Duett: Verwenden Sie Ihr iPad als zusätzlichen Monitor

Verwenden Sie das iPad für ein anderes Display

Hin und wieder entdecken Sie eine erstaunliche Anwendung, auf die Sie sich fragen, wie Sie jemals darauf verzichtet haben. Ich habe eine Menge vor Ort mit Kunden und in Coworking-Einrichtungen im ganzen Land gearbeitet, aber ich fand es schwierig, mit nur einem Bildschirm produktiv zu sein. Ich wurde durch mehrere Bildschirme in meinem Büro verwöhnt und wollte etwas für die Straße.

Eine Studie aus Utah ergab, dass die Arbeitnehmer einen Zuwachs von 44% verzeichneten Produktivität für Textaufgaben und ein Anstieg von 29% für Tabellenkalkulationsaufgaben beim Wechsel von einer einzelnen Aufgabe Bildschirm zum Dual-Monitor Konfiguration.

Dell

Ich habe eine App für das iPad entdeckt. Duett, das von einigen Apple-Ingenieuren entwickelt und gebaut wurde, und es war hervorragend. Die Latenz ist unglaublich, ich kann immer noch den Touchscreen verwenden und sogar die Touchbar-Funktion auf dem iPad-Bildschirm aktivieren.

Hier ist eine Aufnahme von meinem Remote-Schreibtisch bei einem meiner Kunden. Ich bin an eine angeschlossen DisplayLink steckbar Lassen Sie mein iPad Pro für den Tischmonitor und das Netzwerk über USB an den DisplayLink anschließen. Der DisplayLink ist keine erforderliche Hardware. Es ist genau das, was sie auf diesem bestimmten Client haben.

Duet Display und DisplayLink Plugable

Ich kann die Anzeigen mithilfe der Anzeigeeinstellungen von OSX ausrichten und über einen beliebigen Bildschirm ziehen und ablegen.

Wenn ich gehe, bringe ich einfach meinen Laptop und mein iPad überall hin und stecke es ein, wo immer ich bin. Die Duet-App muss auf beiden Geräten ausgeführt werden, aber die Einrichtung war ein Kinderspiel, und sobald ich sie über USB angeschlossen habe, war der Monitor aktiv. Ich kann sogar noch die anderen iPad-Anwendungen verwenden, wenn ich möchte.

Duet hat seine Software auch für den PC verfügbar gemacht!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.