Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Jahr 2022?

Was ist SEO?

Ein Fachgebiet, auf das ich mein Marketing in den letzten zwei Jahrzehnten konzentriert habe, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). In den letzten Jahren habe ich es vermieden, mich als ein zu klassifizieren SEO Berater, weil es einige negative Konnotationen damit hat, die ich vermeiden möchte. Ich bin oft im Konflikt mit anderen SEO-Profis, weil sie dazu neigen, sich darauf zu konzentrieren Algorithmen übrig Suchmaschinenbenutzer. Darauf werde ich später in diesem Artikel eingehen.

Was ist eine Suchmaschine?

In ihrer einfachsten Definition ist eine Suchmaschine einfach ein Werkzeug, um eine relevante Ressource im Internet zu finden. Suchmaschinen indizieren und speichern die öffentlichen Informationen Ihrer Website und verwenden komplexe Algorithmen, um sie einzustufen und dem Benutzer der Suchmaschine das ihrer Meinung nach angemessene Ergebnis anzuzeigen.

Was sind die beliebtesten Suchmaschinen?

In den Vereinigten Staaten sind die beliebtesten Suchmaschinen:

Suchmaschine Marktanteil
Google 86.7 %
Bing 7.21 %
Yahoo! 3.13 %
DuckDuckGo 2.52 %
Ecosia 0.09 %
Yandex 0.11 %
Baidu 0.04 %
Startseite 0.07 %
info.com 0.03 %
AOL 0.02 %
Qwant 0.01 %
Dogpile 0.01 %
Quelle: Statcounter

Eine Suche Engine, die hier fehlt, ist YouTube. Gemessen am Volumen ist YouTube die zweitgrößte Suchmaschine der Welt, obwohl sie nur Videoinhalte auf ihrer eigenen Plattform indiziert. Es ist jedoch eine Eigenschaft, die nicht übersehen werden sollte, da so viele Benutzer sie verwenden, um nach Produkten, Dienstleistungen, Anleitungen und anderen Informationen zu suchen.

TIPP: Viele SEO-Praktiker schauen immer auf Google, da sie den Markt dominieren. Das bedeutet nicht, dass sich ein Publikum, das Sie erreichen möchten, nicht in einer anderen Suchmaschine befindet, auf die Sie sich leicht konzentrieren und für die Sie einen Rang einnehmen könnten. Seien Sie nicht abweisend gegenüber diesen anderen Suchmaschinen … die immer noch zig Millionen Anfragen pro Tag erhalten.

Wie finden und indizieren Suchmaschinen Ihre Seiten?

  • Die Suchmaschine muss wissen, dass es Sie gibt. Sie können Ihre Website über einen Link auf einer anderen Website entdecken, Sie können Ihre Website über ihre Suchkonsole registrieren oder Sie können eine sogenannte Klingeln wo Sie die Suchmaschine Ihrer Website benachrichtigen. Heutzutage unterstützen die meisten großen Content-Management-Systeme in der Regel das Ping von Suchmaschinen.
  • Die Suchmaschine muss benachrichtigt werden, dass sich Ihre Inhalte geändert oder aktualisiert haben. Suchmaschinen haben einige Standards, die sie dafür einsetzen.
    • Robots.txt – Eine Root-Textdatei in Ihrer Hosting-Umgebung teilt den Suchmaschinen mit, was sie auf Ihrer Website crawlen sollen und was nicht.
    • XML Sitemaps – Eine oder oft eine Reihe von verbundenen XML-Dateien werden automatisch von Ihrem Content-Management-System veröffentlicht, das den Suchmaschinen jede verfügbare Seite und das letzte Mal anzeigt, wann sie aktualisiert wurde.
    • Index oder Noindex – Ihre Seiten können individuell Header-Statuscodes haben, die der Suchmaschine mitteilen, ob sie die Seite indexieren soll oder nicht.

Das Vorgang für eine Suchmaschine zum Crawlen und indexieren Ihrer Website besteht darin, Ihre robots.txt-Datei zu lesen, Ihrer XML-Sitemap zu folgen, die Seitenstatusinformationen zu lesen und dann den Seiteninhalt zu indizieren. Inhalt kann den Pfad (URL), einen Titel für die Seite, eine Meta-Beschreibung (nur für die Suchmaschine sichtbar), Überschriften, Textinhalte (einschließlich Fett- und Kursivschrift), sekundäre Inhalte, Bilder, Videos und andere auf der Seite veröffentlichte Metadaten (Bewertungen, Standort, Produkte). , etc.).

