Wie lautet meine IP-Adresse? Und wie man es von Google Analytics ausschließt

Wie lautet meine IP-Adresse?

Manchmal benötigen Sie Ihre IP-Adresse. Einige Beispiele sind das Whitelisting einiger Sicherheitseinstellungen oder das Herausfiltern des Datenverkehrs in Google Analytics. Beachten Sie, dass eine IP-Adresse, die ein Webserver sieht, nicht Ihre interne Netzwerk-IP-Adresse ist, sondern die IP-Adresse des Netzwerks, in dem Sie sich befinden. Infolgedessen führt das Ändern von drahtlosen Netzwerken zu einer neuen IP-Adresse.

Viele Internetdienstanbieter weisen Unternehmen oder Privathaushalten keine statische (unveränderliche) IP-Adresse zu. Einige Dienste verfallen und weisen IP-Adressen ständig neu zu.

Ihre IP-Adresse lautet: 54.38.96.39

So schließen Sie den internen Datenverkehr von der Anzeige in a aus Google Analytics Erstellen Sie in der Berichtsansicht einen benutzerdefinierten Filter, um Ihre spezifische IP-Adresse auszuschließen:

  1. Navigieren Sie zu Admin (Zahnrad unten links)> Ansicht> Filter
  2. Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Neuen Filter erstellen
  3. Nennen Sie Ihren Filter: Office-IP-Adresse
  4. Filter Typ: Vordefiniert
  5. Wählen: Schließen Sie> Datenverkehr von den IP-Adressen> aus, die gleich sind
  6. IP Address: 54.38.96.39
  7. Klicken Sie Auswahl speichern

Google Analytics IP-Adresse ausschließen