Warum Hundefutter Futterfarben hat

MarionetteSeth Godin schreibt darüber Manipulatoren und Dilbert-Schöpfer Scott Adams schreibt über Manipulation.

Seth kommentiert:

Jeden Tag arbeiten buchstäblich Hunderte von Werbeagenturen hart und versuchen herauszufinden, wie Unternehmensideen unter dem Deckmantel, dass sie hausgemacht und real sind, in das System integriert werden können.

Seth fragt sich, wann Politiker anfangen würden, soziale Medien zu manipulieren ... Ich glaube, er hat nicht gehört, dass Katherine Harris es bereits mit ihrem Blog versucht hat, als eine Mitarbeiterin die ersten Kommentare machte (die von einem aufmerksamen Bürger anhand der IP-Adresse genau verfolgt wurden). .

Scott scherzt:

Wenn es einen freien Willen gibt, warum gewinnen die größten Kandidaten mit den besten Haaren normalerweise Wahlen?

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie jemals von der Suchmaschinenoptimierung „Schwarzer Hut“ oder „Weißer Hut“ gehört haben, aber es ist die perfekte Zweiteilung dieses Themas. Black Hat SEO ist die Manipulation von Suchmaschinen, um durch Methoden zu platzieren, die nicht echt sind. White Hat SEO ist das Engineering von Inhalten zur Verbesserung der Platzierung in Suchmaschinen, um die Geschäftsergebnisse zu verbessern. Das Ziel von beiden ist es, die Platzierung der Suche zu verbessern… aber White Hat tut dies, weil sie der Meinung sind, dass es eine bessere Platzierung haben sollte.

Meine Antwort sowohl auf die Beobachtung von Seth als auch auf den Kommentar von Scott ist, dass die Menschen größtenteils unwissend sind. Wir vertrauen einem Gesicht, einem Geruch, einer Marke, einem Händedruck ... einer Farbe. All diese äußeren Einflüsse rufen Emotionen in uns hervor. Vermarkter hoffen, dass die richtige Kombination von Emotionen uns zum Kauf führt. Sehr selten versuchen wir, die harte Arbeit zu leisten, um etwas wirklich zu verstehen. Wenn Sie wirklich etwas Mistiges an jemanden verkaufen möchten, sagen Sie ihm, wie es sein wird fühlen, nicht wie gut es funktioniert.

Einige andere Beispiele:

  • Paris Hilton verkauft Hamburger.
  • Verizon verkauft ihr "Netzwerk von Tausenden" hinter Ihnen (ich wünschte, sie wären stattdessen hinter der Theke)
  • Nascar verkauft UPS Versand

Kleiner MannSie können sogar Ihren Lieblingssong aus einem Tide-Werbespot im herunterladen Gezeitenstandort! Glaubst du mir nicht? Hier ist eins:

[Audio: https: //martech.zone/audio/tidesong.mp3]

Es ist der gleiche Grund, warum Hundefutter Lebensmittelfarbe hat. Hunde sind farbenblind sehe keine Farben wie Menschen. Farbe fügt weder Geschmack noch Ernährung hinzu. Ist es für ein Hundefutterunternehmen nicht genauso manipulativ, dem Hundefutter Lebensmittelfarben hinzuzufügen, wie für ein Unternehmen, eine falsche Einreichung bei Digg einzurichten? Sicher ist es ... aber Tatsache ist, dass die Leute es kaufen, weil es "gut aussieht". Wer möchte sich die Zeit nehmen, um die Rückseite der Packung auf Fettgehalt, künstliche Inhaltsstoffe, natürliche Inhaltsstoffe zu überprüfen? Die meisten von uns tun dies nicht.

Solange die Manipulation von Menschen oder Technologie von Vorteil ist, werden die schwarzen Hüte immer da sein, um davon zu profitieren.

3 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Hunde sind NICHT farbenblind.
    Sie hätten Ihren Standpunkt klarstellen können, ohne Ihre Dummheit zu zeigen, indem Sie sagten, dass Hunde sich mehr auf ihren Geruchssinn als auf das Sehen verlassen. Daher soll die Lebensmittelfarbe das Futter dem Käufer nur schöner erscheinen lassen. Ich versuche hier zu recherchieren, aber das Internet ist kein guter Ort dafür, da jeder dumme Idiot einen Artikel online schreiben kann.

    • 3

      Hallo Marilyn,

      Sie haben den Punkt verpasst, an dem das Post-Hundefutter nicht für den Hund, sondern für den Menschen, der es kauft, gefärbt ist. Ja, Hunde können sehen einige Farben.

      Ich hoffe, dass Ihre Manieren eines Tages Ihre Fähigkeit einholen können, nützliche Kommentare abzugeben.

      Danke für's vorbeikommen,
      Doug

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.