Wie bewerten Suchmaschinen Ihre Seiten?

Jetzt, da die Suchmaschine die Schlüsselwörter und Schlüsselphrasen Ihrer Seite versteht, muss sie sie nun mit konkurrierenden Seiten ordnen. Das Ranking nach Keywords ist das Herzstück der Suchmaschinenoptimierung. Einige der Faktoren, die an diesem Prozess beteiligt sind:

  • Backlinks – Gibt es relevante, beliebte Websites, die auf Ihre Website verlinken?
  • LEISTUNG – wie performt Ihre Seite gem Googles Kernfunktionen? Abgesehen von der Geschwindigkeit können Seitenfehler und Ausfallzeiten einen Einfluss darauf haben, ob eine Suchmaschine Sie gut platzieren möchte.
  • Mobil bereit – Da viele Suchmaschinennutzer ein mobiles Gerät verwenden, wie mobilfreundlich ist Ihre Website?
  • Domain-Behörde – Verfügt Ihre Domain über eine Historie relevanter, hochrangiger Inhalte? Dies ist ein Bereich, in dem viel diskutiert wird, aber nur wenige Leute werden argumentieren, dass eine Website mit hoher Autorität es nicht leicht hat, Inhalte zu ranken (selbst wenn sie schrecklich sind).
  • Relevanz – Natürlich müssen die Website und die Seite für die eigentliche Suchanfrage von hoher Relevanz sein. Dazu gehören das Markup, die Metadaten und der eigentliche Inhalt.
  • Verhalten – Suchmaschinen wie Google geben an, das Nutzerverhalten über die Suchmaschine hinaus eigentlich nicht zu beobachten. Wenn ich jedoch ein Suchmaschinennutzer bin und auf einen Link klicke, dann komme ich schnell wieder zurück Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP), das ist ein Indikator dafür, dass das Suchmaschinenergebnis möglicherweise nicht relevant ist. Ich habe wenig Zweifel, dass Suchmaschinen diese Art von Verhalten beobachten müssen.

Wie hat sich das Suchmaschinen-Ranking im Laufe der Jahre verändert?

Vor Jahren war es ziemlich einfach, die Suchmaschinenalgorithmen zu spielen. Sie könnten häufige Inhalte mit geringem Wert schreiben, diese auf verschiedenen Websites quervermarkten (Backlinks) und eine gute Platzierung erzielen. Eine ganze Branche entstand, in der Berater Milliarden von Dollar ausgaben, um betrügerische Backlinks zu kaufen, die auf Backlink-Farmen aufgebaut wurden … manchmal ohne das Wissen der Organisation, die sie eingestellt hatte.

Als sich die Suchmaschinenalgorithmen änderten, wurden sie viel besser darin, toxische Backlinks gegenüber gesunden zu identifizieren, und ehrliche Websites (wie meine) begannen wieder zu ranken, während betrügerische Konkurrenten in den Suchergebnissen ganz unten begraben wurden.

Im Kern war es entscheidend, dass die Algorithmen auf die Qualität des Inhalts, die Leistung der Website und die Autorität der Domain achteten … um sicherzustellen, dass dem Suchmaschinenbenutzer eine gute Erfahrung geboten wurde. Erinnern Sie sich, wo ich oben gesagt habe, dass ich mich tendenziell von anderen SEO-Beratern unterscheide? Das liegt daran, dass ich mich nicht so sehr auf die Algorithmen konzentriere, sondern auf die die Vorteile erfahren des Benutzers.

Ich habe vorher gesagt, dass traditionell SEO war tot.. und es hat viele Leute in meiner Branche wirklich verärgert. Aber es ist wahr. Heute müssen Sie in den Benutzer investieren und Sie werden gut ranken. Schreiben Sie erstaunliche Inhalte und Sie werden Links verdienen mit den besten Websites, anstatt beschissene Websites anbetteln zu müssen, um einen Backlink zu Ihnen zu erstellen.

Suchmaschinen-Benutzeroptimierung

Ich wünschte, wir könnten den Begriff SEO fallen lassen und uns stattdessen darauf konzentrieren Suchmaschinen-Benutzeroptimierung. Wie macht man das?

