Wann können Sie ein Bild online ausleihen und verwenden?

Diebstahl

Ein Unternehmen, mit dem ich zusammenarbeite, hat kürzlich ein Update auf Twitter veröffentlicht, das einen amüsanten Cartoon enthält, in dem sogar das Logo enthalten ist. Ich war überrascht, weil ich nicht glaubte, dass sie einen Karikaturisten engagiert hatten. Also schickte ich ihnen eine Nachricht und sie waren überrascht ... sie hatten ein Social-Media-Unternehmen engagiert, um ihre Fangemeinde zu engagieren und zu vergrößern, und sie hatten sie veröffentlicht.

Nach einer Diskussion mit dem Unternehmen waren sie noch schockierter, als sie herausfanden, dass jedes Bild, jedes Mem und jeder Cartoon, der geteilt wurde, ohne die Erlaubnis des Unternehmens erstellt wurde. Sie entließen die Firma und gingen zurück und entfernten jedes Bild, das online geteilt wurde.

Das ist nicht ungewöhnlich. Ich sehe das immer wieder. Einer meiner Kunden wurde sogar mit einer Klage bedroht, nachdem er ein Bild verwendet hatte, das laut einer Suchmaschine tatsächlich nicht verwendet werden konnte. Sie mussten mehrere tausend Dollar bezahlen, um das Problem zu lösen.

  • Unternehmen sind am meisten schuldig, gestohlene Bilder für Werbezwecke geändert zu haben. 49% der Blogger und Social-Media-Nutzer stehlen Bilder sowie 28% der Unternehmen

Hier ist ein kürzlich von einer Firma missbrauchter Missbrauch, der ein Foto von mir verwendet hat Podcast-Studio, aber überlagert ihr eigenes Logo:

Angesichts der Investition, die ich sowohl in das Studio als auch in die Fotografie getätigt habe, ist es lächerlich, dass jemand einfach danach greift und sein eigenes Logo darauf wirft. Ich habe Benachrichtigungen an alle Organisationen gesendet.

Zur Beruhigung machen wir mit unserer eigenen Website und unseren Kunden immer eine der folgenden Aktionen:

  1. I Fotografen einstellen und stellen Sie sicher, dass mein Unternehmen die vollen Rechte hat, die von mir gemieteten Fotos ohne Einschränkungen zu verwenden und zu verbreiten. Das heißt, ich kann sie für meine Websites, mehrere Kundenstandorte, Druckmaterialien oder auch nur zur Weitergabe an den Kunden verwenden, wie er möchte. Die Einstellung eines Fotografen ist nicht nur ein Vorteil für die Lizenzierung, sondern hat auch erstaunliche Auswirkungen auf eine Website. Es gibt nichts Schöneres als eine lokale Website mit lokalen Sehenswürdigkeiten oder eigenen Mitarbeitern auf ihren Online-Fotos. Es personalisiert die Websites und sorgt für ein hohes Maß an Engagement.
  2. I Überprüfen Sie die Lizenzierung für jedes Bild wir verwenden oder vertreiben. Selbst auf unserer Website stelle ich sicher, dass für jedes Bild eine Papierspur vorhanden ist. Das heißt aber nicht, dass wir für jedes Bild bezahlen. Ein Beispiel ist die unten stehende Infografik, die mit Genehmigung verwendet wird, wie in der ursprünglichen Veröffentlichung von angegeben Berify.

Berify ist eine umgekehrte Bildsuche, mit der Sie gestohlene Bilder und Videos finden können. Sie verfügen über einen Bildanpassungsalgorithmus und können über 800 Millionen Bilder zusammen mit Bilddaten aller wichtigen Bildsuchmaschinen durchsuchen.

Wenn es um Fotografie und gestohlene Bilder geht, ziehen es die Online-Nutzer - die den Diebstahl verewigen - vor, es als ein Verbrechen ohne Opfer zu betrachten, für das sie keine Entschuldigung brauchen. Professionelle Fotografen und Hobbyisten kennen jedoch die Realität - Bilddiebstahl ist nicht nur unethisch, sondern auch illegal und teuer. Berify

Hier ist die vollständige Infografik, Eine Momentaufnahme des Online-Bilddiebstahls. Es erklärt das Problem, wie Rechte und faire Nutzung tatsächlich funktionieren (was viel zu viele Unternehmen missbrauchen) und was Sie tun sollten, wenn Sie feststellen, dass Ihr Image gestohlen wurde.

Berify Bildschutz

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.