verbraucher auf betrügerische Transaktionen zurückgreift, kann dies die Conversions auf Ihrer E-Commerce-Website erhöhen. Da PayPal international ist, erweitert es auch das Vertrauen der Verbraucher, um international Geschäfte zu machen.

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage Forrester Research Inc. fragte britische Online-Käufer über ihre Erfahrungen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Anbieten von PayPal als Checkout-Option Vertrauen schafft und als schnell und bequem angesehen wird. Es macht sogar den Handel einfacher!

Mit diesem Infografik von PayPal bietet Einblicke in die Erweiterung des Einkaufsortes der Verbraucher, die Websites, auf denen sie einkaufen, und die Faktoren, die sich auf die Online-Conversion-Raten auswirken, wie Geschwindigkeit, Komfort und eine vertrauenswürdige Zahlungsmethode.

Online-Vertrauensstrategie

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.