  • Sie messen die Verhalten Ihres organischen Verkehrs bis ins kleinste Detail, unter Einbeziehung von Events, Trichtern, Kampagnen, Tests und Conversions, um zu sehen, was bei Ihrer Zielgruppe ankommt und was nicht. Ich kann die Anzahl der Berater nicht glauben, die stolz verkünden, dass sie ihre Kunden in eine Rangliste gebracht haben … aber es bringt kein Endergebnis für das Unternehmen. Der Rang spielt keine Rolle, wenn er nicht die Geschäftsergebnisse vorantreibt.
  • Anstatt ständig geringwertige Inhalte zu veröffentlichen, entwickeln Sie eine Inhaltsbibliothek, nach der Ihre Zielgruppe sucht. Dies ist tiefgründig, multi-medium, reichhaltiger Inhalt das wird frisch und aktualisiert gehalten. Dieser Artikel zum Beispiel wurde ursprünglich vor 12 Jahren veröffentlicht und ich erweitere ihn ständig. Ich ziehe oft alte Inhalte zurück und leite die URLs zu neuen relevanten Inhalten um. Meine Theorie ist, dass eine Website voller nicht bewerteter, geringwertiger Inhalte den Rest Ihres Rankings nach unten ziehen wird (da dies eine schlechte Erfahrung ist). Werde es los! Ich hätte lieber ein Dutzend Artikel in den Top 3 als tausend Artikel auf Seite 3.
  • Sie führen alle aus technisch Aspekte der Seitenoptimierung. Die Analogie, die ich daraus ziehe, ist, dass Sie einen erstaunlichen Laden bauen können … aber die Leute müssen Sie immer noch finden. Suchmaschinen sind Ihr Weg und Sie müssen ihnen helfen, Sie auf die Karte zu bringen, indem Sie ihre Best Practices befolgen.
  • Du Überwachen Sie Ihre Website kontinuierlich nach Problemen – von Seiten, die nicht gefunden werden, über schädliche Backlinks, die möglicherweise veröffentlicht wurden, um Ihnen zu schaden, bis hin zu Problemen mit der Leistung der Website und der mobilen Erfahrung. Ich crawle ständig die Websites meiner Kunden und lasse Dutzende von Audits und Berichten damit automatisieren Semrush. Ich überwache Suchkonsolen und Webmaster-Tools und arbeite hart daran, Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, die ihren Rankings schaden könnten.
  • Sie überwachen Ihre Wettbewerber Seiten und Inhalte. Sie befinden sich in einem Rennen gegen Ihre Konkurrenten und sie investieren, um Sie im Rang zu schlagen … Sie müssen das Gleiche tun. Bleiben Sie ihnen einen Schritt voraus, indem Sie dafür sorgen, dass Ihre Websites einwandfrei laufen und Ihre Inhalte kontinuierlich verbessern.
  • Sie setzen ein lokalen SEO Bemühungen, indem Sie auf Ihrer Google Business-Seite veröffentlichen, Rezensionen sammeln und gute Verzeichniseinträge auf dem neuesten Stand halten.
  • Sie setzen ein internationale Bemühungen indem Sie genaue Übersetzungen Ihrer Website verwenden, mehrsprachige Unterstützung anbieten und Ihr Ranking in anderen Ländern und deren dominierenden Suchmaschinen überwachen.
  • Du suchst nach Jobs um bei Keyword-Kombinationen mit hoher Relevanz und wenig Konkurrenz gut zu ranken. Dies kann das Pitchen Ihrer Inhalte an Verlage (wie mich), Gastschreiben auf Branchenplattformen oder sogar die Einstellung von Influencern und deren Vergütung (mit vollständiger Offenlegung) umfassen.

TIPP: Zu viele SEO-Berater konzentrieren sich auf hochvolumige, hart umkämpfte Keyword-Begriffe, die – ehrlich gesagt – unmöglich zu ranken sind. Die Autorität vieler Websites, die zu äußerst wettbewerbsfähigen Bedingungen rangieren, gibt möglicherweise Millionen aus, um sich dort zu halten. Hoch relevante Keyword-Kombinationen mit geringem Volumen, die einfach zu ranken sind, können Ihrem Unternehmen fantastische Geschäftsergebnisse bescheren.

