Was ist Netzneutralität?

Ich bin ein Fan von Big Business und kein großer Weltuntergangstheoretiker; Netzneutralität ist mir persönlich jedoch sehr wichtig. Mein ganzes Leben und meine Fähigkeit, meine Kinder zu unterstützen, hängt von der Fähigkeit meiner Arbeit ab, das Internet zu nutzen, meiner Fähigkeit, das Internet zu nutzen ... und es wird auch schnell zu meinen Kindern. Das Internet mit schnellen und langsamen Lanes aufzuteilen, bietet keine Wahl, es wird wirklich nur die langsamen Lanes begraben. Das bedeutet, dass unsere Fähigkeiten als Blogger und Kleinunternehmer verschwinden werden.

Ich glaube, das wird zu weniger Wirtschaftswachstum führen und letztendlich unserer Wirtschaft und damit auch den Steuereinnahmen schaden. Das ist ein ziemlich beängstigendes Szenario und wird das Gleichgewicht von Reichtum und Macht, das das Internet der kleinen Stimme bringt, verändern – und es wieder in die Hände derer mit Geld legen – wie es bei Zeitungen, Musik, Radio und Fernsehen der Fall war.

Sie sollten wirklich nicht daran arbeiten, Dinge zu reparieren, die nicht nur nicht kaputt sind ... sondern die Welt, in der wir leben, verändern und jede Sekunde des Tages neue Volkswirtschaften und Unternehmen eröffnen.

Auch hier gibt es etwas Ironie. Unternehmen wie Akamai helfen Unternehmen bereits, ihre Content-Bereitstellung im Netz zu „beschleunigen“:

Die Akamai EdgePlatform umfasst 20,000 Server in 71 Ländern, die das Internet kontinuierlich überwachen. Verkehr, Krisenherde und allgemeine Bedingungen. Wir verwenden diese Informationen, um Routen intelligent zu optimieren und Inhalte für eine schnellere und zuverlässigere Bereitstellung zu replizieren. Da Akamai heute 20% des gesamten Internetverkehrs abwickelt, ist unsere Sicht auf das Internet die umfassendste und dynamischste, die jemals gesammelt wurde.

Wir haben vor kurzem damit begonnen, Akamai bei unserer Arbeit zu verwenden, und es hat sich die Resonanz unserer Anwendung auf der ganzen Welt zweistellig verbessert… an manchen Stellen bis zu 80 %. Dies ist natürlich eine Technologie, die für kleine Unternehmen nicht erschwinglich ist; es ist jedoch ein Geschäft für sich. Wir brauchen diese neuen „Überholwege“ also nicht nur nicht, wir haben auch bereits Lösungen, die Großunternehmen bei der schnelleren Bereitstellung von Inhalten unterstützen. Warum reden wir also immer noch darüber?

Unterschreiben Sie die Petition und spenden Sie an Speichern Sie das Internet.

6 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Die Leute, die die Hauptverkehrsstraßen des Internets besitzen, möchten zwei Wege für den Verkehr schaffen. Ein Pfad (wie er jetzt ist) wäre ein normales Internet-Routing. Ein anderer Weg; Dies könnte jedoch ein Weg sein, auf dem die Telekommunikation eine schnellere und bessere Bandbreite für zahlende Kunden in Rechnung stellen könnte.

    Die Idee dahinter ist, dass legitime Unternehmen für eine verbesserte Bereitstellung ihrer Inhalte an Sie oder mich bezahlen könnten. Auf diese Weise müssen sie sich keine Sorgen machen, dass der Verkehr durch den vorhandenen Verkehr geleitet wird. Wenn Sie beispielsweise auf Google klicken und diese für die erhöhte Bandbreite bezahlen, kann ihre Website viel schneller geladen werden.

    Auf dem Papier klingt es großartig. Das Ergebnis wäre jedoch höchstwahrscheinlich katastrophal. Für diese Unternehmen besteht kein Anreiz, die Gesamtleistung und Infrastruktur des Internets für Sie und mich zu verbessern. In der Tat wäre das Gegenteil der Fall. Wenn sie die "normalen" Wege des Internets an Leistung verlieren lassen, würde dies mehr Geschäft für die "geschäftlichen" Wege anziehen.

    Wenn derzeit Verizon, AT & T oder Comcast das Netzwerk und die Bandbreite verbessern, jedermann sieht die Verbesserung. Das ist die "Neutralität" in der Netzneutralität. Leute wie ich würden es gerne so halten. Wenn diese Leute ein schnelleres, besseres Netzwerk aufbauen, in das Sie bezahlen müssen, werden Sie und ich kein Geschäft mehr haben. Die Leute werden sich nicht die Mühe machen, zu unseren Websites zu kommen, weil es einfach zu langsam sein wird.

    Die Wurzel meiner Besorgnis ist, dass diese Unternehmen zwar stark in das Internet investieren - sie haben es jedoch nicht geschaffen. Es war das Geld der US-Steuerzahler, das das Internet in Gang brachte… wir sollten nicht zurückgelassen werden!

  3. 3

    Ist das spezifisch für die USA oder so? Aber ich denke, da die meisten von uns Nicht-US-Bürgern Websites in den USA gehostet haben, hat dies große Auswirkungen auf uns.

    Ich werde darüber bloggen. Danke 🙂

    • 4

      Es könnte überall passieren, aber wenn es in den USA passiert, würden sich die Auswirkungen definitiv weit darüber hinaus auswirken. Die großen Unternehmen anderer Länder würden höchstwahrscheinlich auch auf den Zug steigen, da dies die Infrastruktur wäre, die es unterstützen würde, die meisten Menschen zu erreichen. L'il alte Leute wie du und ich wären gezwungen, etwas Geld aufzutreiben oder im Dreck zu bleiben.

  4. 5
  5. 6

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.