Warum visuelle Inhalte in sozialen Medien verwenden?

Warum visuelle Inhalte verwenden?

B2B Marketing Infographics hat kürzlich eine Infografik erstellt, um einige interessante näher zu betrachten Statistiken von Heidi Cohen bei der Verwendung von visuellen Inhalten im Social Media Marketing. Die bereitgestellten Statistiken überzeugen, dass jede soziale Strategie, an der Ihr Unternehmen derzeit beteiligt ist, von visuellen Elementen dominiert werden muss.

  • Verlage, die Infografiken als Marketingwaffe verwenden, können ihren Traffic um 12% steigern. Fotos sind doppelt so beliebt wie Textaktualisierungen auf Facebook.
  • Inhalte, die überzeugende Bilder enthalten, ziehen durchschnittlich 94% mehr Gesamtansichten an als Inhalte ohne Bilder.
  • 67% der Verbraucher halten klare, detaillierte Bilder für sehr wichtig und haben noch mehr Gewicht als die Produktinformationen, die vollständige Beschreibung und die Kundenbewertungen.
  • 60% der Verbraucher ziehen eher ein Unternehmen in Betracht oder kontaktieren es, dessen Bilder in lokalen Suchergebnissen erscheinen.
  • Eine Steigerung des Engagements um 37% ist zu verzeichnen, wenn Facebook-Beiträge Fotos enthalten.
  • Ein Anstieg der Seitenaufrufe um 14% ist zu beobachten, wenn Pressemitteilungen ein Foto enthalten. (Sie steigen auf 48%, wenn sowohl Fotos als auch Videos enthalten sind.)

Warum-visuelle-Inhalte-in-Social-Media-Marketing-Finale verwenden

Ein Kommentar

  1. 1

    Ich stimme zu, manchmal hören die Leute etwas lieber, als es zu lesen. Warum einen Artikel mit 2000 Wörtern lesen, wenn jemand ein Video darüber erstellen und zusammenfassen kann, was der Artikel zu sagen versucht hat?
    Fotos können auch Inhalte attraktiver machen. Möchten Sie lieber einen Artikel mit 3000 Wörtern lesen oder möchten Sie lieber einen Artikel mit 3000 Wörtern mit vielen Bildern lesen? Die Antwort ist einfach.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.