Was ist eine Marketingstrategie?

Marketing-Strategie

In den letzten Monaten habe ich Salesforce-Kunden bei der Entwicklung einer Strategie zur optimalen Nutzung ihrer lizenzierten Plattformen unterstützt. Es ist eine interessante Gelegenheit, die mich tatsächlich überrascht hat. Als früher Mitarbeiter von ExactTarget bin ich ein großer Fan der unendlichen Möglichkeiten von Salesforce und all seiner verfügbaren Produkte.

Diese Gelegenheit kam mir durch einen Salesforce-Partner, der einen hervorragenden Ruf für die Implementierung, Entwicklung und Integration der Sammlung von Salesforce-Plattformen für seine Kunden hat. Im Laufe der Jahre haben sie es gerade aus dem Park geworfen ... aber sie haben angefangen, eine Lücke in der Branche zu bemerken, die gefüllt werden musste - und Dritten .

Salesforce bietet potenziellen Kunden unzählige Ressourcen und herausragende Anwendungsfälle, wie andere Kunden die Plattform am besten nutzen können. Mein Salesforce-Partner kann jede Strategie umsetzen. Die Lücke besteht jedoch darin, dass Unternehmen häufig eine Zusammenarbeit mit Salesforce und dem Partner eingehen, ohne tatsächlich zu bestimmen, wie die Strategie aussehen könnte.

Das Implementieren von Salesforce ist keine Marketing-Strategie. Die Implementierung von Salesforce kann fast alles bedeuten - von der Art und Weise, wie Sie verkaufen, an wen Sie verkaufen, wie Sie mit ihnen kommunizieren, wie Sie sich in Ihre anderen Unternehmensplattformen integrieren und wie Sie den Erfolg messen. Eine Lizenz zu erhalten und Anmeldungen an Salesforce zu senden, ist keine Strategie. Es ist wie der Kauf eines leeren Playbooks.

Was ist eine Marketingstrategie?

Ein Aktionsplan zur Förderung und zum Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung.

Oxford Living Dictionary

Marketing-Strategie ist der allgemeine Spielplan eines Unternehmens, um Menschen zu erreichen und sie zu Kunden des Produkts oder der Dienstleistung zu machen, die das Unternehmen anbietet.

Investopedia

Wenn Sie ein gekauft haben Marketing-Strategie Was würden Sie von einem Berater erwarten? Ich habe diese Frage Führungskräften in der gesamten Branche gestellt, und Sie wären überrascht, wie viele Antworten ich erhalten habe… von der Idee bis zur endlichen Ausführung.

Die Entwicklung einer Marketingstrategie ist ein Schritt in Ihrer Gesamtheit Marketingreise:

  1. Entdeckung - Bevor eine Reise beginnt, müssen Sie verstehen, wo Sie sich befinden, was sich um Sie herum befindet und wohin Sie gehen. Jeder Marketingmitarbeiter, angestellte Berater oder jede Agentur muss eine Entdeckungsphase durchlaufen. Ohne sie verstehen Sie nicht, wie Sie Ihr Marketingmaterial liefern, wie Sie sich von der Konkurrenz abheben oder welche Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen.
  2. Strategie - Jetzt haben Sie die Werkzeuge, um eine Basisstrategie zu entwickeln, mit der Sie Ihre Marketingziele erreichen. Ihre Strategie sollte einen Überblick über Ihre Ziele, Kanäle, Medien, Kampagnen und darüber enthalten, wie Sie Ihren Erfolg messen. Sie benötigen ein jährliches Leitbild, einen vierteljährlichen Fokus sowie monatliche oder wöchentliche Ergebnisse. Dies ist ein agiles Dokument, das sich im Laufe der Zeit ändern kann, aber das Buy-In Ihrer Organisation hat.
  3. Implementierung - Mit einem klaren Verständnis Ihres Unternehmens, Ihrer Marktpositionierung und Ihrer Ressourcen sind Sie bereit, die Grundlage Ihrer Strategie für digitales Marketing zu schaffen. Ihre digitale Präsenz muss über alle Tools verfügen, die zur Ausführung und Messung Ihrer bevorstehenden Marketingstrategien erforderlich sind.
  4. ausführung - Jetzt, da alles vorhanden ist, ist es Zeit, die von Ihnen entwickelten Strategien auszuführen und ihre Gesamtwirkung zu messen.
  5. Optimierung - Beachten Sie das coole Wurmloch, das wir in die Infografik aufgenommen haben, das unsere wachsende Strategie aufgreift und sie wieder direkt zu Discovery transportiert! Es gibt keine Fertigstellung der Agile Marketing-Reise. Sobald Sie Ihre Marketingstrategie umgesetzt haben, müssen Sie sie im Laufe der Zeit testen, messen, verbessern und anpassen, um die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen weiter zu maximieren.

Beachten Sie, dass die Strategie der Implementierung, Ausführung und Optimierung vorausgeht. Wenn Sie eine Marketingstrategie von einem Unternehmen entwickeln oder kaufen, bedeutet dies nicht, dass diese Strategie umgesetzt oder ausgeführt wird.

