UpLead: Erstellen Sie eine genaue B2B-Interessentenliste, um Kampagnen zu starten und Verkäufe abzuschließen

UpLead B2B-Interessentenlisten

Es gibt viele Marketingfachleute, die vehement dagegen sind Listen kaufen zum Aufsuchen. Und dafür gibt es natürlich sehr gute Gründe:

  • Genehmigung - Diese potenziellen Kunden haben sich nicht für Anfragen von Ihnen entschieden, sodass Sie Ihren Ruf durch Spam riskieren. Das Senden einer unerwünschten E-Mail verstößt nicht gegen die CAN-SPAM-Bestimmungen in den USA, solange Sie über einen Opt-out-Mechanismus verfügen. Dies wird jedoch immer noch als zwielichtige Praxis angesehen.
  • Qualität - Es gibt Tausende von Quellen im Internet und; Leider sind viele von ihnen veraltet oder ungenau. Infolgedessen kann Ihre Bemühung, den Empfänger zu werben, zu schrecklichen Antwortraten führen - oder schlimmer noch - zu einer beschädigten E-Mail-Reputation.
  • Ruf - Ein Kaltanruf oder eine E-Mail an einen Kontakt, mit dem Sie keine Beziehung haben, kann letztendlich den Ruf Ihres Unternehmens beeinträchtigen und Sie als Spammer bekannt machen.

Gekaufte Prospektlisten sind die Norm, nicht die Ausnahme

Vor über einem Jahrzehnt habe ich bei einem gearbeitet Berechtigungsbasierte E-Mail-Marketing-Plattform. Unser Zustellbarkeitsteam beriet jeden Kunden jeden Tag hört niemals Kaufen Sie eine beliebige Liste und stellen Sie sicher, dass alle neuen E-Mail-Abonnenten die doppelte Anmeldung erhalten. Wenn Sie sogar erwähnt haben, dass Sie a importieren gekaufte ListeSie wurden von Führungskräften innerhalb des Unternehmens beschimpft. Während des Importvorgangs mussten Sie ein Kontrollkästchen aktivieren, in dem angegeben wurde, dass Sie die Liste nicht gekauft haben.

Das dunkle Geheimnis war natürlich, dass das firmeneigene Marketing-Team es war Einkaufslisten für ausgehende E-Mails und Kaltanrufe Strategien jeden Tag. Sie tun es immer noch - ich habe mich im Laufe der Jahre mehrmals von ihrer Plattform abgemeldet und tauche schließlich von Zeit zu Zeit in einer neuen Kampagne auf.

Darüber hinaus verstand das gesamte Verkaufsteam, dass es Volumen-E-Mail-Verträge an Kunden verkaufte, die Einkaufslisten waren. Wenn Sie Geld verdienen, indem Sie das E-Mail-Volumen erhöhen, ist es Ihnen egal, woher Ihre Kunden E-Mail-Adressen erhalten, solange Sie keine SPAM-Beschwerden erhalten.

Ich kenne nur sehr wenige Unternehmen mit Outbound-Vertriebs- und Marketingbemühungen, die keine Kaltkontakte in ihre Vertriebs- und Marketingstrategien einbeziehen. Die einfache Tatsache ist, dass Kaltanruf- und E-Mail-Marketing-Kauflisten funktionieren können, wenn Sie eine Liste von höchster Qualität haben, Ihre potenziellen Kunden sehr sorgfältig ansprechen und respektvoll sind, dass Sie nicht auf Verkäufe drängen oder nach einer Antwort suchen.

