Was ich bei CloudCamp gelernt habe

CloudCamp DaveObwohl verspätet (1 Woche) wegen Schnee letzte Woche, CloudCamp Indianapolis ging heute Abend ohne Probleme los. Wenn du bist nicht aus Indianapolis - Sie sollten weiterlesen. CloudCamp ist relativ neu und findet in Großstädten auf der ganzen Welt statt. Dank der Fachkompetenz und Branchenführerschaft von BlueLockWir haben hier in Indy eine erfolgreiche Veranstaltung abgehalten.

Wenn Sie sich fragen Was ist Cloud Computing?Bluelock hat einige Diskussionen über die Definition dieses eher nebulösen Begriffs geführt.

Cloud-Computing in Indianapolis?

Indianapolis erhält die Aufmerksamkeit national und international aufgrund der niedrigen, stabilen Kosten für Strom und Immobilien - zwei wichtige Faktoren bei der Bestimmung der Hosting-Kosten. Darüber hinaus ist unser Wetter solide und wir sind eine Schnittstelle zwischen den wichtigsten Rückgraten des Internets in Nordamerika. Wenn Sie Ihre Anwendung gerade in einem kalifornischen Data Warehouse hosten, sollten Sie einen Blick darauf werfen!

BlueLock ist international führend im Bereich Cloud Computing

Ich muss ehrlich sein, je mehr ich Pat O'Day sprechen höre, desto mehr ist er eingeschüchtert darüber, wie viel dieser Typ über Cloud Computing, Utility Computing, Grid Computing, Data Warehouse Management, Virtualisierung, VMWare weiß. Sie nennen es und dieser Typ weiß es es. Er spricht leise, liebenswürdig und hat die unheimliche Fähigkeit, mit uns Leuten zu sprechen, die in dieser Branche nicht technisch versiert sind!

Ich rabattiere keine anderen im Team! John Qualls und Brian Wolff sind gute Freunde, aber heute Abend stand Pat im Rampenlicht.

Breakout-Sitzungen: Skalierbarkeit der App

Ed Saipetch über die Skalierbarkeit von Apps

Eine der Sitzungen, an denen ich teilnahm, wurde von Ed Saipetch geleitet. Als ich das tat, arbeitete Ed bei The Indianapolis Star und baute einen Großteil der Skalierbarkeit und Anwendungen der Zeitung aus. Er hat damals etwas Magie hervorgebracht - hatte wenig Ressourcen und viele Anforderungen, um Unternehmensanwendungen mit hauchdünnen Budgets zu erstellen.

Ed berichtete viel über neuere Tools, die für automatisierte Lasttests und Tests der Anwendungsgeschwindigkeit verwendet werden können, sowie über eine fundierte Diskussion der Architektur und ihrer Bedeutung durch vertikales Wachsen und horizontales Skalieren. Ich habe das Gespräch wirklich genossen.

Sharding ist eigentlich ein Fachbegriff?

[Beavis und Butthead lachen einfügen]

Wir haben sogar diskutiert sharding, ein Begriff, den ich nur für Badezimmerhumor reserviert hatte, den ich einmal in einem Film gesehen hatte. Schärfen ist eigentlich ein Mittel, um Ihre Anwendung eher barbarisch zu skalieren, indem Sie einfach neue Datenbankkopien erstellen und Kunden zu verschiedenen Datenbanken verschieben, um den Schmerz zu lindern, ständig auf eine einzelne Datenbank zuzugreifen.

Breakout-Sitzung: Cloud-ROI

Die mit Cloud Computing verbundenen Kosten können sehr unterschiedlich sein - von praktisch nichts bis zu Systemen, die stark überwacht und stark gesichert sind. BlueLocks Geschmack ist Infrastructure as a Service - hier können Sie im Grunde alle Probleme der Infrastruktur an das Team auslagern, damit Sie sich auf Bereitstellung und Wachstum konzentrieren können!

Ich ging in das Return on Investment-Gespräch und dachte, dass wir eine sehr intensive Lektion in der Analyse der Ressourcen erhalten würden, die für traditionelles oder Cloud-Hosting erforderlich sind. Stattdessen, Robby Slaughter führte eine hervorragende Diskussion über die Vor- und Nachteile beider und sprach über Risikominderung.

Risiko ist eine Zahl, auf die die meisten Unternehmen einige Zahlen setzen können. Wie viel kostet es, wenn Sie nicht sofort wachsen können? Wie viel kostet es, wenn Sie ausfallen und eine wiederhergestellte Umgebung wiederherstellen müssen? Diese Kosten oder Einnahmeverluste können die im traditionellen Vergleich analysierten Nickel und Groschen überschatten.

Besonderer Dank geht an BlueLock für eine wunderbar veranstaltete Veranstaltung (Wortspiel beabsichtigt). Ich konnte es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und über Sharding zu bloggen.

4 Kommentare

  1. 1

    "Wir haben sogar über Sharding gesprochen, ein Begriff, den ich nur für Bad-Humor reserviert hatte, den ich einmal in einem Film gesehen habe."

    Ich habe so hart gelacht, dass ich ein bisschen gescherzt habe.

    Wieder [Beavis und Butthead einfügen lachen]

  2. 2

    Danke für den Stecker, Doug! Cloudcamp war eine großartige Veranstaltung.

    Ich war nicht in Eds Rede über Scherben, aber ich dachte, ich würde klarstellen, dass dieser Ansatz nicht unbedingt „barbarisch“ ist. Normalerweise bezieht sich Sharding auf das Aufteilen Ihrer Datenbank entlang anwendungsspezifischer Fehlerlinien. Wenn sich beispielsweise Daten eines Kunden niemals auf Daten eines anderen Kunden auswirken, können Sie Ihre Hauptdatenbank in zwei Teile aufteilen: AL und MZ.

    Für Storage-Leute (wie Ed) ist dies eine grobe Lösung, da Sie mehrere Datenbanken verwalten müssen, die effektiv auf dieselbe Weise strukturiert sind. Aber es ist eine großartige Möglichkeit, die Leistung zu steigern, ohne viel Kosten zu verursachen!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.