Twitter-Grundlagen: Verwendung von Twitter (für Anfänger)

Twitter Grundlagen

Es ist noch zu früh, um das Ende von Twitter zu nennen, obwohl ich persönlich das Gefühl habe, dass sie weiterhin Updates machen, die die Plattform weder verbessern noch stärken. Vor kurzem haben sie die sichtbaren Anzahlen entfernt, die über ihre sozialen Schaltflächen auf Websites verfügbar sind. Ich kann mir nicht vorstellen, warum, und es scheint, dass dies einen negativen Einfluss auf das Gesamtengagement haben könnte, wenn man sich den Twitter-Traffic auf wichtigen Mess-Sites ansieht.

Genug gejammert… mal sehen wir uns die guten Sachen an! Die Fülle an Echtzeitdaten auf Twitter ist online beispiellos. Während Facebook die Konversation im Internet sein mag, ist Twitter meiner Meinung nach weiterhin der Herzschlag. Facebook hebt und filtert den Großteil der Daten, sodass Nutzung und Engagement stark verzerrt sind. Nicht so bei Twitter.

Was macht Twitter anders?

Twitter ist ein Datenstrom, der weiterfliegt. Je mehr Accounts Sie verfolgen, desto schneller wird der Stream. Aber es ist ungefiltert, nicht gezielt und immer sichtbar. Und im Gegensatz zu anderen sozialen Plattformen sind die Konten, mit denen Sie sprechen möchten, zugänglich. Werfen Sie einfach ein @ Douglaskarr und Sie können meine Aufmerksamkeit erregen und mir direkt schreiben. Wo ist das noch online möglich? Und wenn Sie etwas recherchieren möchten, suchen Sie einfach nach dem Begriff mit einem Hashtag, wie # Marketing.

Beginnen Sie mit Twitter

  1. Anmelden – und versuchen Sie, ein großartiges Twitter-Handle ohne Unterstriche und komplexe Kombinationen zu finden. Nicht alle großen Griffe sind belegt; Wir sind immer wieder überrascht, dass wir für unsere Kunden immer noch genaue Griffe finden können. Ich würde dringend empfehlen, sowohl ein persönliches Konto als auch ein Firmenkonto zu haben, anstatt die beiden zu überschneiden. Bei einer Marke werden Werbeaktionen etwas mehr erwartet als bei persönlichen Konten, bei denen Sie Leute, die versuchen, Ihnen zu folgen, nur irritieren könnten.
  2. Richten Sie Ihr Profil ein – niemand vertraut oder folgt einem Ei-Symbol, also fügen Sie ein Foto von sich für Ihr persönliches Konto und ein Logo für Ihr Unternehmen hinzu. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Farbschema anzupassen und ein schönes Hintergrundbild zu finden, das das Interesse der Leute weckt.
  3. Behalte deine Bio kurz und bündig! Der Versuch, URLs, Hashtags, andere Konten und abgekürzte Beschreibungen zu stopfen, ist nicht sehr überzeugend. Mein Tipp – was sind Ihre Kompetenzen und was macht Sie einzigartig? Fügen Sie sie in Ihre Biografie ein und die Leute werden Sie finden und durch die Suche verfolgen.

Laden Sie die Twitter Apps herunter

Egal ob Desktop, Smartphone oder Tablet, es gibt ein natives Twitter-Anwendung auf dich wartend! Wenn Sie alles geben möchten, können Sie herunterladen und loslegen TweetDeck - eine Plattform in voller Breite mit allen Schnickschnack.

TweetDeck

Zeit zum Twittern

  • Tweets – Twitter hat darüber gesprochen, die Zeichenanzahl von Tweets über die 140 Zeichen hinaus zu erweitern. Ich hoffe nicht, dass ein Großteil der Kunst und Anziehungskraft von Twitter darin besteht, einen gut durchdachten Tweet schnell zu konsumieren. Es ist, als würde man ein Haiku schreiben; es braucht Übung und etwas Nachdenken. Machen Sie es gut, und die Leute werden es teilen und folgen.
  • Verwenden Sie Hashtags - Verdoppeln Sie Ihr Engagement, indem Sie mindestens einen Hashtag auswählen. Zwei sind besser. Wenn du etwas machen willst Hashtag-Forschung, wir haben eine Menge Plattformen aufgelistet (RiteTag ist wirklich cool!). Durch die Verwendung effektiver Hashtags werden Sie gefunden, während Twitter-Benutzer die Plattform recherchieren.

Steigern Sie Ihre Twitter-Reichweite

  • Suchen Sie auf Twitter nach den führenden Köpfen Ihrer Branche, folgen Sie ihnen, teilen Sie ihre Inhalte und treten Sie mit ihnen in Kontakt, wenn Sie der Unterhaltung einen Mehrwert verleihen können.
  • Suchen Sie auf Twitter nach Ihren Kunden, folgen Sie ihnen, helfen Sie ihnen, treten Sie mit ihnen in Kontakt und twittern Sie ihre Inhalte erneut, um eine bessere Arbeitsbeziehung aufzubauen.
  • Seien Sie kein Schädling. Vermeiden Sie automatisierte Direktnachrichtenplattformen, schreiben Sie unnötig an Personen und verwenden Sie Wachsen Sie Ihren Anhänger Schemata. Sie sind irritierend und blähen Ihre Zahlen künstlich auf, ohne Ihnen wirklich zu zeigen, wie gut Sie abschneiden.

Fördern Sie, wenn Sie Wert liefern

  • Kommt eine Veranstaltung? Planen Sie Tweets, die bis zur Veranstaltung zählen, mit Tipps, wie Ihre Follower von der Teilnahme profitieren.
  • Bieten Sie Rabatte, wenn Sie können. Twitter liebt einen tollen Gutscheincode oder Rabatt.
  • Fördern Sie nicht nur, sondern bieten Sie einen Mehrwert. Den Themen der Follower zuzuhören und öffentlich einige Tipps zu geben, wird sich auszahlen.
  • Denken Sie daran, dass Tweets vorbeifliegen. Wenn Sie etwas Großartiges zu teilen haben, teilen Sie es ein paar Mal.

Integrieren Sie WordPress in Twitter

  • Markieren und teilen - Plugin zum Hervorheben und Teilen von Text über Twitter und Facebook sowie andere Dienste wie LinkedIn, E-Mail, Xing und WhatsApp. Es gibt auch einen integrierten Gutenberg-Block, mit dem Ihre Benutzer auf Click-to-Share klicken können.
  • Einfache Social Share Buttons - Ermöglicht Ihnen das Teilen, Überwachen und Erhöhen Ihres sozialen Datenverkehrs mit einer Reihe von Anpassungen und Analytik Funktionen.
  • Und wenn Sie Ihre Inhalte automatisch auf Twitter veröffentlichen möchten, klicken Sie auf Jetpack Plugin Publish Feature macht es perfekt!

Denken Sie daran, Twitter ist ein Marathon, kein Sprint. Wachsen Sie Ihre Fangemeinde organisch und im Laufe der Zeit werden Sie die Vorteile sehen. Ähnlich wie beim Zinseszinseffekt werden Sie nach Ihren ersten Tweets nicht in Rente gehen. Diese Infografik von Salesforce bietet zusätzliche Einblicke ... Ich bin nicht sicher, ob Sie ein Profi sind (wenn es so etwas gibt), aber es ist ein guter Rat.

Twitter-Grundlagen für Anfänger

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.