So nutzen Sie gekaufte Interessentendaten

Wenn wir auf gekaufte Interessentendaten verzichten könnten, würden wir alle als Vermarkter dies tun. Wir wissen jedoch, dass wir potenziellen Kunden begegnen müssen, um das Bewusstsein für unsere Marken zu stärken - und der E-Mail-Posteingang ist ein effektiver Weg, dies zu tun. Hier ist mein Rat zum Kauf von Interessentenlisten:

  • Überprüfte Listen - Datengenauigkeit ist Ihre größte Herausforderung, wenn es um Listen geht. B2B-Listen werden zweistellig umgeschlagen, wenn Menschen von Unternehmen zu Unternehmen wechseln. Und die Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter ändern sich ständig, wenn Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens von Job zu Job wechseln. Die Verwendung eines Listenanbieters mit aktuellen, überprüften Daten aus mehreren Quellen ist absolut wichtig.
  • Segmentierung - Das Verständnis der geografischen Standorte, der Firmografiemerkmale sowie der Rollen und Verantwortlichkeiten Ihres potenziellen Kunden ist wichtig, wenn Sie diese per E-Mail vermarkten möchten. Je höher die Relevanz für Ihren potenziellen Kunden ist, desto geringer ist das Risiko, ihn bei diesen ersten Interaktionen zu verlieren.
  • Wert - Wenn Sie Ihren Pitch in einem unerbittlichen Strom von SPAM ausspucken, verlieren Sie nicht nur einen E-Mail-Empfänger, sondern auch Ihre Marke und Ihren Ruf. Stellen Sie potenziellen Kunden in Ihren ersten E-Mails Wert und zusätzliche Ressourcen zur Verfügung und setzen Sie sich nur dann mit ihnen in Verbindung, wenn Anzeichen für ein Engagement vorliegen.

UpLead verifizierte Interessentenlisten

Uplead Die Überprüfung der potenziellen Daten erfolgt in einem 8-stufigen Prozess, einschließlich öffentlicher Aufzeichnungen, lizenzierter Daten von Drittanbietern, maschinellem Lernen, Testen und Validieren, Echtzeitüberprüfung und Feedback. Die Aktualisierung der UpLead-Datenbank wird verwendet, um die Qualität weiter zu verbessern.

UpLead wurde von den Benutzern als die genaueste Quelle für die Lead-Generierung im Vergleich zu Listen von ZoomInfo, D & B Hoovers und Clearbit identifiziert. Zu den UpLead-Produkten gehören:

  • Goldsucher - Das Durchsuchen von über 54 Millionen Profilen ist einfach. Passen Sie Ihre Suche einfach mit über 50 Filtern an, um Leads zu finden, die Ihrem idealen Profil entsprechen. Greifen Sie dann auf ihr Profil zu, um ihre direkten Kontaktinformationen zu finden und sich in Sekundenschnelle zu engagieren.
  • Datenanreicherung - Haben Sie bereits Ihre Datenbank? Laden Sie es auf UpLead hoch und erweitern Sie es, indem Sie in Sekunden mehr als 50 Felder mit detaillierten Kontaktinformationen anhängen.
  • E-Mail-Finder - Ein erweitertes E-Mail-Suchwerkzeug, mit dem Sie sich mit den wichtigsten Entscheidungsträgern verbinden können, die für Sie wichtig sind.
  • E-Mail-Verifizierung - Echtzeitüberprüfung für jede E-Mail-Adresse mit einer garantierten Genauigkeitsrate von 95%. Sie können festlegen, dass Catch-All-E-Mails markiert und vermieden werden sollen.
  • Chrome Extension - Mit der Chrome-Erweiterung von UpLead können Sie auf einfache Weise in Sekundenschnelle B2B-Unternehmens- und Kontaktinformationen finden.
  • Technographie - Erstellen Sie sofort Listen qualifizierter Leads basierend auf den Technologien, die Ihre idealen Käufer verwenden - oder noch nicht verwendet haben - und integrieren Sie dabei über 16,000 Datenpunkte.
  • API - Die UpLead-API bietet Unternehmens- und Kontaktdaten, um Ihr Geschäft auszubauen.

UpLead - Erstellen Sie Ihre B2B-Interessentenlisten

Unabhängig davon, ob Sie ein Vermarkter sind, der mehr Leads für Ihr Unternehmen generieren möchte, oder ein Verkäufer, der versucht, mit einem wichtigen Interessenten in Kontakt zu treten, können Sie sich auf UpLead verlassen, um das schwere Heben zu erledigen

Starten Sie eine kostenlose Testversion mit UpLead

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.