Wo starte ich ein Startup?

FinanzierungDie Gründung eines Unternehmens in Indiana bietet einige unglaubliche Vorteile. Die Führung von Unternehmern ist ein enges Netzwerk von Menschen, denen vertraut und bewiesen wird. Ich habe über Indiana und Indianapolis als einen erstklassigen Standort für ein Unternehmen gesprochen, um ein Unternehmen zu gründen. Die Leute sind gut ausgebildet und fleißig. Die Immobilie ist nach wie vor einer der stabilsten Märkte im ganzen Land.

Wenn ich ein Unternehmen gründen wollte, ist Indianapolis der Ort, an dem ich sein möchte! Gewerbeimmobilien sind kostengünstig und sowohl der Staat als auch die lokalen Regierungen sind wirtschaftsfreundlich.

Ist das genug, um ein Unternehmen zu gründen?

Die Gründung eines Unternehmens erfordert eine Finanzierung. Hat Indiana es?

Der Fonds des 21. Jahrhunderts konzentriert sich auf unternehmerische Unternehmungen, die ein Marktpotential für die Kommerzialisierung innovativer Technologien gezeigt haben.

Einige Kritiker argumentieren, dass Software und Technologie zwar das größte Beschäftigungswachstum zu verzeichnen scheinen, die Biotechnologie jedoch die meisten Mittel erhält. Ein Grund könnten die lokalen Verbindungen sein, die Biotechnologie im Universitätssystem hat. Ich hoffe, dass dies nicht der Fall ist - ich hoffe, dass diese Finanzierung den Ideen mit der größten Chance zugute kommt.

Außerhalb des 21st Century Fund gibt es nicht viele Optionen. Private Finanzierung hat einen Vorteil gegenüber Venture Capitalist-Finanzierung, da sie in der Regel mit weniger Bedingungen verbunden ist. Die private Finanzierung fließt jedoch weiterhin in die lokalen Unternehmer, die andere Startups finanziert haben… und finanziert… und finanziert… und finanziert haben. Es fühlt sich so an, als würden alle immer wieder zum selben Brunnen zurückkehren.

Der Bundesstaat Indiana hat 2 Milliardäre. Ein Freund teilte mir heute mit, dass Orange County, Kalifornien, 8 Milliardäre im Wert von über 28 Milliarden Dollar hat. Das ist ein ziemlicher Unterschied und wirkt sich sicherlich auf die Fähigkeit lokaler Startups aus, Finanzmittel zu erhalten.

Die Frage ist also nicht immer, wo man am besten ein Startup starten kann. Die Frage könnte sein, wo es Mittel gibt, um Ihr Startup zu finanzieren! Es kann an der Zeit sein, viel mehr in den Fonds des 21. Jahrhunderts zu investieren, wenn Sie das Unternehmertum hier vor Ort am Leben erhalten möchten!

4 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Du hast es am besten gesagt, Douglas. Geh dahin, wo das Geld ist. Für die meisten Startups ist das Geld dort, wo Ihre potenziellen Investoren sind.

    Wenn Sie ein SaaS-Unternehmen betreiben, finden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Finanzmittel in Silicon Valley, Boston, Austin oder Boulder.

    Wenn Sie ein Solarenergie-Startup betreiben, ist Phoenix vielleicht ein guter Ort dafür.

    Sobald Sie betriebsbereit sind und zahlende Kunden haben, kann es erforderlich sein, ein lokales Büro dort zu eröffnen, wo sich Ihre Kunden befinden. Ich denke, Wal Mart verlangt von seinen Lieferanten, dass sie ein regionales Büro in der Nähe ihres Hauptsitzes haben.

  3. 3

    Doug,
    Indiana spricht über seinen Wunsch, ein Start-up-freundliches Umfeld zu schaffen. Aber die Aktionen unterstützen dies einfach nicht. Der 21st Century Fund ist ein kleines Stück und ein guter Anfang. Es sind jedoch auch andere Ressourcen wie Risikofinanzierung, Geschäftsführung usw. erforderlich. Ich hoffe, die Dinge ändern sich, aber Indiana scheint viel zu konservativ, um derzeit unternehmerisch zu sein. Vielleicht sind Räder in Bewegung, um dies zu ändern.
    Cheers,
    j

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.