Und vor allem müssen Sie Priorisieren Sie Ihre Bemühungen. Nicht jede Website-Warnung wird Ihrem Ranking oder der Erfahrung Ihrer Benutzer schaden. Die meisten Prüfungssysteme sind umfassend, aber sie können die Auswirkungen eines Problems oder eines Problems nicht gegen eine Chance abwägen. Ich sage meinen Kunden oft, dass ich lieber möchte, dass sie in eine investieren Infografik das könnte zu Tonnen von Besuchen, Social Shares und Backlinks führen … als ein obskures Problem zu beheben, das ihnen überhaupt nicht schadet.

Bei SEO geht es um Geschäftsergebnisse

Bei Ihrer Investition in ein organisches Ranking dreht sich alles um Geschäftsergebnisse. Und bei Geschäftsergebnissen geht es darum, potenziellen und bestehenden Kunden durch Ihre Inhalte und Marketingbemühungen einen Mehrwert zu bieten. Verstehen, wie Ranking Ihnen dabei hilft, Markenbekanntheit aufzubauen, Autorität bei Suchmaschinen aufzubauen, Wert bei potenziellen Kunden zu schaffen, Mehrwert bei bestehenden Kunden zu schaffen und Suchmaschinennutzer dazu zu bringen Geschäfte mit Ihnen machen ist das ultimative Ziel von SEO. Suchmaschinenbenutzer haben die Absicht zu recherchieren und oft auch zu kaufen – dies sollte ein großer Schwerpunkt Ihrer gesamten digitalen Marketingbemühungen sein.

Funktioniert es? Absolut … das ist ein tatsächliches Ergebnis, das wir heute mit einem Kunden mit mehreren Standorten geteilt haben, bei dem wir seine Optimierung priorisiert, seine Website neu aufgebaut, seinen Inhalt neu geschrieben, seinen Datenverkehr umgeleitet und ein überlegenes, mehrsprachiges Erlebnis bereitgestellt haben … alles unter Nutzung organischer Suchstrategien . Dies ist die monatliche organische Suchakquisition für Juli im Vergleich zum letzten Juli:

SEO-Traffic

Wenn Sie einen guten, ehrlichen Berater brauchen, der versteht, wie man die organische Suche nutzt, um Geschäftsergebnisse zu steigern, Kosten zu senken, die Berichterstattung zu verbessern und sie in ein Multi-Channel-Marketingprogramm zu integrieren, wenden Sie sich an meine Firma, Highbridge.

Offenlegung: Ich verwende Affiliate-Links für die in diesem Artikel erwähnten Plattformen. Ich bin auch Mitbegründer und Partner von Highbridge.

4 Kommentare

  1. 1

    Willkommen zurück, DK!

    Nächster Schritt: Frankreich übernehmen!

    Könnten Sie uns bitte ein Beispiel geben, wo Sie für Ihr Blog werben können?

  2. 2

    Das Kommentieren bekannter Branchenführer-Blogs ist eine großartige Möglichkeit, die Reichweite Ihrer Blogs zu erhöhen. Die Syndizierung über Twitter (mit Hashtags), Facebook und Facebook-Seiten (laden Sie Ihre Freunde ein und starten Sie sogar eine Facebook-Anzeige) und die Aktualisierung des Status auf LinkedIn mit einem Link zurück zu Beiträgen sind hervorragende Werbemethoden.

  3. 3
  4. 4

    Douglas-

    Hervorragende Übersicht. Wenn ich noch einmal „SEO-Optimierung“ höre oder sehe, werde ich es verlieren! Ich bin seit einer Weile mit Thesis auf meinem persönlichen Blog und es macht seinen Job (aber ich habe es nicht mit konkurrierenden Themen verglichen). Ich habe viele großartige Dinge über Scribe gehört, daher muss ich es mir jetzt ansehen, da Sie es auch empfohlen haben. Ich habe gerade angefangen, Raven für das SERP-Tracking zu verwenden (das ist ein weiterer Ärger mit Haustieren, um es zu erwähnen: Wenn Leute „SERP-Ergebnisse“ schreiben) und ich liebe es.

    Keines dieser Dinge ist SEO Gold für sich. Es gibt keine einfache Lösung, wie Sie betonen. Wir müssen auf dem Laufenden bleiben, uns gegenseitig helfen, wenn dies möglich ist, und nach Tools fragen, die Probleme angehen, auf die wir hinweisen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.