Unbemannte Marketing-Drohnen

Phantomdrohnenkamera

Letzten Freitag hatte ich eine großartige Debatte mit einem Freund von mir, Bill Hammer. Seine Position war, dass ein riesiges Militärbudget nichts anderes bewirkte, als die Wirtschaft zu begraben. Ich entgegnete, dass das Militär in vielerlei Hinsicht das Äquivalent der Regierung ist, die Gelder in die Entwicklung neuer Technologien und Massenproduktion investiert. Ich möchte hinzufügen, dass im Geschäft mit „töten oder getötet werden“ nicht mehr auf dem Spiel steht, wenn es um Qualität und Produktivität geht.

(Bitte schreibt mir mit diesem Post keine 'Kriegstreiber'-Todesdrohungen. Ich bin absolut nicht zu sagen, dass der Preis für Technologie und Massenproduktion es wert ist, Blut zu vergießen.)

Lesen Sie nach all dem den Artikel von Gizmodo über unbemannte Marketing-Drohnen. Einfluss und Automatisierung! Natürlich bin ich mir nicht sicher, ob dies ein Gewinn für die Verbraucher ist. Das Letzte, was ich will, ist eine Fliege, die meinen Bluetooth-PDA summt und mir sagt, dass Deodorant den nächsten Block weiter verkauft wird.

Vielleicht hatte Bill Recht ...

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.