Atmosphärisches Marketing und warum Gewinne davon abhängen können

Einzelhandelsatmosphäre

Warum finden wir nicht alle bei all den Websites und Tools, die uns über das Internet zur Verfügung stehen, einfach den niedrigsten Preis für jedes Produkt? Es gibt viele Verbraucher oder Unternehmen, die genau das tun, aber die Mehrheit der Menschen tut dies nicht. Ich habe online vor einigen Jahren mitgeteilt, dass ich von Fords zu Cadillac gewechselt bin. Ein Ford-Händler ärgerte mich, als er mir eine winzige Gebühr für die Behebung eines Rückrufproblems in Rechnung stellte.

Ich bezahlte die Gebühr und fuhr einige Wochen später zum Cadillac-Grundstück. Ich bin in dieser Nacht in einem neuen SRX gelandet. Der Verkäufer sprang durch die Reifen, um mir das gewünschte Fahrzeug zu einem Preis zu besorgen, den ich mir leisten konnte. Als ich zurückkam, um Schmutzfänger und einen Fahrradträger hinzuzufügen, installierten sie diese kostenlos. Wenn ich Geburtstag habe, rufen sie an und wünschen mir alles Gute zum Geburtstag. Wenn ich zu einem Ölwechsel komme, stellen sie mir kostenlos ein Büro mit WLAN oder ein erstklassiges Leihfahrzeug zur Verfügung. (Ja, ich weiß, sie wollen, dass ich es kaufe).

Die Wahrheit ist, ich mag den SRX… aber ich liebe die Marke. Die Erfahrung, die mein Vertriebsmitarbeiter, das Autohaus und die Marke bieten, schafft eine Erfahrung jenseits der 4 Türen des Fahrzeugs. Ich fühle mich besonders ... und ich bin bereit, dafür extra zu bezahlen.

In der Welt der Architektur nennen sie die Erfahrung des Raumes um Sie herum Atmosphären, geschrieben mit einem Fokus auf Architekten und den Einzelhandelserfahrungen, die sie entwarfen.

Definition der Atmosphäre

In 1973, Philip Kotler schrieb einen Artikel in der Zeitschrift für den Einzelhandel Dort beschrieb er die Auswirkungen der Verkaufsfläche auf das Kaufverhalten. Er lieferte die folgende Definition:

Das Bemühen, Kaufumgebungen so zu gestalten, dass beim Käufer bestimmte emotionale Effekte auftreten, die die Kaufwahrscheinlichkeit erhöhen. Die Wahrscheinlichkeit wird durch die sensorische Qualität des das Kaufobjekt umgebenden Raums, die Wahrnehmung dieser sensorischen Qualitäten durch den Käufer, die Wirkung der wahrgenommenen sensorischen Qualitäten und die Auswirkung des affektiven Zustands des Käufers beeinflusst.

Jenseits des Einzelhandels

Nach 20 Jahren Arbeit an PCs hat das Unternehmen, für das ich gearbeitet habe, ein MacBook Pro für mich gekauft. Die Box war wunderschön. Es hatte einen Griff, war der Werbung ebenbürtig, und als Sie es öffneten, war der Laptop in einen weichen schwarzen Schaumstoff gehüllt. Es war eine Erfahrung, es aus der Schachtel zu ziehen und auf den Schreibtisch zu legen. Es war nicht das typische Styropor-Chaos mit Plastiktüten, die sich nicht öffnen ließen.

Was Apple tut, ist das Entwerfen und Ausführen einer einzigartigen, konsistenten Erfahrung für seine Interessenten und Kunden. Vom Geschäft über die Produktverpackung, das Produkt, das Betriebssystem bis hin zur Software. Dort ist ein Atmosphäre um Apple, das macht es einzigartig. Und nicht überraschend, ist die Erfahrung auch sehr profitabel.

Atmosphärisches Marketing beinhaltet die Präsentation des Produkts, der Farben, des Geruchs, der Geräusche, des Publikums, der Werbeaktionen und des Kauferlebnisses. Wie Herr Kotler schreibt:

Einer der wichtigsten Fortschritte des Geschäftsdenkens in jüngster Zeit ist die Erkenntnis, dass Menschen bei ihren Kaufentscheidungen nicht nur auf das angebotene konkrete Produkt oder die angebotene Dienstleistung reagieren. Das materielle Produkt - ein Paar Schuhe, ein Kühlschrank, ein Haarschnitt oder eine Mahlzeit - ist nur ein kleiner Teil des Gesamtverbrauchspakets. Käufer reagieren auf das Gesamtprodukt. Es umfasst die Dienstleistungen, Garantien, Verpackungen, Werbung, Finanzierung, Höflichkeiten, Bilder und andere Merkmale, die das Produkt begleiten.

Vor fünfzig Jahren und das Zitat steht noch. In meinem ersten Beispiel wurde das Kauferlebnis vom Händler beschädigt - die Atmosphäre verschmutzt. Im Apple-Beispiel ist es konstant hoch. Selbst wenn Sie ein iPad bei Best Buy kaufen, wurde es sorgfältig entwickelt, um sich von Mitbewerbern abzuheben.

Online-Atmosphäre

Ihre Online-Marke, Verkaufserfahrung, Onboarding, Plattform, Kontoverwaltung und Abrechnung sind Teil der Atmosphäre Auswirkungen auf die Fähigkeit Ihres Unternehmens, wertvollere Beziehungen zu Ihren Interessenten und Kunden aufzubauen, zu halten und aufzubauen. Tatsächlich glaube ich, dass sie im Laufe der Zeit die größten langfristigen Auswirkungen auf Ihre Wettbewerbsfähigkeit haben. Wenn Unternehmen online gehen, wird es immer wichtiger, dass die Erfahrung und Konsistenz online die Kaufentscheidung unterstützen.

Ich bin eine ziemlich praktische Person, wenn es um die Tools, Produkte und Dienstleistungen geht, mit denen wir Geschäfte machen. Ich bin jedoch ehrlich, dass ich mich schneller zu einer Kaufentscheidung hingezogen fühle, wenn ich von der Marke angezogen werde. Manchmal sind es die Videos, die sie veröffentlichen, manchmal das Schreiben, manchmal das Website-Erlebnis und manchmal das Branding. Wenn alles konsistent ist - Website, soziale Netzwerke, E-Mail, Videos usw. - kann es sein, dass ich sofort meine Kreditkartendaten für einen Online-Kauf eingebe. Auch wenn es mehr Geld kostet.

Tatsache ist, dass jeder billig konkurrieren kann. Wenn Sie jedoch versuchen, den Gewinn zu steigern und Ihren Verkaufszyklus zu beschleunigen, hängt dies von der Effektivität Ihres Unternehmens ab atmosphärisches Marketing.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.