Ein Beispiel für eine Marketingstrategie: Fintech

Wir haben ein fantastisches Webinar mit Salesforce. Best Practices für die Erstellung von Customer Experience Journeys bei FinanzdienstleistungsunternehmenHier diskutieren wir mit Finanzdienstleistungsunternehmen über die Entwicklung von Marketing-Reisestrategien. Das Webinar fand statt, nachdem ich in der Branche bahnbrechende Untersuchungen zur digitalen Kluft zwischen Finanzinstituten und ihren Kunden durchgeführt hatte.

Bei der Entwicklung der Marketingstrategie haben wir Folgendes identifiziert:

  • Wer waren ihre Kunden? - von ihrer Finanzkompetenz über ihre Lebensphase bis hin zu ihrer finanziellen Gesundheit und ihrer Persönlichkeit.
  • Wo ihre Marketingbemühungen waren - wie ausgereift ihre Organisation war, um eine Beziehung zu ihnen aufzubauen. Wussten sie, wer sie waren, ob sie sie schulten oder nicht, ob ihre Kunden tatsächlich davon profitierten, von ihnen zu lernen, und ob sich ein Kunde tatsächlich persönlich an sie wandte?
  • Wie war die Organisation engagiert? - Hatte die Institution um Feedback gebeten, konnten sie die oben genannten Fragen bewerten, hatten sie die Ressourcen, um ihre Kunden zu schulen und auszurüsten, und war die Reise tatsächlich personalisiert?
  • Hatte die Organisation die Ressourcen? - Unsere Forschung ergab ein paar Dutzend Themen, die ihre Kunden immer online recherchierten - von Kreditmanagement, Vermögensverwaltung, Nachlassplanung bis hin zur Altersvorsorge. Kunden suchten nach DIY-Tools, mit denen sie ihre Finanzen bewerten, planen und ausführen können. Die Institutionen, mit denen sie zusammenarbeiten, sollten sie alle haben (oder sie zumindest auf einen großartigen Partner hinweisen).
  • War die Organisation in jeder Kaufphase sichtbar? - Könnte die Organisation von der Problemidentifizierung über die Lösungserkundung bis hin zu Anforderungen und Auswahl der Finanzorganisation jede Phase auf dem Weg des Käufers erreichen? Hatten sie Tools und Ressourcen, um die Ergebnisse des Käufers zu validieren und das Engagement nach Hause zu bringen?
  • Könnte die Organisation über die bevorzugten Medien erreicht werden? - Artikel sind nicht das einzige Medium. Tatsächlich nehmen sich manche Leute nicht einmal mehr die Zeit zum Lesen. Verwendet die Organisation Text, Bilder, Audio und Video, um ihre potenziellen Kunden oder Kunden dort zu erreichen, wo sie sind? bevorzugen?
  • Einmal implementiert, Wie wird der Erfolg gemessen? mit Ihrer Marketingstrategie? Bevor Sie eine Strategie implementieren, müssen die Messfunktionen berücksichtigt werden, damit Sie wissen, dass sie funktionieren. Wie lange werden Sie warten, bevor Sie entscheiden, wie erfolgreich es ist? Ab wann optimieren Sie Ihre Kampagnen? Wann falten Sie sie, wenn sie nicht funktionieren?

Wenn Sie all diese Fragen beantworten können, haben Sie wahrscheinlich eine solide Marketing-Strategie. Mithilfe einer Marketingstrategie können Sie feststellen, dass Sie ein Tool oder eine Ressource benötigen, entdecken und planen.

Aus dem obigen Fintech-Beispiel geht möglicherweise hervor, dass auf der Website ein Hypothekenrechner für Eigenheime fehlt, sodass Sie in Ihrem Plan den Bau eines solchen planen. Das bedeutet nicht, dass die Strategie definiert, wie der Taschenrechner aussieht, wie Sie ihn entwickeln, wo er gehostet wird oder wie Sie ihn bewerben. Dies sind alles Schritte zur Kampagnenausführung, die ausgeführt werden können die Straße. Die Strategie besteht darin, einen Taschenrechner zu erstellen, den Sie benötigen, um Kunden zu erreichen. Die Implementierung und Ausführung erfolgt später.

Strategie ist die Lücke zwischen Bedarf und Ausführung

Da ich mich mit immer mehr Organisationen von Salesforce berate, werfen wir es bei diesen Engagements aus dem Park. Salesforce hat dem Kunden dabei geholfen, den Bedarf an einer technologischen Lösung zu ermitteln, die ihn bei seinen Vertriebs- und Marketingbemühungen unterstützt.

Der Salesforce-Partner hilft ihnen bei der Implementierung der Lösung für die Prozesse und Strategien, die sie ausführen möchten. Aber ich bin zwischen den beiden, um die Lücke zu identifizieren und zwischen den Plattformen, dem Partner und dem Kunden zu arbeiten, um die zu entwickeln Plan ihre Interessenten und Kunden zu erreichen. Wenn zwischen uns allen ein Konsens besteht, kommt der Salesforce-Partner herein und implementiert die Lösung. Dann führt der Client die Strategie aus.

Und natürlich sollten wir bei der Messung der Ergebnisse von Zeit zu Zeit die Strategie anpassen. In einem Unternehmen kann dies jedoch Monate dauern.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.