Marketingdaten: Der Schlüssel, um sich 2021 und darüber hinaus abzuheben

Warum Marketingdaten der Schlüssel zur Marketingstrategie sind

In der heutigen Zeit gibt es keine Entschuldigung dafür, nicht zu wissen, an wen Ihre Produkte und Dienstleistungen vermarktet werden sollen und was Ihre Kunden wollen. Mit dem Aufkommen von Marketingdatenbanken und anderen datengesteuerten Technologien sind die Zeiten des nicht zielgerichteten, nicht ausgewählten und generischen Marketings vorbei.

Eine kurze historische Perspektive

Vor 1995 erfolgte das Marketing hauptsächlich per Post und Werbung. Nach 1995, mit dem Aufkommen der E-Mail-Technologie, wurde das Marketing etwas spezifischer. Mit der Einführung von Smartphones, insbesondere des iPhone, im Jahr 2007 begannen die Menschen, sich auf Inhalte einzulassen, die jetzt auf ihren Bildschirmen leicht zugänglich sind. Bald darauf tauchten andere Smartphones auf dem Markt auf. Die Smartphone-Revolution ermöglichte es den Menschen, ein intelligentes Handgerät praktisch überall hin mitzunehmen. Dies führte dazu, dass rund um die Uhr wertvolle Daten zu Benutzerpräferenzen generiert wurden. Das Produzieren relevanter Inhalte und das Bereitstellen dieser Inhalte für die richtigen Leute wurde zu einer wichtigen Marketingstrategie für Unternehmen, und dies ist immer noch der Fall.

Wenn wir bis 2019 schauen und darüber hinaus schauen, sehen wir, dass Benutzer sehr mobil sind und zunehmend von ihren Handheld-Geräten abhängig sind. Marketingdaten können heute in jeder Phase des Kaufprozesses erfasst werden. Damit Vermarkter herausfinden können, was ihre Kunden wollen, müssen sie zuerst wissen, wo sie suchen müssen! Daten können wertvolle Einblicke in die Social-Media-Aktivitäten potenzieller Kunden, das Surfverhalten, Online-Einkäufe, Investitionsmuster, Schwachstellen, Bedarfslücken und andere wichtige Kennzahlen geben. Diese Art von Marketingdaten bildet den Kern jeder lukrativen Marketingstrategie.

Grundlegende Strategien für die Erfassung von Marketingdaten

Sammeln Sie nicht blind Daten! Es gibt eine unüberwindliche Menge an Marketingdaten, und Sie benötigen meist nur einen relevanten Teil davon. Die Datenerfassung sollte von der Art Ihres Unternehmens und der Phase abhängen, in der sich Ihr Unternehmen im Entwicklungszyklus befindet. Wenn Sie beispielsweise ein Startup sind, das kurz vor dem Start steht, müssen Sie eine Vielzahl von Daten für Marktforschungszwecke sammeln. Dies kann Folgendes umfassen:

  • E-Mail-Adressen der Zielgruppe
  • Social Media-Einstellungen
  • Kaufgewohnheiten
  • Bevorzugte Zahlungsmethoden
  • Durchschnittseinkommen 
  • Kundenstandort

Unternehmen, die geschäftlich tätig sind, verfügen möglicherweise bereits über die oben genannten Marketingdaten. Dennoch müssen sie diese Kategorien ständig aktualisieren und gleichzeitig sammeln Datum für neue Kunden. Sie müssen sich auch darauf konzentrieren, wertvolles Kundenfeedback zu verfolgen und durch Daten Einblicke in den Wert des vorhandenen Produkts zu gewinnen.

Darüber hinaus ist es für Startups, KMU und große Unternehmen von entscheidender Bedeutung, Aufzeichnungen über alle Arten der Kommunikation mit Kunden zu führen. Auf diese Weise können sie eine effektive Kommunikationsstrategie mit der Kundschaft entwickeln.

Zahlen lügen nicht

88% der Vermarkter verwenden Daten, die von Dritten erhalten wurden, um die Reichweite und das Verständnis ihrer Kunden zu verbessern, während 45% der Unternehmen sie verwenden, um neue Kunden zu gewinnen. Es wurde auch festgestellt, dass Unternehmen, die datengesteuerte Personalisierung einsetzen, ihre Marketing-ROIs um das Fünf- bis Achtfache verbessern. Vermarkter, die ihre Umsatzziele übertroffen hatten, verwendeten in 83% der Fälle datenbasierte Personalisierungstechniken. 

Business2Community

Ohne Zweifel sind Marketingdaten unerlässlich, um Produkte und Dienstleistungen im Jahr 2020 und darüber hinaus bei den richtigen Personen bekannt zu machen. 

Vorteile von Marketingdaten

Lassen Sie uns die Vorteile des datengesteuerten Marketings genauer verstehen.

  • Personalisiert Marketingstrategien - Marketingdaten sind der Ausgangspunkt, an dem Marketer durch personalisierte Kommunikation gezielte Marketingstrategien entwickeln können. Mit sorgfältig analysierten Daten sind Unternehmen besser darüber informiert, wann sie Marketingbotschaften senden müssen. Die rechtzeitige Genauigkeit ermöglicht es Unternehmen, bei den Verbrauchern eine emotionale Reaktion hervorzurufen, die ein positives Engagement fördert. 

53% der Vermarkter geben an, dass die Nachfrage nach kundenorientierter Kommunikation hoch ist.

MediaMath, Global Review von Datenmarketing und Werbung

  • Verbessert das Kundenerlebnis - Unternehmen, die Kundeninformationen bereitstellen, die für sie wirklich nützlich sind, stehen in einer eigenen Liga. Warum einen Sportwagen bei einem 75-jährigen Autokäufer energisch bewerben? Von Marketingdaten geleitete Kampagnen richten sich an spezifische Verbraucherbedürfnisse. Dies bereichert das Kundenerlebnis. Marketing ist zu einem großen Teil immer noch ein Spiel der Gäste, und Marketingdaten ermöglichen es Unternehmen, fundierte Vermutungen anzustellen. Datengesteuertes Marketing kann konsistente Informationen in allen Verbraucherkommuniqués liefern. Auf diese Weise kann eine Art Omnichannel erstellt werden, bei dem Verbraucher unabhängig davon, ob Sie sie über soziale Medien, persönliche Interaktionen oder telefonisch kontaktieren, dieselben relevanten Informationen erhalten und über alle Kanäle hinweg dieselben Marketingerfahrungen machen.
  • Hilft bei der Identifizierung der richtigen Engagement-Kanäle - Mit datengestütztem Marketing können Unternehmen ermitteln, welcher Marketingkanal für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung die beste Leistung erbringt. Für bestimmte Kunden kann die Produktkommunikation über einen Social-Media-Kanal das gewünschte Engagement und Verhalten der Benutzer hervorrufen. Über Facebook generierte Leads reagieren möglicherweise anders als über das Google Display Network (GDN) generierte Leads. Mithilfe von Marketingdaten können Unternehmen auch bestimmen, welches Inhaltsformat auf dem identifizierten Marketingkanal am besten funktioniert, sei es eine kurze Kopie, Infografiken, Blogposts, Artikel oder Videos. 
  • Verbessert die Inhaltsqualität - Täglich kommen neue Daten von Zielkunden, und Vermarkter müssen diese sorgfältig analysieren. Marketingdaten informieren Unternehmen darüber, ihre bereits vorhandenen Marketingstrategien besser auf die sich ständig ändernden Bedürfnisse ihrer Kunden abzustimmen oder zu modifizieren. Steve Jobs sagte: „Sie müssen mit dem Kundenerlebnis beginnen und rückwärts zur Technologie arbeiten. Sie können nicht mit der Technologie beginnen und versuchen herauszufinden, wo Sie sie verkaufen werden. “ Durch ein besseres Verständnis der dynamischen Bedürfnisse der Benutzer werden Unternehmen nicht nur neue Kunden gewinnen, sondern auch die alten Kunden behalten. Die Qualität der Inhalte ist sowohl für die Kundenakquise als auch für die Kundenbindung von entscheidender Bedeutung.

Sie müssen mit dem Kundenerlebnis beginnen und rückwärts zur Technologie arbeiten. Sie können nicht mit der Technologie beginnen und versuchen herauszufinden, wo Sie sie verkaufen werden.

Steve Jobs

  • Hilft, den Wettbewerb im Auge zu behalten - Marketingdaten können auch zur Beobachtung und Analyse der Marketingstrategien Ihres Konkurrenten verwendet werden. Unternehmen können die von Wettbewerbern untersuchten Datenkategorien herausfinden und die Richtung vorhersagen, in die sie ihre Produkte vermarkten werden. Ein Unternehmen, das Daten verwendet, um seine Konkurrenten zu untersuchen, kann sich für eine Gegenstrategie entscheiden, die es ihnen ermöglicht, die Nase vorn zu haben. Die Verwendung von Daten zur Untersuchung von Wettbewerbern ermöglicht es Unternehmen auch, ihre aktuellen Marketingpraktiken zu verbessern und nicht dieselben Fehler zu begehen, die von ihren Wettbewerbern begangen wurden.

Einblicke in Aktionen verwandeln

Marketingdaten liefern umsetzbare Erkenntnisse. Um Marketingkampagnen zu verbessern, müssen Sie so viel wie möglich über Ihre Kunden wissen. Detaillierte Orientierung ist der Schlüssel zum Erfolg in den kommenden Jahren. Die Implementierung datengestützter Marketinglösungen kann Ihre Geschäftsabläufe grundlegend verändern. Egal wie aufschlussreich ein Vermarkter ist, er kann keine Wunder nur auf Ahnungen vollbringen. Sie müssen durch die Bereitstellung von Marketingdaten für überlegene Ergebnisse gestärkt werden.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.